1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abend Der Heilung

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von andrea b., 6. April 2004.

  1. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    wien
    Werbung:
    ABEND DER HEILUNG
    -All in One -

    Jeder kann heilen.

    Wir müssen uns nur daran erinnern, dass wir es können.
    Dieser abend soll dabei helfen, den eigenen kräften wieder zu vertrauen, die intuition zu stärken und vor allem es einfach zu
    TUN.

    Es sind alle herzlich eingeladen, die sich angesprochen fühlen.

    Viele themen werden wir uns an diesem abend vornehmen und das gehörte sofort praktisch umzusetzen.
    Die beste möglichkeit ist noch immer – learning by doing.

    Es ist völlig nebensächlich, ob sie bis dato mit reiki oder prana, handauflegen etc. gearbeitet haben, ob sie konsument waren -
    oder nicht.

    Ich möchte an diesem abend eine bunte vielfalt anbieten, aus der sich jede/r teilnehmerIn „ihr persönliches“ heilmittel heraussuchen kann, und vor allem auch gleich ausprobieren!

    Jeder von uns ist ein heiler!

    Nehmen wir es also in angriff.
    JETZT.
    Je mehr menschen sich selbst und ihren nächsten helfen können, desto besser!

    Themen des abends in theorie & vor allem in PRAXIS:

    Reiki
    Prana
    Heilsteine
    Räuchern
    Farben
    Pendeln
    Affirmationen
    Visualisierung
    Symbole
    Schamanisches heilen


    WENN SIE AN ALL DIESEN DINGEN INTERESSIERT SIND, JEDOCH MEINEN, DASS SIE KEINE AHNUNG DAVON HABEN ….
    Wunderbar.
    Dann können sie danach pendeln, farben und heilsteine austesten, symbole losschicken UND VIELES MEHR.
    HEILEN EBEN.

    Die guten dinge sind einfach.
    Ich freue mich auf euch

    alles liebe
    andrea bacher

    Wo? 18; währingerstr. 155 wann? freitag, 16.4.2004 ab 18.30 kosten? euro 29,--

    anmeldung erbeten unter:
    office@aquariusnet.at
     
  2. cassiopeia

    cassiopeia Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Nö/ Bgld
    Hallo andrea!

    Das hört sich wahnsinnig interessant an, aber ich hab an dem wochenende leider schon was vor.
    Ich hoffe sehr, dass du diesen abend mal wiederholst und es uns wieder wissen lässt, wenn du ein seminar machst!

    Alles Liebe cassiopeia
     
  3. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    wien
    ...gerne.
    hab ich im mai wieder vor, da ich eh nicht alle auf einmal unterbring!
    danke fürs liebe feedback!
    lg
    a.
     
  4. Geli

    Geli Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Wien
    Hallo, Andrea

    ich komme gerne, hört sich sehr gut an und ist eine gute Gelegenheit, Dich kennen zu lernen. Ich melde mich auch mittels Deiner Emailadresse an, sollten für diesen Freitag schon zuviele Anmeldungen sein, informiere mich bitte, wann es im Mai geplant ist, ja? Vielen Dank und liebe Grüße, Geli
     
  5. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    wien
    danke liebe geli,
    mail ist schon unterwegs zu dir!
    lg
    a.
     
  6. sterndl

    sterndl Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    132
    Werbung:
    super! meine anmeldung ist unterwegs! freu mich auf ein wiedersehen mit dir!!!!!!!
    lg
    *dl
     
  7. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Hm, sicherlich kann jeder heilen und mag ja imstanda dazu sein. Aber ist es immer gut, wenn wir jemanden heilen?
     
  8. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: Ja *g*

    Wieso ich das so einfach sagen kann?
    Weil Heilung nicht nur bedeutet, daß Krankheitsbilder beseitigt werden, sondern noch mehr, daß bestimmte krankmachende Systeme kritisch betrachtet werden - zum Beispiel das westliche Gesundheitssystem.

    Wahrscheinlich bin nicht nur ich der Meinung, daß das, was uns das Gesundheitssystem "Schulmedizin" auftischt, im Grunde eine wohlstrukturierte und großangelegte Lüge ist - dazu gedacht, uns unter Kontrolle zu bringen und dort zu halten. Wirkliche Heilung - also Heilung jenseits der Bekämpfung von Symptomen - würde das Denken der Menschen verändern können. Die Ganzheitlichkeit, die jetzt selbst von Klimawissenschaftlern anerkannt ist, die davon berichten, daß wir mit der globalen Erwärmung auf eine die ganze Welt umspannende Katastrophe zusteuern, würde sich in immer mehr Köpfen fest verankern können. Es ist wichtig, daß Heilung nicht nur in Hinblick auf ein oder zwei Personen stattfindet, sondern daß sich das Denken allgemein vom egoistischen, geld- und machtgierigen Denken hin zur Ganzheitlichkeit und Verantwortlichkeit entwickelt. Immerhin stehen wir einer Zeit des großen Umbruchs bevor (Wechsel von Fische- zum Wassermannzeitalter), ja leben sogar schon in dieser Zeit. Und in diesem Sinne ist jede Heilung dringend vonnöten!

    Denn... wie sagt die hermetische Lehre?
    "Wie das Teil, so auch das Ganze" und
    "Wie oben, so auch unten" und
    "Wie außen, so auch innen" .
    Es ist immanent wichtig, daß wir die Tragweite dieser hermetischen Gesetze erkennen... und heilen.
    Rawir
     
  9. ayin

    ayin Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Graz
    Aber Krankheit ist auch ein Lernprozess, denn jede Krankheit hat ihre Ursache. Nimmt man ihm diese Ursache, hemmt man den Menschen ja auch in seiner Entwicklung.

    Ganz nebenbei, was ist mit den Leuten, die die Krankheiten für andere tragen?
     
  10. andrea b.

    andrea b. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.018
    Ort:
    wien
    Werbung:
    @ rawir
    du sprichst mir aus der seele...
    hin zur freiheit - weg vom globalen gängelband..

    @ayin
    das scheint d e i n glaubenssystem zu sein - warum sollte jemand für andere etwas "austragen" - ausser er glaubt, dass zu müssen. ergo - beisst sich die katz wieder in den schwanz..

    und zu wissen, dass jeder ein "heiler" ist würde viele aus den machtsstrukturen befreien...aus abhängigkeiten.
     

Diese Seite empfehlen