1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er Legung Beruf

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mondkatze82, 14. Juni 2015.

  1. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    habe mir ein 9er Blatt gelegt auf das Thema Beruf. Frage: Bleibe ich in der Firma?

    Ich habe erst nur drei Karten gezogen. Wurde daraus aber nicht ganz schlau und habe dann ein 9er Blatt draus gemacht. Kann man das so machen oder sollte ich besser neu auslegen?

    Ich bin nun ehrlich gesagt etwas enttäuscht.





    Für mich sieht das so aus, als sei ich etwas zu optimistisch gewesen. Man ist aber an mir als Mitarbeiterin nicht mehr interessiert.
    Meine gute Hoffnung wird (evtl. nach einem Gespräch?) zerstört durch die Nachricht: Das war´s!
    Das ist für mich erst mal ziemlich doof in vielerlei Hinsicht. Dann kommt der Neubeginn.

    Liege ich damit richtig? Soll ich mich schon nach was neuem umschauen? Mein Vertrag geht noch bis Herbst.
    Freue mich über eure Ansichten dazu.

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2015
  2. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Bei mir werden die Karten auf Platz 4 und 5 nicht angezeigt. Ist das bei euch auch so?
    Hier sind sie nochmal:

    Sonne-Dame-Herr
    Blumen-Reiter-Kreuz
    Berg-Weg-Kind

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
  3. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mondkatze,
    arbeitest du mit deinem Partner zusammen? Wenn nicht, dann kannst du dich nicht beschweren, denn in der Vergangenheit war dir Erfolg und Macht sehr hold. Du stehst ja deinen Mann im Job (Dame+Herr), nur gab es im Miteinander (evtl. Mitarbeiter) auch schon mal eine Disharmonie. Ich sehe auch schöne Feste, die gefeiert wurden. Gegenwart: es sind schon Gespräche über Neuanfang oder Trennung (natürlich beruflich), aktiv (Reiter). Also, wenn es dein Partner ist28., dann wünscht er sich auf jeden Fall etwas Neues . Ansonsten ist es das männliche Prinzip. Ich sehe auch ein Vorstellungsgespräch oder schon ein kurz bevorstehendes Gespräch mit einer Frau oder eine ganz bestimmte Stelle, die du im Auge hast. In Zukunft verlangen diese zurückliegenden Hindernisse, entweder durch Machtkämpfe , die zu Disharmonien fürten, nach Entscheidungen, allerdings vorsicht vor naiven, unüberlegten Entscheidungen!!! Wenn es so ist, dann würde ich mich über eine Zustimmung freuen. Ich habe nur die dortigen Karten zu dem entsprechendem Thema interpretiert. Ich weiß ja nicht, ob sie aus einer großen Tafel stammen?
     
  4. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Hallo Heike,

    danke für deine Einschätzung.
    Beides leider nein. Ich arbeite nicht mit meinem Partner und Erfolg und Macht hatte ich nie. Ich hatte noch eine Arbeitsstelle solange wie die jetzige, meine Laufbahn ist von ständigen Wechseln bestimmt und es gab immer Disharmonie und Stress. Jetzt habe ich eine ganz normale, mittelgute Stelle. Also weder besonderen Erfolg, noch Macht. Stehe auf der letzten Hierarchiestufe. Ich habe viel mit Kunden zu tun, ist das evtl. mit "Macht" gemeint, eine Art Autorität?

    Das stimmt. Im Team bin ich rel. anerkannt und bin mit den Kollegen auch soweit grün. In der Vergangenheit gab es aber auch Disharmonie.

    Ich möchte eigentlich meine jetzige Stelle behalten. Dafür muss ich mich aber darauf bewerben, was jetzt momentan noch nicht möglich ist. Ich würde auch etwas anderes innerhalb der Firma machen, aber auch da müsste ich mich bewerben. Also Gespräche wird es wahrscheinlich geben.
    Wir sind momentan ein wenig am umstrukturieren.

    Wie machst du Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft fest?

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
  5. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Also, ein 9er Blatt kannst du doch einteilen, einmal die Senkrechten, Vergangenh., Genw. + Zukunft.
    Genauso in der wagerechten linie.
     
  6. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Also Sonne+Blume, sehr großer Erfolg ( die besten Karten aus dem Deck).
     
  7. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Also ein Erfolg insofern, dass ich die Stelle überhaupt bekommen habe und viele anfängliche Hindernisse überwunden. Das stimmt schon.

    Aber so gesehen würde ja die letzte Reihe bedeuten "Ende+Neuanfang". Oder meinst du es ist noch offen?

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
  8. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mondkatze,
    ich denke, du wirst dort nicht bleiben und dir etwas neues suchen.
     
  9. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Werbung:
    Hallo Heike,

    so sehe ich das auch. Danke dir!

    Lieben Gruß
    Mondkatze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen