1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

7 Tage und Nächte im Bett

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Mark, 12. November 2007.

  1. Mark

    Mark Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oldenburg
    Werbung:
    Möchte in Nächster Zeit mal etwas ausproblieren was ich von bei OSHO gelesen habe er schlägt vor 7 Tage im Bett zu verbringen. Schlafen, Ruhen ohne einen Menschen 7 Tage Stille, Isolation, denke ich werde noch 7 Tage Fasten dazunehmen.

    Das heißt für mich 7 Tage nur Wasser, Klo und mein Bett ohne irgend jemanden anders - Keinen Computer, Kein Telephon keine anderen Menschen außer ich selbst.

    Schon mal jemand soetwas ausprobiert?
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Gut das du uns vorwarnst! ;)
    Wenn du mal für 7 Tage absent bist, brauchen wir uns also nicht wirklich
    Sorgen machen um dich. Bist einfach nur am Ego-Trip dann! :D
    Na ob das echt die Erfüllung sein kann? Wasser - Klo - Pennen - in sich gehen?
    Muss man ja aufpassen das man auch wieder aus sich rausfindet nach 7 Tagen
    und Nächten, nicht wahr? :lachen:
    Wür mich aber schon interessieren ob das echt was bringt ...
    ... halt uns am laufenden, falls du in die Richtung echt was unternimmst!


    Euer sich das Szenario nicht vorstellen wollender Ischariot :D
     
  3. Laila Ananda

    Laila Ananda Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    244
    Hallo Mark,

    aus welchem Grund willst du es machen?
    Weil du es gelesen hast?
    Versprichst du dir etwas davon?
    Glaubst du damit deiner "Erleuchtung" näher zu kommen?
    Oder nur aus Jux?

    Ich habe ein halbes Jahr geschwiegen und hatte nur Kontakt zu einer Person.

    Liebe Grüße,
    Laila:doof:
     
  4. Corinthya

    Corinthya Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    266
    ich persönlich glaube schon dass es etwas "bringt" egal auf welchem Weg, und wenn man die 7 Tage nur nutzt, um zwischendurch über sein Leben nachzudenken.

    Früher sind die Leute doch in die Wüste oder in die Berge gegangen und haben die Stille gesucht.

    Heutzutage machen wir uns es einfach und legen uns eben ins Bett :)
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.485
    Ort:
    Wien


    Also mir würde das auch sicher gut tun - 7 Tage Ruhe - super

    Ich bräucht nur einen Stapel Bücher noch dazu.

    Ja, und ein bissl was zum Essen bräucht ich auch, nicht viel, weil man ja eh nicht viel verbraucht, aber zumindest einmal am Tag eine Kleinigkeit.

    Und vielleicht eine Schachtel Pralinen :weihna1:weihna1:weihna1


    Ach du süßes Nichtstun ..........



    Love
    Mandy
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Wie sich doch die Zeiten geändert haben.
    Wie bequem sie doch geworden sind.

    Die alten Jogis lagen sieben Tage auf einem Nagelbrett,
    oder ließen sich sieben Tage lang eingraben.

    Möchtest Du nicht wenigstens sieben Tage auf einen Hocker sitzen?
    Oder wenigstens im Schneidersitz auf den Fußboden?
     
  7. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Ja, das nannte sich dann 7 Tage Grippe Meditation ;)

    LG, lotus
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Ich bin auch so isoliert genug, da bring ich mich nicht noch zusätzlich in Gefahr. Wer weiß, will ich dann überhaupt noch mal aufstehen, wenn ich 7 Tage abgelegen bin.
     
  9. Mark

    Mark Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke ich habe viele verhaltensmuster die ich nicht mehr brauche vieleicht ändern sich dabei einiege wenn ich 7 Tage lang im Dunklen in einem Bett liege und Faste wird auf alle fälle eine sehr Starke Anderswelt erfahrung denn ich denke das man nach einieger Zeit bereits anfängt in Trance zu fallen.
    Intresant dabei ist meiner meinung nach folgendes alle 7 Jahre ändert sich der Lebenszyklus eines Menschen, alle 7 Tage ändert sich der Mondzyklus, Notenleiter haben 7 Noten, wir haben 7 Chakren, Im Christentum erschuf Gott die Welt in 7 Tagen, 7 ist die Zahl der Mystik und Magie des Forschens und aufbruch in das Innere ich denke die Zahl 7 ist die Möglichkeit in sich zu schauen und alles zu erblicken was einen Ausmacht.

    Geht also um selbstfindung und abbau von Alten Verhaltensmustern. Ach ja außerdem denke ich schlafbereich ist immer ein bereich der stille und ruhe wenn ich 7 Tage lang ohne Kontakt zu anderen Menschen bin wird sich wohl ein eine ganze menge ändern. (PS: Was hat sich bei dir durch Schweigen geändert?). Als ich das letzte mahl gefastet habe hat sich sehr radikal eine ganze Menge geändert und ich habe sehr davon Provietiert.

    Hauptgrund ist aber Forscherdrang eines Narren der es halt mal ausporbieren will weil er nicht weiß was dabei rauskommt - ich finde solche Erfahrungen spannend. Nebenbei sagen meine Geistiegen Helfer es währe gut für mich und das heißt eigentlich immer es ist so das beste was ich mit meiner Zeit anfangen kann. Mahl sehen vieleicht Lege ich das auf die Raunächte.
     
  10. Mark

    Mark Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oldenburg
    Werbung:
    Ja zugegeben ich bin halt ein wenieg bequem! Hocker ist mir zu unpersönlich - habe mein Halbes Leben alles im Bett gemacht (vieleicht finde ich heraus warum ich da so gerne bin) und Schneidersitz schlafen mir nach ein paar stunden die Beine ein somit nicht gut für meinen Körper!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen