1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er zur weiteren Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ne1e, 12. Januar 2016.

  1. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin etwas überfordert mit einem Problem und wüsste gern, wie das weitergeht.
    Es ist so, dass ich mich beruflich auf ein Projekt eingelassen habe und es nun bitter bereue. Es tun sich regelmäßig neue Hindernisse auf und ich bin v.a. mit dem Thema nicht so vertraut, als dass ich entspannt damit umgehen könnte.
    Noch schlimmer ist, dass es kein Zurück gibt.

    Einerseits denke ich, dass ich es irgendwie durch Übung und Zeit hinbekommen werde, andererseits fühle ich mich komplett überfordert und das Thema raubt mir mittlerweile jede Lebensfreude.


    Von links nach recht gelegt:





    Der Sarg macht mir echt Angst in den Karten :o

    Wäre jemand so nett, mal drauf zu schauen?

    Danke und LG
    Nele
     
  2. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Die Zwiegespaltenheit und Sorgen in deinen Gedanken liegen ja gleich als erste Karte in deinem Blatt. Dahinter auch das Kind als Symbol für das neue Projekt.
    Mit den Sternen im Haus 3 liegt hier der Wunsch nach der Zielerreichung im Blatt. Dabei hilft dir der Turm. Dieser lässt darauf schließen, dass du das Projekt mehr Eingrenzen soll, dir einen Überblick verschaffen von den Anforderungen und danach dich dann strukturieren. Hier ist ein wesentlicher Anteil der Bereich des Controlling, der dich zum Ziel führen wird.

    Innerhalb des Projektes machst du noch einmal eine Wandlung/Veränderung durch, die letztlich auch der Schlüssel zu deinem Erfolg sein wird. Momentan fehlt es dir einfach nur an deiner Einschätzung, dem was du kannst und was nicht. Habe Selbstvertrauen in deine Organisation und deinen Geschäftssinn. Ich sehe kein Problem, welches du nicht überwinden könntest im Blatt. Eine gewisse Flexibilät muss dir eigen sein in diesem Projekt. Mit Schlüssel als GQS ist es ein erfolgreicher Abschluß. Schlüssel wiederum bestimmt diesen Abschluß im Haus 8 des Sarges.

    Hilft dir noch eine weitere Dame, bzw. es könnten sogar mehrere Damen sein.
     
    Ne1e gefällt das.
  3. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Danke dir sehr, das macht mir Mut.

    Hoffentlich ist das dann nicht ein endgültiges "Hinschmeißen", denn solche Gedanken geistern mir schon im Kopf herum.


    Hm..ich habe eigentlich keinen festen Ansprechpartner, was auch Teil des Problems ist.

    LG
    Nele
     
  4. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Ach ja, ich versuche jetzt auch strukturierter vorzugehen und zu schauen, dass ich einfachere, wenn auch zeitaufwändigere Wege finde, um meine Fähigkeiten erstmal ausloten zu können.
     
  5. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Das liegt nicht im Blatt und sollte auch nicht zur Diskussion stehen. Finde jemanden der dich unterstützt in deinem Umfeld, muss nicht direkt mit dem Projekt in Zusammenhang stehen, diese Person.

    Mit dem Schlüssel bringst du es ganz klar zu Ende das Projekt. Mit dem Kreuz hinter der Sonne, ist auch hier ein Hinweis auf deine Lebenseinstellung. Die richtigen Fragen stellen - in Bezug auf das Projekt. Wozu dient es mir? Weshalb habe ich dieses angenommen? Was möchte ich erreichen mit dem Projekt? Etc...
     
    Ne1e gefällt das.
  6. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Ja, du hast recht.

    Wie ist das gemeint?
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    31 Sonne + Haus 5 Baum = 36 Kreuz = 9 Blume

    Im Haus Blume der Sarg und dort die Störche mit Sarg wieder

    Im Sarg der Schlüssel

    Das Kreuzz symbolisiert immer einen wichtigen Lebensaspekt. Deutet auf ein ganzes Leben hin. Also von Anfang bis Ende. Beschäftigt sich mit Lebensinnfragen, Einstellungen und Haltungen. Religion, Glaubenstrukturen, etc..... Das Kreuz ist eine große Kraftkarte, diese Karte ist nicht immer als Hindernis zu deuten. Sie steht für Verantwortung im Leben. Das Kreuz vereint alle Elemente im Leben, Feuer, Wasser, Luft und Erde - vereint zum EINEN Geist. Somit auch die Vereinigung/Einheit. Das Kreuz trägt, deshalb auch der Spruch "Ein Kreuz tragen". Wie schwer dieses Kreuz allerdings ist, ist immer eine Frage des eigenen Umgangs mit DEM Kreuz.

    Und da es sich in der Mitte in deinem Blatt hinter der Sonne versteckt, steckt da ein Hinweis auf diese Themen in Bezug auf deine Frage und diesem Projekt.

    Meine Deutung ist ganz einfach nachzuvollziehen durch die Karten - 33 = 6 Sorgen/Ängste in Bezug zum eigenen Wert, die eigene Einschätzung dem, was selbst kann und was nicht (Kreuz) - also was getragen werden kann. Schlüssel beherrscht allerdings das Haus 8 - die Transformation, das Ende und den Anfang und somit liegt das Kraftpotenzial mitunter auch durch die Sonne im Blatt, ganz bei dir.

    Es gibt noch weitere Verknüpfungen - 31 = 4 im Haus 4 der Park (20=2) im Haus 2 die Lilien (30=3) und hier wieder die Sterne...usw...

    Noch Fragen zur Deutung?
     
    Ne1e gefällt das.
  8. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    Soweit alles klar, danke dir sehr für die Erklärung.
    Das Kreuz sieht man meist wirklich nur negativ, das stimmt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen