1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abbruch des Traumes durch Fall o.Ä.

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hugo, 25. Mai 2010.

  1. Hugo

    Hugo Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo!

    Früher habe ich oft geträumt, dass ich von einem Balkon gefallen bin oder einen Autounfall erlebt habe und noch viele andere Sachen..
    Doch fast immer oder immer wachte ich kurz bevor das Schreckliche passierte auf. Ich wachte dann mit einem starken Rütteln/Schütteln/Schock auf und mein Herz raste.

    Ist das normal und was ist das ?

    Lg Hugo
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo Hugo,

    meinst du diese Erschütterung, die dich aufweckt, passiert nicht im Traum?

    Kann dir zwar nicht genau sagen, was das ist, aber das kenne ich auch.
    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass es irgendwas mit dem Kreislauf zu tun hat. Jedenfalls ist das nichts Schlimmes.

    Gruß
    Diana
     
  3. Ylain

    Ylain Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Thalwil..(Schweiz)
    Huhu =)
    Dieses Gefühl kenn ich nur zu gut, immer wenn ich träume, zu fallen dann spüre ich ncoh den harten Aufprall und wache dann mit Schmerzen im Rücken auf, als ob ich wirklich gefallen wäre.
     
  4. Hugo

    Hugo Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    32
    Also ich habe keinerlei Schmerzen dabei, es ist nur so, dass ich aus dem Traum gerissen werde.. Es ist so, dass es fast immer schon so war, dass es VOR dem Aufpral bei einem Fall passiert und nicht da wo ich den Erdboden erreiche..
     
  5. Ylain

    Ylain Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Thalwil..(Schweiz)
    Ich wünschte, ich würde vor em Aufprall aufwachen, ich weiss nicht, es ist bei mir dann so ein gefühl wie bei.. Weisst du, wie es sich anfühlt, wenn man einen ziemlich starken Kuhdraht mit der Faust umfässt? Dann hat man das Gefühl, das ein Auto voll von hinten in einen reincrasht.
    Das tut echt weh, so ein Gefühl hab ich dann immer..
    (JA, ich hab mal so einen Kuhdraht angefasst, ich hab ne Wette verloren.)
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo,

    mit diesem Phänomen flüchtet der Träumende aus einer auswegslosen Traumsituation in einen Bewußtseinszustand, in dem er das Problem rational lösen kann. Die Schmerzen entstehen, durch reale Reaktionen auf existentielle Ängste.

    Zum Beispiel fällt der Körper in einer auswegslosen Situation in eine Starre, da vom Unterbewußtsein keine Lösungsmöglichkeit mehr angeboten werden kann und selbst der letzte Ausweg über Flucht ausgeschlossen wird.

    In besagter Traumsituation wird nun diese Starre real ausgelöst und führt dann durch die schlagartige und überhöhte Anspannung der Muskulatur zu Reaktionen, die mit Schmerzen verbunden sein können. Wer also im Traum fällt und auf einen Aufschlag wartet, befindet sich genau in einer solchen auswegslosen Situation.

    Diese ultimative Befreiung aus Traumsituationen ist auch häufig mit realem Schlagen oder Treten verbunden: Eine Sache, die sicherlich schon viele selbst erfahren haben und deshalb nicht ungewöhnlich ist.

    Die Sache mit dem Weidezaun hängt mit einer schockartigen Entladung der Nerven zusammen. Dieses Phänomen kann man auch bei Techniken der Tiefenentspannung erleben, was dann zum Beispiel bei Reiki als Lichtenergie verstanden wird.

    Das Fallen in den Träumen hat damit zu tun, daß der Träumende den Bezug zu sich selbst verloren hat.

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen