1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

a womans highest calling

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Rose2, 5. Januar 2013.

  1. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Werbung:
    A womans highest calling is to lead a man to his soul as to unite him with Source. A man highest calling is to protect woman, so she is free to walk the earth unharmed.
    Cherokee Proverb

    Muss sagen, ich gehe in Resonanz mit diesem Spruch.
    Empfinde meine eigene Beziehung genauso.

    Wobei ich dazu noch anmerken möchte:
    Du bist "die" schönste Frau der Welt - für IHN.
    Ein Mann beschützt eine Frau schon alleine durch die Tatsache, dass er IHR Mann ist.
     
  2. shiva74

    shiva74 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mich berührt der Spruch auch, vor allem im Hinblick darauf, daß die Rollen von Mann und Frau heutzutage oft leider vertauscht sind, also eher die Frau die Hosen an hat, während der Mann total "weichgespült" ist. Das trifft natürlich nicht auf alle zu, aber es scheint häufig vorzukommen. Die Rückkehr zum eigentlichen Sinn oder der besonderen Begabung des jeweiligen Geschlechts könnte heilsam sein, und da gibt der Spruch einen guten Anhaltspunkt.

    Deine eigenen Zusätze finde ich persönlich allerdings eher hinderlich oder beschränkend, weil Schönheit egal ist, wenn man nach seinem inneren Wesen handelt. Und wieso sollte das alles auf einen einzigen Menschen/Partner beschränkt sein? Eine Frau, wenn sie mit sich selbst in Harmonie ist, kann jeden Mann, dem sie begegnet, in seiner Seele berühren.

    Doch jeder hat seine eigene Wahrheit, und wenn es sich für Dich so gut anfühlt... wunderbar!
     
  3. maiila

    maiila Guest

    Ja....es stimmt...heutzutage beschützt die Frau oft eher den Mann
    Und doch sehnen wir als Frauen uns danach, auch beschützt zu werden...
    dies finden wir dann am Ende in uns selbst.
    So kann sich weibliches und männliches vereinen :)
     
  4. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Für mich ist das ein total spiritueller Spruch. Wenn ein Mann eine Frau "beschützt", muss er das ja in den meisten Fällen nicht tatsächlich machen. Eine Frau kann außer zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten undbehelligt ihre Wege gehen. Ein Mann beschützt seine Frau dadurch, dass er ihr Vertrauen und Liebe gibt, und in ihrer Seele die Kraft aktiviert, die ein Seelenpartner aktivieren kann.
    Wenn eine Beziehung von Gott gesegnet ist, kann eine Frau jedoch ihren Mann tatsächlich zu seiner Seele führen.
    Man könnte auch sagen, Mann und Frau beschützen sich gegenseitig.
     
  5. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Einst war da der Mann
    in Dunkelheit verloren
    in der Nacht im Labyrinth
    suchte er brüllend
    wie Minotaurus
    nach dem Weg.

    Einst war da die Frau
    sie spülte Wäsche am Fluss
    und ihre Hände waren taub
    vor Kälte.

    Ich mache ein kleines Feuer für dich
    sagte die Frau zu dem Mann
    und als die Flammen tanzten
    warf sie die Knöchelchen für ihn
    und sah in sein Schicksal.
    Sie sah Küsten und große Städte
    New York hinter dem Ozean
    Sie sah Bergmassiv
    und Wälderrauschen.
    Dann hauchte sie in ihre Hände
    und berührte mit den Fingerspitzen
    seine bärtige Wange.
    Und er sah in den Flammen
    sich selbst, einen kleinen Jungen,
    der einmal auf der Suche war
    und selbst in Sturm und Kampf
    niemals gefunden hat
    was er nun auf ihren Lippen sieht
    eine Knospe,
    für die Blüte,
    die sich im Herzen öffnet.
     
  6. shiva74

    shiva74 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Ja, so könnte, so sollte es sein. Doch wo sind die Männer die wirklich schützend und stark sind, und keine Angst vor der Macht der Frauen haben, zu sehen und sie ihre Seele finden zu lassen? Mir sind bisher nur solche begegnet, die davor weglaufen, wenn sie sich denn überhaupt auf dieser Ebene einlassen.
     
  7. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Führe das richtige Leben - damit meine ich, führe dein Leben so, wie du es für richtig hältest, vor allem sei AUTHENTISCH.

    Dann wird der Mann da sein.
     
  8. shiva74

    shiva74 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann bin ich nah dran. ;-)
     
  9. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.371
    Welche Macht meinst du?
     
  10. shiva74

    shiva74 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Da ich solche Dinge eher gefühlsmäßig wahrnehme, ist es nicht leicht, das in Worte zu fassen, was ich damit meine, so daß es ein anderer versteht.

    Grundsätzlich bezog ich mich damit auf den Spruch am Anfang "...to lead a man to his soul as to unite him with Source..."
    Sicher mag es auch Männer geben, die diesen Weg selbst finden und gehen, doch allgemein haben Frauen da wohl eher einen Zugang. Es geht also, wie ich schrieb, um die Macht, Wege zu kennen oder zu erkennen, die ins Innerste führen, und die (auch) den Mann in Verbindung mit seiner Seele bringen.
    Daß ich das als machtvoll empfinde, mag meine ganz persönliche Wahrheit sein. Doch die Verbindung mit der Quelle ist ja schon ziemlich intensiv, wovor meiner Erfahrung nach Männer gern mal zurückschrecken, um sich dann lieber wieder in ihren "normalen" Alltag zu verkrümeln. ;-)
     

Diese Seite empfehlen