1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ab wann wirken die Steine???

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von almliesl, 20. Februar 2008.

  1. almliesl

    almliesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo, habe mir letzten einen roten Jaspis gekauft zum
    umhängen, und würde nun gerne wissen, wie lange es dauert,
    bis die Wirkung einsetzt? Muss ich auf etwas achten??

    Danke!
     
  2. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Sobald du fest genug daran glaubst.
    Manchmal kann man die Wirkung nicht sehen.

    Wenn der rote Jaspis z.B. zur förderung von Harmonie eingesetzt wird, kann es schon helfen ihn auf der Haut zu spüren und daran zu denken keinen Streit anzufangen, wenn jemand nervt.

    lg Ayura
     
  3. Plasma

    Plasma Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    55
    da muss ich dir widersprechen .. steine wirken auch wen du nicht dran glaubst..

    denken wir nur an die Erwiessen messungen Von Rosenquarz..


    beachten kannst du einfach dein stein ab und zu zu abwaschen Entladen..


    je nach dem wie Feinfühlig du bist wirst du den stein von selbst Spühren ..

    aber das ganze ist
    von mensch zu mensch Verschieden ..
     
  4. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo,

    Steine wirken mal schneller mal langsamer, mal offensichtlich und mal auch unbemerkt. Das kommt immer ganz darauf an. Was man nicht tun sollte, ist ihn wie eine Tablette sehen - die nimmt man ein und sie wirkt. Umhängen und wirkt - so geht das bei Steinen nicht immer.

    Roter Jaspis z. B. fördert die Willenskraft, die Konflitkbereitschaft, Mut. Er macht dynamisch und tatkräftig, so daß man sich mit Nachdruck an die Umsetzung eigener Ziele und Pläne macht. Roter Jaspis regt den Kreislauf und den Energiefluss im Körper an. (nach Michael Gienger)

    Vielleicht passt da was für dich, dann hättest Du einen Ansatz, warum dieser Stein gerade der richtige sein könnte. Und sonst sehe ich es wie Plasma, beschäftige dich mit dem Stein. Nimm ihn ruhig mal in die Hand und vergiss das regelmässige Ent- und Aufladen nicht.

    Liebe Ayura,

    zur Förderung der Harmonie würde ich persönlich einen anderen Stein wählen, denn gerade der rote Jaspis wird nicht umsonst auch mal Kriegerstein genannt. Und das trifft auch eher meine Erfahrung mit dem Stein.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  5. almliesl

    almliesl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    Roter Jaspis z. B. fördert die Willenskraft, die Konflitkbereitschaft, Mut. Er macht dynamisch und tatkräftig, so daß man sich mit Nachdruck an die Umsetzung eigener Ziele und Pläne macht. Roter Jaspis regt den Kreislauf und den Energiefluss im Körper an. (nach Michael Gienger)


    Ich habe mir den Stein eben wegen dieser Gründe beschafft, vor allem zwecks des Energiefluss im Körper...
     
  6. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Ja, das weiss ich eigentlich auch. Aber ich habe einfach schnell ein Beispiel gesucht.:)
     
  7. elaluna

    elaluna Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Beschäftige mich auch seit kurzem mit Steinen- habe einige zu Hause und ich muß sagen: die Steine "rufen" mich förmlich.
    Trug jetzt einige Zeit einen Sugilith nach wenigen Tagen hatte ich das Bedürfnis nicht mehr ihn einzustecken. Sah meine anderen Steine an und las mir nochmal die Bedeutung der jeweiligen Steine durch unter anderem auch die des roten Japsis- nach dem Lesen der Eigenschaften war ich der Meinung, dass ich diesen Stein wohl am wenigsten brauchen würde- da ich eher ein ruhiger Mensch bin der es immer gerne harmonisch hat, ich hasse Streitereien usw.
    Am nächsten Morgen ging ich am Kasten vorbei in dem sich die Steine befinden und verspürte einen extrem starken Drang den Japsis mit in die Arbeit zu nehmen- warum konnte ich mir nicht erklären, aber ich tats. Keine Stunde später musste ich mich einem Herren (bereits bekannt und immer seeeeeehr mürrisch und ungehalten) gegenüber verteidigen (er hat mich bereits mehrmals verbal angegriffen). Normalerweise stecke ich alles weg und schlucke es runter, aber an diesem Tag geigte ich ihm ordentlich die Meinung und es tat sooo gut!

    Seit diesem Erlebnis glaube ich noch mehr an die Kraft der Steine.

    Achtung der rote Japsis ist aber fiebertreibend- ich bekomme davon Hitzewallungen (denke halt, das es mit dem Stein zu tun hat),

    Lg, elaluna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen