1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

7 Plagen Gottes in der Offenbarung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Chirra, 4. Dezember 2012.

  1. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Werbung:
    Ich habe mir vor einiger Zeit die Johannes - Offenbarung auf dieser Webseite hier -> http://www.dasgeheimnis.de/web/offenbarung.htm durchgelesen mit grober Deutung und mir fiel auf, dass die 6. Plage wohl schon seit dem "arbaischen Frühling" im Gange ist. In der 6. Plage geht es sinngemäß darum, dass sich Völker vermehrt und verstärkt gegen ihre Regierungen erheben werden. Und die 7. Plage könnte schon im Anmarsch sein. In der 7. Plage geht es sinngemäß darum, dass angefangen werden soll gegen wahre Gläubige zu hetzten und sie zu töten zu wollen. Wahre Gläubige sind wie ich rausgelesen habe einfach Menschen die den wahren Glauben Gottes oder Jesus ausleben mit Liebe und Sinn für Menschenrechte... so würde ich das auf jedenfall interpretieren. Und zu den wahren Gläubigen gehören die Kirchen bzw. der Papst nicht mal dazu. Nun soll es aber nicht dazu kommen, dass die wahren Gläubigen gehetzt und getötet werden, denn die 7. Plage soll kommen und ich würde sagen, dass die 7. Plage ein Vulkanausbruch sein könnte. Vielleicht bricht der Supervulkan bei Neapel bald aus. Und durch diese Kathastrophe soll quasi verhindert werden, dass gegen wahre Gläubige richtig gehetzt werden kann. Und mir war halt aufgefallen, dass sich die Hetzung gegen wahre Gläubige in Ägypten zeigen könnte. Ich meine; Der neue Pharao versucht den Staat mit einer Menschenverachteten Religion zu verbinden und es gibt jetzt schon Hetzungen gegen Menschen die das für falsch halten. Also ich persönlich sehe bereits, dass die 6. Plage Gottes wütet und die 7. auf den Vormarsch ist. Oder wie seht ihr das ? Ich bin natürlich keine Christin, aber ich finde es sehr interessant was die Offenbarung schon so alles in Bezug auf den christlichen Glauben und den Weltgeschehnissen vorausgesagt haben soll. :rolleyes:
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    "Dies ist die Offenbarung Jesu Christi, die ihm Gott gegeben hat, seinen Knechten zu zeigen, was in Kürze geschehen soll"

    Allein beim ersten Satz (beim Reinklicken in deinen Link in der Einführung: http://www.dasgeheimnis.de/web/offenbarung_1.htm) des gesamten Textes sträuben sich bei mir schon alle Nackenhaare:

    Knechte?

    Was soll das für ein Gott sein, der seinen "Knechten" Offenbarungen macht?

    Wenn Gott mit der unendlichen LIEBE identisch ist - ist der gesamte Offenbarungs"kram" mit all seine Plagen etc. aus meinem Verständnis her nicht göttlichen Ursprungs... eher versucht man hier ANGST zu verbreiten und so die Leute zu versklaven, egal in welchem Namen und welcher Religion...

    P.S.: ich verstehe Jesu Botschaft im Kern auch als die Liebe (und Nächstenliebe)... daher sind auch o.g. Offenbarungen damit für mich damit nicht vereinbar
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.475
    Hi,

    ich habe die Vermutung, in der Offenbarung geht es um das Ende des Christentums und nicht das Ende der Welt.

    Und der "wahre Gläubige" ist der Christ oder wer sich dafür hält, da ist es für mich logisch, wenn die Kirchen ausgeschlossen sind.

    Sprich den Rest der Welt braucht das Thema überhaupt nicht zu interessieren. :)

    Lg
    Any
     
  4. vergessen

    vergessen Guest

    Wundern würde mich das nicht. Könnten (SIND!) gerade die 'Gläubigen' doch die wahren Verblender sein. Da fallen mir einige ein. (Ich bezieh das aber auch nicht auf alle, also nicht auf die, die in ihrem Glauben einfach Halt suchen und finden.)

    Wenn ich diese ganzen Bibel-Zitate und alles immer lese ...
     
  5. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Ein Blick ins Impressum o.g. Webseite zeigt übrigens, daß der Verfasser Anhänger einer Freikirche ist...
     
  6. vergessen

    vergessen Guest

    Werbung:
    Ich hab die Vermutung, darum geht es generell und überhaupt, wenn auch nicht nur. :thumbup:

    ... was durchaus mit einem Ende dieser "Welt" (nicht der Erde) zu tun haben kann und wird.
     
  7. Dumm

    Dumm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    3.256
    Jedes Konstrukt hat seinen Preis.Manchmal führt's halt ins Nichts.....:rolleyes:
     
  8. nelly

    nelly Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    992
     
  9. vergessen

    vergessen Guest

    Im wahrsten Sinne des Wortes.
     
  10. nelly

    nelly Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    992
    Werbung:


    eine eigenwillige Interpretation des Songtextes:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen