1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

9er Legung Thema Liebe/wie wird das Treffen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Salaika, 21. Februar 2019.

  1. Salaika

    Salaika Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bisher war ich hier nur stille Mitleserin, habe jetzt aber selbst eine Legung bei der ich irgendwie einmal Input gebrauchen könnte.

    Der Fragehintergrund: ich treffe mich am Samstag mit einem Mann, den ich übers Internet kennengelernt habe. Wir hatten vor Monaten das erste Mal Kontakt, seinerzeit verlief der Kontakt aber im Sand, dann kontaktierte er mich Monate später erneut und ist jetzt sehr bemüht (im Gegensatz zu damals, wo alles eher von mir aus ging).

    Die Frage war: wie geht es mit ihm weiter, vor allem in Bezug auf das Treffen?

    Hier die Karten :





    Die mittlere Karte ist die Position 1.

    Rechts oben liegen noch die Blumen, rechts unten der Reiter. Irgendwie erscheinen die hier nicht, sorry...

    Zunächst einmal war ich total erfreut, ein Blatt völlig ohne negative Karten, dazu der Ring, das Herz, die Blumen, das Kind im Sinne von Neuanfang....
    Auf den zweiten Blick war ich irgendwie verdutzt über die "Dopplungen" (Störche/Kind, Reiter/Brief, Reiter/Hund als männliche Personen) sowie über die vielleicht fehlende Sexualität (Lilien) Ich hoffe mal, dass dies nur bedeutet, dass es eben nicht auf eine rein sexuelle Beziehung hinausläuft (was von seiner Seite aus vielleicht gewünscht wäre), sondern mehr (Herz, Ring) daraus wird. Wie seht ihr das? In unseren chats geht es schon häufig um sexuelle Anspielungen usw. Daher wunderte es mich, dass nicht auch die Lilien fielen. Oder könnten die Störche vielleicht dafür stehen, dass die Bindung (Ring) sich wandelt (Störche) in Richtung Liebe/Verliebtheit? Und dann der Ring mit den Blumen. Da lese ich überall nur was von Verlobung oder Heirat bzw Antrag.??? Eine andere Frau spielt aktuell sicher keine Rolle und ich glaube auch nicht in Kürze.
    Ich habe versucht irgendwie ein Gefühl dafür zu bekommen, ob das eher eine längere, intensive oder eher kurze Geschichte werden wird. Brief und Reiter in Verbindung mit dem Herzen (der Reiter liegt auch noch mit der verdeckten sense zusammen) könnte eher auf kurz und heftig vielleicht hindeuten. Jedoch mit Hund und Ring zusammen sieht es doch eher nach dauerhaft aus, mhmm. Oder könnte der Hund auch für eine eher freundschaftliche, vielleicht sogar langweiligere Form von Liebe stehen, im Sinne fehlender Leidenschaft vielleicht? Oder rede ich mir ein tolles Blatt mit einer möglicherweise ernsthaften, neuen, tollen Beziehung gerade schlecht ?

    Muss dazu sagen, dass ich über 5 Monate eine sehr intensive Beziehung mit einem Seelenpartner hatte. Dies prägt doch ziemlich und lässt alles was sich neu anbahnt zunächst einmal blasser dagegen erscheinen.
    In den Legungen mit ihm fielen fast immer Karten wie die Sterne, das Kreuz, die Fische, die Sonne, der Mond. Und oft der Ring, das Herz und die Lilien. Und auch Herr und Dame gleichzeitig mit im Bild.
    Also mehr Hinweise auf Intensität/karmische Verbindung etc. Dagegen erscheint mir das Blatt hier so locker, leicht fast schon seicht. Das muss natürlich nicht schlecht sein. Eine einfach nur schöne Romanze wäre ja auch was tolles mal .

    Mich würde einfach nur interessieren wie ihr das Blatt deuten würdet und was euch generell so einfällt dazu. Vielen herzlichen Dank. Ich bin über jeden Input dankbar.
    Hatte die Legung bereits in einem anderen Forum gepostet, jedoch keine Antworten bekommen, deshalb nun noch einmal hier. Ganz lieben Dank

    Liebe Grüße
    Salaika
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.556
    Guten Morgen @Salaika!

    Hier zunächst noch einmal Deine offen aufgedeckten vollständigen Karten:





    Kleiner Tipp fürs Einstellen der Karten am Rande: Die Blumen (9) und der Reiter (1) sind deshalb in Deinem vorstehenden Post nicht als Bild erschienen, weil einstellige Kartenziffern (in diesem Fall also die 9 für die Blumen und die 1 für den Reiter) mit einer "0" (Null) zwischen die LENO-Klammern voran gestellt werden müssen, also nicht nur "9" und "1", sondern stattdessen "09" und "01" - dann klappt es auch mit der bildlichen Darstellung von einstelligen Kartenziffern :).

    Mit welchem Kartendeck von welchem Verlag hast Du ausgelegt und wie war die Reihenfolge, in der Du die 9 Karten gezogen hast, also welche als 1., welche als 2., welche als 3., usw.?

    Sagt Dir der Begriff der sog. "verdeckten Karten" etwas?

    Liebe Grüße
     
    flimm gefällt das.
  3. Salaika

    Salaika Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    33
    Hallo und Danke für deine Antwort.

    Die 1 liegt in der Mitte, oben rechts die 2 usw.

    Ja, die verdeckten Karten sagen mir was. So hatte ich ja auch den Bezug Reiter/Sense hergestellt...

    Den Namen des Decks muss ich recherchieren. Nicht blaue Eule,nicht piatnik, aber doch ein ganz normales Deck. Schaue nach...
     
    Tugendengel gefällt das.
  4. Salaika

    Salaika Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    33
    So, habe nachgesehen von dondorf ist das....

    Habe die Legung auch als Profilbild .
    Danke auch für den Tipp mit den Ziffern beim einstellen der Karten!

    LG
    Salaika
     
    Tugendengel gefällt das.
  5. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.556
    Danke für Deine Rückantwort @Salaika :).

    Prima. Ich stelle Dir dann jetzt auch noch einmal die verdeckten Karten zu Deiner 9-er-Legung ein, die hier für viele Kartendeuter ebenfalls entscheidende Deutungsimpulse geben.

    Noch ein kleiner Tipp: Wenn Du irgendeinen User in diesem Forum so ansprechen möchtest, dass er über das hiesige technische Forumssystem einen Hinweis auf Deinen Beitrag bekommt, damit der entsprechende User Dein Anliegen auch nicht überliest, setze bitte vor den jeweiligen Benutzernamen des Mitglieds das Zeichen "@", also z. B. "@Tugendengel".
     
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.556
    Werbung:
    Das Dondorf-Kartendeck habe ich bereits in verschiedenen Versionen gesehen, was die Blickrichtungen der Dame (29) und des Herrn (28) anbelelangt.

    In welche Richtungen blicken denn in Deinem Kartendeck die Dame und der Herr? Beide nach rechts (= 1. Version) oder der Herr nach rechts und die Dame nach links (= 2. Version)?
     
  7. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.556
    Du meinst doch sicher, dass oben links (nicht rechts) die 2. von Dir gezogene Karte liegt, oder?
     
  8. Salaika

    Salaika Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    33
    Entschuldige, natürlich oben LINKS

    Ja, sie schauen beide nach rechts in dem Deck. Können sich also niemals ansehen
     
    Tugendengel gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.556
    Offen aufgedeckte Karten:



    ... GesamtQS:

    Verdeckte Karten:



    ... GesamtQS:

    Und genau dies zeigt sich meines Erachtens auch in den verdeckten Karten, in denen auf jeden Fall schon einmal beide Männer (Herr und Bär) auftauchen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2019
  10. Salaika

    Salaika Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2019
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Danke, @Tugendengel!

    Ich hatte mir die verdeckten Karten zuhause auch dazu gelegt, nicht jedoch die Quintessenz. Da scheint der Sense ja eine doppelte Bedeutung zuzukommen, mhmm. Gefahr? Oder beschreibt sie u. U. dass plötzlich alles sehr schnell geht (ab dem Treffen vielleicht??)
    Mein Bauch sagt mir, dass so beides möglich ist. Heftiges sich verlieben. Oder aber es wird eher ein Reinfall...
    Aber was sagen die Karten? Die Mäuse könnten meinen Kummer bzgl. des Ex (der Herr) anzeigen. An den Fischen aber vielleicht auch den Verlust an Gefühlstiefe ? In Bezug auf den Bären, also den "neuen" ? Mhmm
    Aber Fische, Mond und sense deuten ja wieder eher auf heftige tiefe Gefühle hin.

    Ich bin verwirrt in Bezug auf die Legung ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2019
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden