1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

6000 Punkte für den Himmel

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 2. Juli 2015.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namaste,

    hier ein interessanter Film über die Sichtweise der Evangelikalen.

    Das sind übrigens keine besseren oder anderen Menschen, sie mögen auch nur die, die sie mögen :D

     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    (y)....satirisch lustig :) .......na, da kommt wohl kaum einer auf die Punktezahl...
     
    starman gefällt das.
  3. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    na doch doch!!!!!
    Man muss eben sich diese Eintrittskarte sichern und bezahlt ist auch schon alles durch Jesus Christus.
    Das Problem ist glaube ich bei den Evangelikalen, dass sie sich zu sehr hinter dem göttlichen Jesus verstecken und Verantwortung abgeben.
    Ich sehe mich als Christ, weil ich auf diesem Pfad von Christus wandern will.
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    naja, ob sich da jeder überzeugen lässt.......abgesehen davon, stell Dir mal vor, dass es so nicht stimmt, da lehnt sich jeder zurück und denkt, dass Jesus alle bereits bezahlt hat und dann war das vielleicht nur ne erfundene Geschichte von Menschen die ihre eigene Kraft auf Jesus projiziert haben....
     
  5. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    eben darum geht es!
    Jesus sagte oftmals, dass es nicht um ihn als Person direkt ginge sondern um sein Werk.
    Er sei als Gott auf die Welt gekommen um praktisch direkt zu lehren, ein Gott zum anfassen.
    Aber die Menschen wollen es gemütlich haben.
    "Mama räumst du bitte ab?"
    "Jesus, nimmst du bitte meine Sünden auf dich?"

    Ich kenne einige Techniken in denen man seine negativen Eigenschaften, Energien etc. einem Buddha bzw. Jesus zur Auflösung übergibt.
    Aber dies unterscheidet sich ja von dem obigen Video, denn der Suchende bei der Technik hat erkannt, was er abgeben und umwandeln bzw. auflösen will.
    Die Evangelikalen predigen so etwas nicht, sie sagen "Alles bezahlt!"
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich meine Jesus hat uns nicht erlöst, er hat uns gelehrt, uns selbst zu erlösen. Nur glaubt der Großteil der Menschheit nur an Illusionen auf Geld beruhend, somit kann es nichts werden.
     
    Moondance gefällt das.
  7. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    Werbung:
    ah komm, lassts euch nicht in so ein eso-verdummendes Monopolyspiel hineinzementieren,
    ganz egal welchen Couleurs .... Klerikal, Evangelikal, Chemikal, Chistophal, Chistophallisch oder sonstwie katastrophal
    bis magisch satanistisch.

    Wann hört das denn auf?
    hm?
     
    starman gefällt das.

Diese Seite empfehlen