1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er Legung, was möchten mir die Karten sagen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von DruideMerlin, 7. Oktober 2016.

  1. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    wie bei vielen Hexenkünsten fühle ich mich irgendwie auch zu den Karten hingezogen. Obwohl ich mich gelegentlich gerne zu verschiedene Legungen schon geäußert hatte, bin ich mit diesen Künsten nicht vertraut. Mich würde nun einmal interessieren, was mir die Karten wohl zuflüstern könnten. Ich hab also meine Lenormand-Karten ausgepackt und mir einfach einmal eine Neunerlegung gelegt.

    Ich hatte mir auch zuvor überlegt, was ich fragen könnte, dazu fiel mir aber leider nichts ein. Ich habe alles, was ich zum Leben brauche, und muss mich auch nicht mehr um einen Broterwerb mühen. Ja und die Liebesdinge überlasse ich auch lieber den Jüngeren, die noch unbedarft nach ihrem Glück Ausschau halten. Was meint ihr nun ganz ernsthaft, was mir die Karten noch zu sagen hätten – denn es hat ja sicherlich seinen Grund, warum mir das gerade jetzt in den Sinn kam?







    Merlin
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    hallo merlin,
    wie hast du gelegt?

    123
    456
    789

    oder
    234
    516
    789
    oder noch anders?
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Oh je, ich habe sie einfach nur der Reihe nach gelegt, also:

    123
    456
    789

    Merlin
     
    flimm gefällt das.
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Merlin,

    du schreibst, du hast alles, was du zum Leben brauchst. Was möchtest du denn noch gerne tun in deinem Leben? Wo gibt es noch Wünsche, Ziele? Was möchtest du für dich noch erreichen? Nicht auf der materiellen Ebene, sondern für dich ganz persönlich? Was würdest du gerne tun?

    Du lebst nicht deine ganze Kraft, welche du leben könntest. Ich sehe dich innerlich zurückgezogen, eingesperrt, distanziert. Fühlst du dich in dir selbst gefangen? Oder nicht frei? Fühlst du dich selbst, das Leben IN dir? Du befindest dich in einer Phase der Selbstreflektion. Arbeit mit dir selbst ist angesagt. Hinschauen, ehrlich mit sich selbst sein, aufwachen. Neue Ziele stecken. Auf dich selbst hören, schauen, wo DU stehst? Gefühlsmäßig, in dir selbst. Bist du frei und voller Lebensfreude oder funktionierst du, wie du es gelernt hast? Was willst du tun? Warum bist du hier auf der Erde? Das Leben ist noch nicht zu Ende, also gibt es wohl noch etwas zu tun.

    Alles Liebe für dich

    Ivonne
     
    DruideMerlin gefällt das.
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    hallo merlin
    mir fiel spontan ins auge und gedanken....oberflächlich gesehen liegt die positive kraft und alles ist gut. weiter tiefer scheint altes zu liegen was dir noch immer "treu" an der seite steht.

    es heißt nicht das es falsch ist.... nur das es aus meiner sicht mehr potenzial gibt die volle kraft zu entfalten. entweder für bestimmte arbeiten, freundschaften und kontakte.

    sobald alte begrenzungen mal hoch geholt und abgelegt werden, liegt die tendenz des kraftvollen wandels drin.

    vertrauen darin, es zu wagen.... sehe ich auch als thema (eckkarten). da das kreuz liegt, mit der sonne begleitet und den brief.... scheint dein inneres was mitteilen zu wollen. so nach dem motto... die zeit ist für dich reif zum nächsten schritt. wage dich raus aus dem turm ... gehe neue schritte (08 in 05 = 13) :)

    alles gute für dich :)
     
    DruideMerlin gefällt das.
  6. Belle

    Belle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    3.386
    Ort:
    Niflheim
    Werbung:
    also, ich seh das die karten mit dir "meckern".... sie nörgeln an deinen aussagen herum das du ja alles hast und das dich das in eine lethargie haben fallen lassen und stetig grüßt der einheitsbrei. du funktionierst, aber lebst du wirklich?

    du blockierst in dir was, etwas das zulässt interessiert an etwas neues zu gehen und dabei wäre das wohl für geist und wohlbefinden sehr gut.

    gib dir nen schubs und gib dich mit dem "ich hab ja eigentlich alles" nicht zufrieden. :)
     
    DruideMerlin gefällt das.
  7. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.432
    Ort:
    .
    Es kann sein, dass nun eine Phase beginnt, in der Du vieles anders betrachten wirst als früher.
     
    DruideMerlin gefällt das.
  8. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.542
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo zusammen,

    danke für Eure Beiträge, passen eigentlich alle zu meinen gegenwärtigen Träumen. Beim Durchlesen kam mir spontan ein Vers aus dem Tao Te King in den Sinn:

    „Wenn Du nach anderen blickst, um erfüllt zu werden,
    wirst Du niemals wirklich erfüllt.
    Wenn Dein Glück vom Geld abhängt,
    wirst Du niemals mit Dir selbst zufrieden sein.
    Sei von dem erfüllt, was Du hast;
    freu Dich an den Dingen, wie sie sind.
    Wenn Du erkennst, dass nichts fehlt,
    gehört Dir die ganze Welt.“

    (Vers 44)

    Möchten mir die Karten also sagen, ich soll überdenken, ob das was ich in Händen halte auch künftig noch zu meinem Glücklichsein beitragen wird? Müsste ich mich eventuell auch von manch Nutzlosem entledigen, das sich über die Zeit angesammelt hat? Eure Gedanken können mir bei diesen Fragen jedenfalls sehr nützlich sein und am Ende wird dann die Rechnung „08 in 05 = 13“ sicherlich auch aufgehen. Ja, das innere Kind darf man nie aus dem Auge verlieren:


    Danke nochmals für Eure Mühe

    Merlin
     
    woELFin gefällt das.
  9. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.432
    Ort:
    .
    im geistigen Sinne, man könnte auch sagen: "erzeugen deine Schwingungen die Realität die du willst."
     
    DruideMerlin gefällt das.
  10. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Guten Morgen Merlin,

    das Blatt beschäftigt sich mit dem Tod und Verlust.

    Gibt es in deinem Umfeld einen Menschen, dem es gesundheitlich nicht so gut geht? Oder hast du einen Verlust erlebt?

    Ist für viele ja ein Tabuthema hier. Doch wenn die Karten so direkt sind, hat es m.E. einen Grund.

    Ich sehe dich selbst nicht in dem Blatt liegen...nur die Konfrontation mit dem Thema....
     
    woELFin, DruideMerlin und flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen