1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

666 Das Ende der Zeit: Die Erde ist nicht genug

Dieses Thema im Forum "Buchvorstellungen" wurde erstellt von trewe, 11. August 2009.

  1. trewe

    trewe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Buchtitel: 666 Das Ende der Zeit: Die Erde ist nicht genug
    Autor: David McGrande
    Verlag: Ewertverlag
    ISBN: B0029BSD02




    hallo!
    Ich möchte Euch ein super Buch empfehlen!

    Dieses Buch erscheint wie ein Roman. Aber das ist es nicht.
    Es zeigt uns, dass wir mitten drin sind in einer Katastrophe, deren Umfang bislang nur wenigen Insidern bekannt ist.
    Unser Geldsystem ist am Ende, die Versuche, es mit weiterem Geld zu retten, sind sinnlos, ziehen uns immer weiter in den Abgrund. Was auf uns zukommt, ist grauenvoll und wird nur aufzuhalten sein, wenn wir erkennen, dass wir Jahrhunderte lang ein falsches Bild von unserer Welt hatten. Newton, Darwin und Einstein hatten sich hoffnungslos verirrt.
    Was der Menschheit fehlt, ist Energie. David McGrande zeigt uns unermessliche Energiequellen, womit die Katastrophe zumindest begrenzt werden kann. Der Autor hat jahrzehntelang außergewöhnliche Entdeckungen gemacht und offenbart nun ein weiteres Problem, das bislang nicht erkannt worden ist. Die Strahlung der Sonne reicht nur noch wenige Jahrzehnte, dann wird es bitterkalt auf diesem Planeten.
    Der Geldadel hat in den Emiraten gut vorgesorgt, aber die meisten Menschen werden schon bald elendig zugrunde gehen, verhungern und erfrieren. Dem Volk wird suggeriert, es wird immer heißer auf diesem Planeten, obwohl alle wissenschaftlichen Messungen das Gegenteil zeigen.
    Neben vielen anderen wird das Geheimnis der 666 offen gelegt - die Zahl des Teufels. Das Ende der Zeit ist die Zeit der Wahrheit. Der Autor zeigt den Weg der Menschheit in die Zukunft.
    Doch wird sie nicht auf der Erde stattfinden, denn die Erde ist nicht genug.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen