1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ab 01.09.2015 "Sprengstoff-Kontrollen" im Rahmen der Sicherheitskontrollen an EU Flughäfen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Ruhepol, 2. September 2015.

  1. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Seit gestern beinhaltet die Sicherheitskontrolle an EU-Flughäfen auch eine "Spregstoff-Kontrolle" bei der das Handgepäck mit Spürgeräten und die Fluggäste mit Wischpads kontrolliert werden können.

    http://www.airliners.de/fuer-sprengstoff-kontrollen-flughaefen-regeln/36548

    Was denkt ihr wieso das ausgerechnet jetzt angordnet wurde, ist doch aus Europa raus in den letzten 30 Jahren kein Flugzeug aufgrund eines Bombenanschlages abgestürzt (meines Wissens zuletzt 1985 PanAm Londen/N.Y.)

    Gibt es ernstzunehmende Bomben-/Attentatsdrohungen die uns verschwiegen werden, oder ist es nur eine der üblichen EU-Schikanen?

    R.
     
  2. Bukowski

    Bukowski Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    8.763
    Die Gefahr, dass ISlaminsten einlaufen ist nun mal eine reale.

    Es werden im Tumult der Flüchtlingsankünfte wohl einige Flüchtlinge mit dem Finger auf jemanden zeigen, den sie im Verdacht haben, ob berechtigt oder nicht sei dahingestellt. Da wird es hinter den Kulissen schon einiges zu tun geben.

    Zudem besteht die Gefahr auch innerhalb der EU von "patriotischen" EU- Terroristen/Extremisten mindestens genau so real.

    Ich denke es ist zunächst einfach eine Antwort auf die abstrakte Lage, weniger eine auf konkrete Bedrohungen.

    Das dumme ist, dass wir als Bürger nun schön brav alle Überwachungs- und Kontrollmassnahmen abnicken werden- da wird uns mit Sicherheit noch so einiges untergejubelt- und letzlich aber werden wir wohl kaum eine andere Wahl haben.
     
    Mipa, ralrene, Lucia und einer weiteren Person gefällt das.
  3. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    Die Handgepäckkontrollen sind selbst für innerdeutsche Flüge ohne Ausnahme sehr sehr genau und detailliert geworden.

    Das ist das Tribut, dass wir einer offenen Welt zollen.
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Vor zwei Jahren wurde Frau heraus gewinkt, der stählerne Thermosbecher im Handgepäck wurde aufgeregt begutachtet. Wischtest auf Sprengstoff und extra Durchleuchtung folgten.

    Der (gleiche) Thermosbecher in meinem Handgepäck gab anscheinend keinen Anlaß zur Beanstandung, ich hatte vergessen den Kaffee vorher wegzuschütten und so gab´s dann in der Transithalle heißen Kaffee.
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.970
    Na ja... Mal abgesehen davon, daß ich Spürhunde für zuverlässiger und empfindlicher halte, damit könnte ich leben, wenn so garantiert nichts Explosives an Bord kommt...
    Das halte ich jetzt tatsächlich für keine Schikane, sondern einfach eine Aktualisierung der Sicherheitsmaßnahmen...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Gabi0405 und Colombi gefällt das.
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.970
    Werbung:
    Das war vermutlich der Knackpunkt: Einfach, daß Du noch draus getrunken hast...

    Wenn man Anfahrt, Abfahrt, Check In usw. betrachtet, lohnt das überhaupt noch zeitlich...?

    LG
    Grauer Wolf
     
    Anevay gefällt das.
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Ebenso! (y)
     
  8. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    einfach nur mal so aus Späßchen und um die Leute zu schikanieren wird solch ein Aufwand, der jede Menge Geld kostet, sicher nicht veranstaltet.
    auch der im Zuge der Flüchtlingsschwemme uns aufgedrängte süßliche Menschlichkeitstaumel kann die weltpolitische Realität eben nicht leugnen.
     
    GrauerWolf gefällt das.
  9. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.970
    Ein wahres Wort, daß vielen nicht schmecken wird!

    LG
    Grauer Wolf
     
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.681
    Werbung:
    Gutmenschen ziehen es natürlich vor, dass eher ein ganzes Flugzeug im Flug explodiert, als dass sie sich kontrollieren lassen - und damit auf irgendwelche dümmlich-egoistischen angeblichen "Rechte" verzichten.

    Fast wie Kinder, die aufstampfen und "Nein, meine Suppe ess ich nicht!" kreischen.
     

Diese Seite empfehlen