1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

5 Fragen über die Astralreise

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Hugo, 25. Mai 2010.

  1. Hugo

    Hugo Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo!

    Ich habe ein paar Fragen die ich mir schon seit Tagen stelle.

    1. Sollte man vor einer Astralreise einen leeren Magen haben also nichts essen? Wenn ich mich auf dem Rücken lege, macht mein Bauch manchmal komische Geräusche? Ist da wegen der Verdauung?

    2. Wenn man auf einer Astralreise ist, kann man sich dann alles wünschen was man will?

    3. Wie lange ist man auf einer Astralreise ? Kann man da auch stundelang sein?

    4. Ist das Piepen oder Rascheln oder so wirklich so laut? Ich habe gelesen, dass man es mit einem Helikopter vergleichen kann, das neben einem abhebt.

    5. Sind die Gedanken bei einer Astralreise anders als in der "Realität"?
     
  2. Planewalker

    Planewalker Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    194
    Wenn es körperliche Unruhe verursacht, solltest Du vorher nichts essen. Es kommt natürlich auch darauf an, was Du isst.

    Du kannst Dir auch so wünschen, was Du willst. Ob es etwas bringt, steht auf einem anderen Blatt. ;)

    Nach meiner Erfahrung gibt es zwar Möglichkeiten, bestimmte Dinge umzusetzen, es kommt aber auch vor, dass man in Situationen gerät, über die man wenig Einfluss zu haben scheint. Vieles hängt dabei wohl von der eigenen Überzeugung ab... aber auch nicht immer.

    Ich glaube, man kann diese Frage nicht pauschal beantworten.

    Ja, das geht. Am Anfang dürfte das ziemlich schwierig sein und vieles kann einen "rauswerfen", aber mit zunehmender Erfahrung lässt sich auch die Dauer verlängern. Ich kann Dir nur empfehlen, Dich gut gegen Aussenlärm zu schützen (Ohrstöpsel). Ich habe mich schon oft über lärmende Nachbarn geärgert, die mich aus Erlebnissen herausgerissen hatten.

    Auch hier gibt es keine Pauschalantwort. Ich hatte schon die unterschiedlichsten Sensationen in unterschiedlichsten Intensitätsgraden diesbezüglich. Es kann auch ebensogut sein, dass Du nichts dergleichen wahrnimmst.

    Nein, eigentlich nicht... mal abgesehen davon, dass das Erlebte natürlich Einfluss auf das Gedachte nimmt... oder umgekehrt, je nachdem wie man es sieht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen