1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

4tes und 5tes haus (family)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von tomtom, 23. Juni 2006.

  1. tomtom

    tomtom Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    57
    Ort:
    A krems an der donau
    Werbung:
    hab da mal eine frage:
    beschreibt das 4te haus eigentlich die familie (meine eltern und mich als kind) oder auch meine eigene familie (ich als elternteil und meine kinder)? oder ist für die eigene familie (meine kinder) nur das 5te haus "zuständig".
    wäre interessant, da ich ein sehr stark besetztes 4tes haus habe (venus,mars,pluto lt. koch auch uranus) und nur neptun (bei placidus auch uranus(?))
    danke für eure meinung, ihr lieben
    tom
     
  2. AlinaS

    AlinaS Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    HI,

    ist ne gute Frage .. Hab mir da auch schon Gedanken gemacht, hab ebenfalls ein gut besetztes 4-tes Haus (Sonne,Venus,Merkur)

    irgendwo habe ich gelesen dass sich im 4-Haus ein Besitzstreben in Richtung eingener Boden ergibt, damit könnte im weitesten Sinne auch die Familie gemeint sein die man selbst gründen möchte. Im Allgemeinen möchte man im 4 Haus irgendwo dazugehören, das gibt Halt und Sicherheit. In erster Linie sind es ja meistens die Eltern die das 'erste' Nest bauen, später will man selbst sich etwas Eigenes aufbauen (...falls man sich von den Eltern abnabeln kann)

    das 5 Haus bringe ich eher in Verbindung mit Spaß, locker drauf sein, sich presentieren, Sexualität, das leben auskosten usw.. vielleicht auch Spaß mit eigenen Kindern haben (die schon im 4 Haus geboren worden sind?? :confused: )

    liebe grüße
    alina
     
  3. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo! :)

    also auf einer seite die mir persönlich sehr gut gefällt habe ich das hier gefunden:
    -The Fourth House
    Home Life and the Base of Operation
    The fourth house of the chart is your base of operation; in a material sense, your home, in a more spiritual sense, your soul. Psychological roots, including family or racial traditions, are among the affairs of this house. It is associated with real estate and property, or your home and your security.

    -The Fifth House
    Recreation, Romance, and Creativity
    The fifth house is the field of self-expression. This area shows effort put forth to distinguish yourself from others. It deals with your romantic affairs, procreation, your offspring, and with artistic endeavors, hobbies, books written, etc. It deals with your aptitude toward speculation; how naturally lucky (or unlucky) you are.


    da klingt das ertsmal so, als wäre das 4te schon die basis.. also überhaupt das zuhause.. mental, materiell, emotionell..kulturell..

    während das fünte nur insofern direkt was mit dem zuhause zu tun hat, als es da um das verhältnis zu den eigenen kindern geht..

    ich sehe es ja sowieso so, dass die häuserthemen zwar begrifflich isoliert betrachtet werden können, aber niemals inhaltlich.. häuser haben ihre themenschwerpunkte..die aber immer inhaltlich mit den anderen zusammenhängen.. genau so, wie die planetenrepräsentierten teile der psyche des erlebens usw begrifflich, aber nicht inhaltlich isoliert betrachtet werden können..

    mit anderen worten.. wenn man was über sein zuhause wissen möchte.. oder das zuhause was man aufbauen möchte.. muss man sich alles anschauen.. und kann vielleicht schauen was man selbst als signifikant eine rolle spielend ansehen kann/möchte und was eher nicht.. das wird aber eher individuell sein.. und mit den planeten- und zeichen stellungen zusammenhängen...

    das zuhause.. hängt doch klar ab.. von der gefühlswelt.. mond.. oder dem allgemeinen beziehungsstil mit leuten 7 haus.. aber auch wie man mit sexualität in der beziehung umgeht..mars, 5 haus.. und diese wiederumm ob man gesund ist zB 6 haus.. und die jobsituation auch passt 10 haus ;)

    es gibt ja diese ganzen hierarchiesachen:
    -planetenreihenfolge(dispositorenketten)
    -häuserreihenfole(haus beherrscht von herrscher des zeichens der hausspitze.. und dieser in neuem haus..usw)
    -diese strukturen geben angeblich an, wie man persönlich hinsichtlich dieser themenschwerpunkte mental oder emotionell reagiert..

    gibt viel zu fantasieren damit ;)

    --

    ich persönlich habe mich in letzter zeit auch ein wenig mit dem begriff "home" etwas auseinander gesetzt.. und muss sagen; bei mir ist es wohl eher über einstellungen, empfindungsstil, lebensgefühl.. also intelktuell und emotionell "definiert".. weniger materiell im sinne von durch einen konkreten ort.. es ist viel mehr eine frage des politisch/weltanschaulichen milleus.. der emotionellen identität.. eine frage des sozialen milleus..kontakte..
     
  4. blackandblue

    blackandblue Guest

    für mich ist es auch so, dass "zuhause", auch sehr viel mit dem seelischen gleichgewicht zu tun hat.. der seelischen "gesundheit..

    zuhause sein bedeutet für mich.. im einklang mit sich selber stehend im einklang mit anderen seiend.. und so sein leben lieben.. und schöne und moderne umgebung/natur drumrum ;) egal welche; sport im freien..usw (zusammengefasst ;))

    hm.. aber trotz IC in zwillinge hätte ich aber dann doch gern ein eigenes haus mit garten mal später... also auch ein materielles zuhause.. ob es allerdings nur eins sein muss im leben?.. (keine ahnung wo ich das geld dafür herzaubern sollte :D :D)
     
  5. AlinaS

    AlinaS Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Hi Blackandblue :)

    -----------------
    bei mir ist es wohl eher über einstellungen, empfindungsstil, lebensgefühl.. also intelktuell und emotionell "definiert".. weniger materiell im sinne von durch einen konkreten ort.. es ist viel mehr eine frage des politisch/weltanschaulichen milleus.. der emotionellen identität.. eine frage des sozialen milleus..kontakte..

    für mich ist es auch so, dass "zuhause", auch sehr viel mit dem seelischen gleichgewicht zu tun hat.. der seelischen "gesundheit..
    ------------------

    hätte ich nicht besser ausdrücken können... :liebe1:

    je tiefer die emotionale Bindung zu einem Menschen, desto mehr fühle ich mich zuhause..
    Alles Materielle kommt bei mir erst später...

    grüße
     

Diese Seite empfehlen