1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

5.8.06 INTUITIONSSCHULUNG an einem MAGISCHEN KRAFTORT

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von heilpfade, 11. Juli 2006.

  1. heilpfade

    heilpfade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Wir, Martina und Rainer - das Team von HEILPFADE -
    dürfen uns bei Euch mit einem „Schmankerl“ vorstellen.​


    Wir freuen uns, Euch ein besonderes Angebot für den Sommermonat August präsentieren zu können:



    INTUITIONSSCHULUNG
    AN EINEM MAGISCHEN KRAFTORT


    Datum: 5. August 2006
    Dauer: 10.00 – 22.00 Uhr
    Veranstaltungsort: Mystische Plätze rund um den Seewaldsee und Fagerstein im Salzburger Land
    Kosten: Euro 45,00
    Teilnahmevoraussetzung: keine
    (auch für ungeübte Wanderer problemlos zu bewältigen)
    Anmeldeschluß: 28. Juli 2006


    INHALTE UND ABLAUF
    Arbeit mit den 4 Elementen
    Auf einem alten Heilpfad unterwegs

     (Heil-)Kraft des Wassers:
    Quellen als Ursprungsenergie / Nutzung in Ritualen
    Ort: Seeufer Seewaldsee

    Wir finden unsere persönliche Energie-Quelle, stärken und erfrischen uns und nutzen das Wasser für den weiteren Tagesverlauf als Energiespender und Informationsträger. In einem gemeinsamen Wasserritual lernen wir die Wassergeister wahrzunehmen und erbitten ihren Segen.



     Rituelles Feuer:
    Unterscheidung zwischen Feuer der „alltäglichen Wirklichkeit“ und der „nichtalltäglichen Wirklichkeit“
    Ort: Bärenhöhle
    Fagerstein/Wilhelmskapelle

    Wir erleben die Feuergeister als Boten des Lichts und der Wärme. Durch heilige Kräuterräucherungen lassen wir uns reinigen. Wir erspüren die Bärenspuren und nehmen die Kraft des Bären in uns auf. Begleitet von archaischen Trommelklängen reisen wir in die nichtalltägliche Wirklichkeit.

     (Berg-)Luft:
    Bewusstes Atmen und Unterscheidung der Schwingungsqualitäten an verschiedenen Kraftplätzen
    Ort: Seeufer Seewaldsee

    Durch den beständigen Aufenthalt an Kraftorten um 1100 Höhenmeter und das beeindruckende Panorama der Salzburger Bergwelt gewinnen wir ein Gefühl von befreitem Atmen. Wir verwenden dabei das Sonnentuchritual.

     (Mutter) Erde:
    Errichtung und gemeinsame Gestaltung eines Naturaltars;
    Steine als persönliches Kraftobjekt
    Ort: Bärenhöhle

    Wir nutzen den Schutz und die Dunkelheit einer Höhle als Ort der Einkehr und als Kraftort. Steine, Felsen und Nischen werden zu lebendigen Wesen und Verbündete, denen wir mit einem Altar unsere Ehre erweisen und uns in Achtsamkeit üben. Als besonderes Geschenk erbitten wir einen persönlichen Stein der Bärenhöhle.

     Die Arbeit mit den 4 Elementen im Reiche der Naturwesenheiten führt uns schon zu Beginn auf den bekannten Arnoweg – einem Pilgerweg durch den Alpenraum. Auch wir werden zu Pilgern, die am Schluss jenes kraftvollen Tages die Segnung, Heilung oder Initiation im Zelebrieren des jahrtausendealten Durchkriechbrauches am Fagerstein erfahren.


    Die idyllisch gelegene Auerhütte oberhalb des Seewaldsees lädt uns mittags zu urigen landestypischen Spezialitäten und zum Pausieren ein.
    Die Mittagspause von 2 Stunden kann auch zum Baden, Sonnen und „Seele baumeln lassen“ am Naturbadesee genutzt werden.

    Wir empfehlen Euch als Ausrüstung:
    o festes Schuhwerk (insbesondere für den kurzen Weg zur Bärenhöhle)
    o Wasserflasche (zum Auffüllen von Quell- bzw. Heilwasser)
    o Kerzen, Fackeln, etc. (für den feierlichen Ausklang beim
    Durchkriechstein am Abend)
    o Badesachen (für die Mittagspause am Seewaldsee)
    o Instrumente und „heiliges Graffi“ soweit vorhanden (Trommeln,
    Rasseln, Räucherwerk, Pendel,..)
    o Verpflegung für den Abend

    Wir freuen uns auf einen kraftvollen und geistreichen Weg mit Euch durch eine zauberhafte Naturlandschaft!!​


    Da unsere Website noch in Arbeit ist, bitten wir Euch Anmeldungen (noch) aber auch Rückfragen unter office@mentak.at oder unter info@alpenschamanismus.de vorzunehmen!!

    Liebe Grüsse Martina und Rainer
     
  2. heilpfade

    heilpfade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Wir können für den 5. August 2006 nun noch 3 Teilnahmeplätze vergeben! Bei Interesse stehen wir Euch jederzeit gerne für Rückfragen zur Verfügung!

    Liebe Grüsse
    Rainer und Martina
     

Diese Seite empfehlen