1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er Legung für erfolgreiches Vorgehen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von BauNVO, 5. Juni 2011.

  1. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe für eine Kollegin eine 9er Legung gemacht und habe jetzt meine Schwierigkeiten mit der Deutung:rolleyes:. Ich muss dazusagen, dass ich normalerweise ein großes Blatt auslege, da ich die Häuser gerne einbeziehe. Das fehlt mir jetzt natürlich.

    Ich weiß nicht ob ich das so machen kann, aber ich habe als Themenkarte zunächst die Sonne in die Mitte gelegt und die Fragestellung war sodann, was das Mädchen tun kann, um Erfolg bei ihrem Schwarm zu erzielen.

    gelegt habe ich: 2-3-4
    5-1-6
    7-8-9
    und raus kam:




    Meiner Ansicht nach kein wirklich positives Ergebnis. Fuchs und Baum deuten für mich darauf hin, dass sie ihm ständig etwas vorspielt und nicht ihr wahres Gesicht zeigt. Könnte sein, dass sie sich immer vornimmt das endlich abzulegen und dann doch wieder scheitert und in alte Muster verfällt. Wegen der Mäuse und dem Anker würde ich sagen, sie sollte sich lieber von der Vorstellung verabschieden, dass aus den beiden etwas wird.

    Ich bitte ganz ganz ganz herzlich um eure Meinungen!!! :danke:
     
  2. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    ich denke, sie macht sich selbst etwas vor. Sie wird bei ihm nicht landen können (Sonne-Mäuse), hat kein Glück bei ihm und offensichtlich scheint sie einen falschen Eindruck von der Situation zu haben.

    Die Sense schneidet den Fuchs und damit wird sie sich von dieser Schwämerei (10+14=24) wieder lösen und irgendwann selber einsehen, dass er nicht der richtige ist. Das dauert aber noch ne Weile, sie wird schon mit dem Kopf durch die Wand wollen und um ihn kämpfen (31+35) bis sie spürt, dass ihr die Puste ausgeht und sie sich in etwas falsches verrannt.

    Ich seh da zwischen den beiden auch keine Beziehung.

    Liebe Grüße
    Aiene
     
  3. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    :thumbup: prima dann sehen wir das ja gleich, danke!!! ....aber: Wie bringt man sowas dem Fragesteller nur bei.....
     
  4. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    wobei man ja bedenken muss, dass die Fragestellung war:
    WIE kann sie vorgehen um Erfolg zu haben.
    Und ich sehe nicht dass hier aktiv etwas zu beeinflussen wäre.
     
  5. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    Werbung:
    ich denke sie sollte sich einem neubeginn langsam rantasten. nicht zu shcnell das könnte vom positivem ganz schnell wieder auf negativ wechseln..mit viel gefühl wird sie mal sehr schnell auf ankerung kommen bZW sie wird auf erfolg stoßen und dort bleiben, wenn sie vorsichtig mit dem ganzen umgeht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen