1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

5 Guter Herr

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Silence1230, 15. Mai 2012.

  1. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Wenn der gute Herr den Partner in einer Homo Beziehung darstellt, was bedeutet dann die Weibliche Hauptperson? :)

    Würde mich über Antworten freuen ;)

    Danke im Voraus ;)
     
  2. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Hallo Silence :winken5:

    wie ich sehe, hat leider noch niemand geantwortet. Ich würde sagen, die weibl. HP ist eine für den FS wichtige weibliche Person. Kann auch eine gute Freundin o.ä. sein.
     
  3. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Danke Kartenfan ;)

    Aber wenn man das jetzt nicht festlegt das der gute Herr der Freund ist, ist es dann Automatisch die Weibliche Hauptperson? :)
     
  4. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallöchen Silence,

    leider habe ich zu diesem Thema absolut keine Erfahrungen bisher gemacht.:engel:

    Aber vielleicht kann Mahima hierzu etwas schreiben?:rolleyes:

    Ich hoffe du bekommst noch Rückmeldungen zu deinem Thread. :)

    Viel Glück.

    LG :flower2:
    Sukippy
     
  5. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallochen,

    bei einer gleichgeschlechtlichen Liebe ist bei Männer die Karte 5 der Partner. Die Karte der weiblichen Hauptperson spielt einfach in solchen Legungen keine wichtige Rolle. Man schaut dann auf diese zwei Karten mehr oder diese Karten sind die wichtigsten.
    Hoffe ich konnte dir Helfen
    Grüsschen
    Andrea
     
  6. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Danke für die Antwort ;)
     
  7. Mahima

    Mahima Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    153
    Huhu Sukippy :winken5: , Hallo Silence :winken5:
    :) ich glaub so'n kleines bisschen kann ich tatsächlich beitragen - ich versuch mal meine Erfahrungen zu erläutern ;)

    ich hab, in lesbischer Beziehung, die Erfahrung gemacht, dass die mHP/ oder 05-guter Herr oft den männlichen Anteil in einer der beiden Frauen darstellt - also die Eigenschaften, die die Karte 01-mHP bzw. die 05-guter Herr hat... die mHP/oder 05 liegt oft bei meiner Karte 02-wHP bzw. ggf. auch 06-gute Dame und bestätigt das o.g..
    Als Beispiel: Ich bin in erster Linie eine sehr feminine Frau, im Aussehen als auch im emotionalen Bereich, aber ich habe auch eine sehr, sehr starke "burschikose" Art, kann also auch voll ein auf, tschuldigung, coolen Macker machen - werd teilweise sogar als Schowi(nist) bezeichnet, ich beschütze meine Frau, ich kann mich prügeln-so richtg, kann eine extrem starke männliche Autoriät an den Tag legen, etc... alles eben, was oft in unserer Gesellschaft in Heterobeziehungen dem Mann zugesprochen wird - verstehste? Und das zeigt halt die mHP/oder 05 in meinen Lagen.

    Ich zumindest würd aufgrund dessen mal vermuten, dass es in einer Homo-Beziehung dann auch so gesehen werden kann... aber nicht zwangsweise muss ;)
    eben nur auf die wHP/ oder 06 und dem Homopärchen bezogen :D

    In manchen (sehr seltenen) Fällen hat die mHP auch gezeigt, wer von beiden Frauen eher den "maskulinen" sexuellen Part inne hat.
    Die 02-wHP und die 06-gute Dame stellen auch ein lesbisches Paar dar und ich denke, dass das bei der männl. Variante auch so ist, mHP + 05. Von daher würd ich bei euch nicht nur die 02-wHP sondern ggf. auch die 06 "gleichermaßen" ansehen :o


    Schau dir die Karte der wHP / oder 06 in ihrer gesamten Bedeutung an, alles was sie so mitbringt an Eigenschaften und Verhalten und dann schau ob es zu dem jeweiligen Mann der Partnerschaft passt.

    Wie hier aber auch schon geschrieben wurde, kann die wHP in manchen Fällen auch eine gute Freundin darstellen, die, je nach Frage, eine wichtige Rolle für das Homopärchen spielen kann ;)

    Das ist so, was ich dazu sagen kann und hoffe, dass es etwas Licht ins Blatt bringt

    Liebe Grüße
    Mahima
     
  8. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Danke für die Erklärung das klingt sehr logisch ;) Danke :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen