1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@Abbadon, zu Wesenheiten, Dämonen modifizieren?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von ApercuCure, 15. Juli 2013.

  1. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    10.457
    Werbung:
    Hi Abbadon,

    Du schriebst mal zu Wesenheiten, die sich festgebissen haben, Folgendes:

    modifiziere den Beisser.

    wenn es saugend ist--> könnte es ein prima Müllschlucker sein.
    wenn es attakierend ist--> könnte es ein toller Kraftspender sein.



    hast du Ideen dazu? Wie kann man diese modifizieren?:

    wenn es Unruhe stiftend ist-->?

    wenn es behindernd ist-->?

    wenn es wie ein Gefängniswärter ist-->?

    :)
     
  2. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    5.565
    Ort:
    Ziemlich genau dort wo ich gerade bin
    Das würd ich auch gerne wissen :)
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Hat er. :)
     
  4. BaronSamedi

    BaronSamedi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    28
    Ort:
    NRW
    Benennen ->beschwören-> modifizieren

    Durch Personifizieren ists am einfachsten;)
     
  5. Abbadon

    Abbadon Guest

    Unruhe klingt nach Kreativität und Behinderung nach Schutz. Um zu modifizieren braucht es aber Gelassenheit und Deine Art der Begriffe klingen nach etwas langjährigem, der Zauber ist easy, aber die Gelassenheit..?

    Es nicht immer die netten Ansätze die guten Ansätze. Denk an die Farbe Deines Weges, chrchr.
    Bei mir würden die Begriffe Zorn auslösen und sämtliche Schleusen öffnen, um etwas mächtigeres hochzuholen.
    Aber jeder Mensch ist anders und Du bist ja ein netter ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2013
  6. Abbadon

    Abbadon Guest

    Werbung:
    Wie zwingt man eigentlich Schuldgefühle in die Knie?
     
  7. Signe

    Signe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    1.530
    Ist die Frage (ausgerechnet von Dir) ernst gemeint oder nur neues Futter für eine Diskussion?

    Es gibt nichts (niemals etwas) zu verzeihen - daher auch keinen Anlass für Schuldgefühle.
    Und Schuldgefühle "behandelt" man genauso, wie alle anderen Gefühle -
    man nimmt sie an und umarmt sie, als einen Teil von sich selbst.
    Emotionsloses Beobachten....
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Verantwortung wahrnehmen, diese zulassen, ggf. erstmal aktivieren.
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    Zweiteres.
     
  10. m290

    m290 Guest

    Werbung:
    Jedes Schuldgefühl ist ein Ausweichen vor der Hilflosigkeit.
    Ja, ich gebs zu, ich bin hilflos angesichts des Todes.
    Es ist so gekommen wie es gekommen ist.
    Ich glaube, ich habe so gut gehandelt wie ich konnte.
    Ich glaube auch, jeder andere Beteiligte hat so gut gehandelt wie er konnte.
    "wie man konnte" bedeutet: angesichts der Begrenztheit meiner Einsicht, meiner Intelligenz, meiner stofflichen Natur, meiner Weisheit, meiner Endlichkeit, meiner Motivationslage.

    Es gibt niemanden, der absichtlich in einer Mathearbeit 1+7=6 hinschreibt, wenn er doch weiß, was die richtige Antwort ist und das Ziel hat, die Arbeit möglichst gut zu schreiben. Und wenn ich ein anderes Ziel hatte bei der Arbeit, dann habe ich ja auch entsprechend meines Zieles optimal gehandelt, so gut ich konnte.

    Schuld besiegen bedeutet zweierlei: Eingeständnis der eigenen Begrenztheit und von dort ausgehend Verantwortung übernehmen, dass es vielleicht das nächste mal besser laufen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen