1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aber so einen Traum zu deuten muss schwer sein...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Little Dreamer, 20. Februar 2006.

  1. Little Dreamer

    Little Dreamer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    der Traum: ich habe einen käfig!!!! darin (im käfig) leben fische und reptilien und wei große schlangen und meerschweinchen. alles ist riesig wenn ich es öffne.
    plötzlich sterben alle tiere und ich muss sie entfernen und die schlange hat plötzlich bausteine verschluckt aber in den farben blau , grün und rot... ,eine mutter schreit mich an sie zu töten. ich jedoch gehe zum tierarzt der mir erklärt ich soll ihr täglich mit einem feuchten lappen über den bauch streichen.....dann auf einmal fallen die steine heraus und alles ist in ordnung und im Käfig lebt nur noch diese eine schlange

    ich mein der ist doch wirr oder?
    ich hab noch einen woran ich mich erinnern kann aber nur weil ich mich fast tot gelacht hab als ich ihn erzählt habe!

    ich hatte ein haus und im haus gegenüber lebt meine nachbarin und ihr sohn wollte von mir mit blauen gummihandschuhen befriedigt werden (so ein sch.. oder?) er war ein ausserirdischer!

    Also ich denke das kann man ja nimma deuten oder? nur noch lachen?!?!
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Im Käfig hast du deine Gefühle unter Kontrolle gehalten. :) Oder begraben.
    Mehr möchte ich dazu nicht sagen. LG; Alice
     
  3. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    *SO* eine Schlange?
    Da sie als einzige überlebt,würde ich die Deutung nach ihr ausrichten
    Im Traumsymbol-Lexikon steht folgendes:

    Sie ist ein universales Symbol, kann männlich oder weiblich sein und Tod, Zerstörung, verkehrtes Leben und auch Verjüngung symbolisieren.
    Im Traum eines Mannes kann eine Schlange erscheinen, wenn er die weiblichen oder instinktiven Anteile in sich nicht erkannt oder wenn er Zweifel an seiner Männlichkeit hat.
    Im Traum einer Frau kann die Schlange darauf hindeuten, dass sie Angst vor Sexualität hat oder manchmal vor ihrer eigenen Fähigkeit, andere zu verführen.
    Weil sie im Zusammenhang mit dem Paradies steht, ist die Schlange das Symbol für Doppeldeutigkeit, List und Versuchung.
    Träume von Schlangen kommen dann vor, wenn Sie versuchen, sich mit Ihrem instinktgeleiteten Selbst zu beschäftigen. Dies steht unvermeidlich in Zusammenhang mit dem Wissen um die Existenz der Sexualenergie und ihre Nutzung, wobei beides bisher unterdrückt und vereitelt wurde.
    Die Sexualität ist der Trieb, der am weitesten in die Urzeit zurückreicht, und das Symbol Schlange mithin ebenfalls das älteste, dem Menschen zugängliche Bild.

    Eine Schlange im Gras symbolisiert Illoyalität, Betrug und Böses.
    Eine Schlange, die sich in den Schwanz beißt, repräsentiert Vollkommenheit und die Einheit von Materiellem und Spirituellem. Von einer Schlange gefressen zu werden, zeigt das Bedürfnis und die Fähigkeit, zum Ursprünglichen zurückzukehren und die Auffassung von Zeit und Raum hinter sich zu lassen.
    Weil Schlangen einer niedrigeren Lebensform angehören und manchmal auch giftig sind, hat man sie mit dem Tod und allem, wovor sich der Mensch fürchtet, in Verbindung gebracht.
    Eine Schlange, die sich um einen Stab windet, weist darauf hin, dass Sie bereits Ihre gegensätzlichen Persönlichkeitsanteile miteinander versöhnt haben, unbewusste Kräfte freisetzen, die Heilung, Wiedergeburt und Erneuerung schaffen.
    Die Farben der Schlangen können zu größerem Verständnis der Bedeutung des Traums beitragen.
    Ist das Tier weiß oder blau, kommt es aus den Tiefen des Geistes.
    Ist sie rot, verkörpert sie aggressive Triebhaftigkeit, braune hingegen ein zwar triebbetontes, aber normales Verhalten.
    Gelb-schwarze oder rot-schwarze Schlangen sind die Ausgeburt des Satans, die ein unbewusstes Wirken finsterer Kräfte signalisieren.
    Eine grüne Schlange repräsentiert vegetatives Wachstum und ist dem urtümlichen Leben und seinen Energien gleichzusetzen.
    Die schwarze Schlange steht für völlig unerhellte, psychische Kräfte, die aber nicht nur verderblich und beängstigend zu verstehen sind, sondern, am Beispiel der ebenfalls schwarzen Äskupalschlange, auch das Gleichnis für heilende Vorgänge im Seelenraum beinhalten können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen