1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aaron- Heiler und Christusmedium

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von AaronBulla, 25. September 2005.

  1. AaronBulla

    AaronBulla Guest

    Werbung:
    Ich möchte Euch hier zwei meiner Channelbotschaften zur Verfügung stellen. Ihr seid auch herzlich dazu eingeladen, einmal meine Homepage zu besuchen unter www.aaron-bulla.de

    Alles Liebe
    Aaron


    19. September 2005 Christus spricht:



    Ihr Lieben, heute spreche ich zu euch über meine Lehre und meinen Auftrag, die alte Energie und die neue Energie.



    Ich bin in diese Welt gekommen, weil es zu dieser Zeit zu viele Menschen gab, die dachten Gott zu kennen. Vielmehr glaubten sie, sie wüssten was Gott von ihnen verlangt, was er ist und vor allem, wie man seine Liebe erfahren kann. Die meisten dieser Menschen hatten damit nichts Böses im Sinn. Sie hatten durchaus die Absicht, den Menschen zum Wohle zu dienen. Aber es entwickelten sich viele Irrglauben und Irrlehren. Wie gesagt, da war nicht böse Absicht im Vordergrund, aber der Mensch ist in seinem Verstand, in seinem Verstehen nicht in allem in der Lage, sich nicht zu irren. Ich kam somit auf diese Erde um euch an die Lehre der Liebe zu erinnern. Euch zu erinnern, warum und mit welchem Ziel ihr hier seid. Die Liebe und die gute Absicht hattet ihr leider aus den Augen verloren.

    Ich bin gekommen um euch das zu zeigen und euch zu helfen euren Blick wieder auf das Wesentliche nämlich die Liebe zu richten.

    Das Ego hat eure guten Absichten missbraucht. Das Ego hat eure gute Absicht für seine habgierigen Ziele missbraucht. Für euch und eure Seelen war ich nie ein Feind, für euch und eure Seelen war ich immer ein Freund, der euch den Weg zurück zum wirklich Wesentlichen zeigt.

    Auch denen, die in ihrer Unbewusstheit, dem Ego gefolgt sind, war ich kein Feind. Aber ihre Angst vor mir machte dem Wahnsinn Raum aus dem heraus ihre Angst mich bekämpfte.

    Wie ich schon oft sagte, das Schlimmste, was in einer Menschen Seele passieren kann, ist das Misstrauen. Aber dazu werde ich euch später mehr erzählen.

    Jeder von euch kennt in irgendeiner Form die Bibel. Dort sind im alten Testament Wahrheit und Irrtum der Menschheit verzeichnet. Ich bin nicht in die Welt gekommen, euch an das alte Testament zu binden, euch darin zu versklaven, das haben andere versucht. Teilweise ist es ihnen gelungen, und es gelingt auch heute noch. Aber es gelingt immer weniger.

    In der Bibel könnt ihr im Zusammenhang mit der Kreuzigung meines Körpers folgendes Geheimnis lesen:

    Da riss der Vorhang des Tempels von oben bis unten entzwei, die Erde bebte, die Felsen barsten…

    Diese Aussage bezieht sich auf eure jetzige und die vor euch liegende Zeit, ein Hinweis auf das, was noch kommen wird und beinhaltet folgendes Geheimnis:

    Die Bibel ist in ihrer Gesamtheit ein Schleier, ein Vorhang hinter den man in seinem geschlossenen Zustand nicht blicken kann. Mit dem Vorhang des Tempels ist die heilige Schrift (die Bibel) gemeint. Die Bibel wurde lange Zeit wie ein Geheimnis gehütet. Sie wurde verschleiert. Unter Androhung von Strafe war es dem gewöhnlichen Menschen verboten die Bibel zu lesen (den Vorhang, den Schleier zu lüften). Die Bibel war der geschlossene Vorhang der den Blick auf den Tempel (die Liebe) verstellen sollte.

    Mit dem Zerreißen des Vorhangs ist die Öffnung des Tempels gemeint. Der Vorhang oder Schleier, die Bibel muss zerrissen werden in zwei Teile, damit ihr die alte Energie verabschieden könnt. Damit ihr meine Energie erkennt und umsetzt.

    Der Riss muss mitten durch die Bibel gehen. So bleiben zwei Teile in eurer Hand. Das alte Testament in der Linken, das neue Testament in der rechten Hand. Die linke Hälfte ist die Geschichte des Menschen auf der Suche nach Gott, das eher ein Umherirren gewesen ist, und seinen Erfahrungen mit gut und böse, richtig und falsch, die Erfahrungen mit der Dualität dieser Welt. Aber bedenkt ihre Suche hat euch das Finden ermöglicht.

    Die rechte Hälfte der Bibel (des Vorhangs ist) die neue Energie, meine Lehre die all die Irrtümer aus Angst und Misstrauen berichtigt.

    Legt die linke Hälfte der Schrift zur Seite, ehrt sie als den Versuch eurer Vorfahren, die Liebe und das Gute wieder zu finden. Bedenkt auch, mich kannten sie noch nicht, denn ich bin ja erst später zu ihnen gekommen.

    Sie sind nicht gescheitert. Sie sind einfach nur die erste und dunklere Strecke nach dem sie die Liebe verloren hatten, euch vorausgegangen, mit der Absicht, das Glück, die Liebe und Gott wieder zu finden.

    Ihr Menschen der neuen Zeit nehmt den rechten Teil des Vorhangs, der Schrift, dies ist die göttliche Lehre. Dies ist meine Botschaft. Darin findet ihr auch alle Versprechen, die ich euch jemals gegeben habe. Ich halte mich daran, damals und heute, annehmen und vertrauen, dafür müsst ihr euch alle alleine entscheiden.

    Ich bin für euch da… nehmt von meiner Liebe, meine Quelle, eure Quelle die Gott ist, sie ist unerschöpflich. Und kommt nicht zur Quelle, um nur eine kleinen Schluck für euch zu beanspruchen. Nehmt soviel mit, wie ihr wollt. Kommt immer wieder so oft ihr Durst habt. Und vergesst die anderen nicht, die kommen wollen, aber es nicht können. Die kommen dürfen aber es nicht tun. Nehmt etwas für sie mit von der Quelle. Lasst sie davon probieren. Vielleicht kommen sie nur nicht, weil sie mich noch nicht kennen. Versucht was ihr könnt, für den Erfolg seit ihr nicht verantwortlich. Das überlasst mir.

    Für euch alle und es wird weitergehen...

    Christus





    21. September 2005 Christus spricht:



    Ihr Lieben, heute spreche ich zu euch über meine Lehre und meinen Auftrag, die alte Energie und die neue Energie.



    Aaron: Warum erscheint uns das Leben manchmal so schwierig?

    Meine Lieben,

    das Leben erscheint Euch manchmal so schwierig, weil Ihr das Leben bewältigen wollt. Ja, das ist so ein Wort, das es in Eurer Sprache gibt: Lebensbewältigung. Aber in diesem Wort ist schon der Kampf enthalten Da ist ein Problem und Du willst es bewältigen. Es ist soviel Kampfenergie in diesem Wort „Lebensbewältigung“. Auf der einen Seite seid Ihr, aber auf der anderen Seite ist das Leben. Und Ihr seid davon überzeugt, wenn Ihr es nicht bewältigt, dann wird es Euch bewältigen. Also müsst Ihr schneller sein besser sein, stärker sein. Ihr erkennt gar nicht, dass das Leben Euer Freund ist, denn ICH BIN das Leben. Wenn Ihr das Leben bewältigen wollt, dann versucht Ihr mich zu bewältigen. So war es damals, als ich körperlich bei Euch lebte, so ist es heute. Aber es entwickelt sich in die richtige Richtung. Warum, wozu wollt Ihr mich, der für Euch da ist, Euer Freund ist, wozu wollt ihr mich bewältigen?



    ich bin in Euch, Ihr seid in mir, wenn Ihr mich bekämpft, bewältigt, so bekämpft Ihr Euch, bewältigt Euch.



    Es gibt nichts zu bewältigen an mir, am Leben. Wenn Ihr diesen Irrtum aufgebt und mir Euer Vertrauen geben wollt, Euer kindliches leistungsloses Vertrauen, dann ist das Leben schön und alles was es Euch bringt, Euch erleben lässt, wird zu Eurem Guten sein. Sicher manches was ich Euch bringe, für Euch tue, werdet Ihr zunächst nicht verstehen, oder akzeptieren wollen. Aber schaut euch die Dinge eurer Vergangenheit an. Könnt Ihr nicht schon so manches erkennen, was ihr nicht wolltet, euch nicht gedacht habt? Und doch, so wie es ist, gut für Euch war? Und bei den anderen Dingen Eures Lebens, wo Ihr das noch nicht erkannt habt, werdet ihr auch bald früher oder später feststellen, dass es gut ist, wie ich es Euch gegeben habe.



    Ich habe das Rezept und ICH BIN bereit für Euch das Nötige zu tun, wenn Ihr nur einfach das tut was Ihr könnt. Den Rest lasst mir. Mein Rezept für Euer Leben ist vollkommen und schön. Und es wird Euch, an Euer von Euch gewünschtes Ziel bringen. Aber wenn Ihr die Zutaten in der Art und Reihenfolge des hinzugebens verändert, was Ihr jederzeit könnt, so kommt etwas anderes dabei heraus, als Ihr von mir wolltet, von Euch wolltet.

    Ihr könnt natürlich Euren eigenen Rezepten folgen, ja auch das ist gut so und dafür gab Gott euch die Freiheit. Wenn Ihr damit zufrieden seid, wenn Ihr die Ergebnisse lieben könnt, dann bleibt dabei, denn dann habt Ihr bewusst oder unbewusst das gleiche Rezept für Euch angewendet, das ich auch für Euch gehabt hätte. Aber wenn es Euch unglücklich macht, dann haltet ein. Prüft Euer Rezept. Geht nach innen und vergleicht es mit dem, das ich für Euch habe. Nehmt die notwendigen Veränderungen vor, die Ihr im Inneren von mir hört. Es ist alles eine Frage der Harmonie zwischen mir und Euch, zwischen dem was ich für Euch habe, und dem, was Ihr Euch selber gebt.



    Ich würde Euch niemals für ein Misslingen oder ein Missgeschick bestrafen oder verachten, im Gegenteil, es ist ein Teil meiner Liebe Euch da wieder raus zu helfen. Ich finde in allem was Ihr tut etwas, für dass ich Euch lieben kann, denn meine Liebe ist vollkommen. Nichts was Ihr tun könnt, kann je so böse sein, wie meine Liebe zu Euch alle Zeit vollkommen ist. Aber Eure Liebe zu Euch selber ist oft so gering und klein, dass Ihr Euch selber verurteilt und bestraft. Und das ist das Schlimmste an den falschen Rezepten. Dass Ihr es nicht noch einmal anders versucht, meinen Rat annehmt und Euch dann an Eurem Ergebnis erfreut. Nein, vielmehr betraft Ihr Euch und es geht euch nicht mehr aus dem Kopf, Euer Ego hält es Euch permanent vor, und redet euch ein, dass Ihr unverzeihliche Fehler gemacht habt. Aber das Ego ist ein Lügner. Nicht ich bin es, nicht das Leben, das euch nicht vergibt, ihr seid es die nicht vergeben. Genau genommen gibt es nicht mal die Vergebung, weil es da nichts gibt, was vergeben werden könnte oder müsste. Ihr selber seid unverzeihlich zu Euch und den Mitmenschen. Das ist auch ein Grund warum Ihr Euch leiden lasst.



    Dabei ist alles so einfach wenn Ihr mir zuhört und Euch helfen lasst.

    Wenn es Euch nicht gelingt, kommt einfach zu mir, hört in Euch hinein, dort wo ICH BIN und ich berichtige den Irrtum.

    Ihr habt immer die Wahl ob ihr kämpfen und Euch quälen wollt, oder ob Ihr mir Christus- ICH BIN die Wahrheit und das Leben- euer Vertrauen geben wollt. ICH BIN in Euch, so gebt Ihr euch was Ihr mir gebt.

    Für Euch, es geht weiter.

    Christus
     
  2. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Lieber Aaron ,


    Es freut mich sehr dich hier im Forum anzutreffen. :banane:

    Deine Homepage ist sehr liebevoll gestaltet. Das Bild rechts als Poster über meinen Bett würde mich niemals einschlafen lassen. :tanzen:Aber wer will denn schon schlafen wenn man den kosmischen Tanz wählen kann.

    Du hattest mich jahrelang begleitet und dafür möchte ich dir nochmals aus ganzen Herzen danken.

    Vor 2 Wochen bekam ich her ich sollte mich bei dir melden, tat es aber nicht.Nun sah ich deinen Eintrag und diesmal mache ich es doch lieber gleich .

    Ich arbeite zur Zeit noch an einen "Sonderprojekt" und werde mich mitte Oktober voller Freude an dich wenden und dich um eine Fernbehandlung bitten.


    Ich wünsche dir freud - und liebevolle Tage
    Alles Liebe

    Sabine
     
  3. heike

    heike Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    333
    :danke: Lieber Aaron,

    hab vielen Dank fürs channeln und deine wunderschöne HP.

    Mit ganz liebem Gruß
    heike
     
  4. pelo

    pelo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    lieber aaron,

    deine beratungen sind GOLDWERT :kiss3:

    alles liebe und bis später
    pelo
     
  5. Mondlicht8

    Mondlicht8 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo, kann es sein das die Homepage nicht mehr online ist? Gibt es eine neue Kontaktadresse? Würde mich über Infos freuen.
     

Diese Seite empfehlen