1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

47

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Nightbird, 24. Juli 2008.

  1. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Es geht, wie der Titel schon vermuten lässt um die Zahl 47.
    Mich begleitet diese Zahl nun schon eine ganze Weile, sie ist wie ein persönlicher Begleiter.
    Sie taucht auf, wenn ich zufällig zur Uhr sehe (47.Sekunde), wenn ich auf den KM Stand in meinem Auto gucke, auf Nummernschildern und überall, wo Zahlen eben nunmal so vorkommen. Ich wach oft zu Uhrzeiten um xx:47 auf, um genauer zu sein zu weit über 50%.
    Ich glaube ich muss etwas weiter zurückgehen. Es fing vor etwa 2 oder 3 Jahren an, nachdem ich sehr schlimme Depressionen gemischt mit Manie durchlebt hatte und auch überstanden. Ich hatte also das schlimmste hinter mir, woran ich mittendrin oft gezweifelt hab, ich hielt mich für unheilbar krank und verflucht.
    Ich findg an mir Fragen zu stellen, nach dem "Warum" zu suchen. Und ich fand Antworten. Was ich aber vor allem fand, oder was vielmehr mich fand war diese kleine Zahl 47. Sie tauchte immer wieder auf und ich wunderte mich allmählich schon, tat es aber zeitweise wieder ab. Aber es hörte nicht auf. Das erste wachrüttelnde Ereignis was ich hatte war, dass ich eine ganze Woche um 11:47 aufwachte. Von da an machte mich mir ernsthaftere Gedanken, ich schaute mich um und versuchte herauszufinden inweiweit diese Sichtungen von mir selber beeinflußt waren. Aber das waren sie nicht, Ich fand zwar 47er, wenn ich gezielt danach gesucht hab, aber ich sah wesentlich mehr, wenn ich nicht danach suchte, wenn sie plötzlich vor meinen Augen auftauchten, oder wenn ich gerade zur Uhr schaute, um zu gucken wieviel Uhr es ist. Es war immer häufiger die 47. Minute oder Sekunde. Ich fing an im Internet nach mysteriösen Sichtungen dieser Art zu suchen in Zusammenhang mit der 47, vielleicht hatte Jemand anderes es auch gesehen.
    Ich wurde fündig. Es gibt ein mailing list bei Yahoo, die sich auschliesslich mit 47 Sichtungen beschäftigt und soweit ich weiß keine, die sich mit irgendeiner anderen Zahl beschäftigt. Ich war also nicht der einzigste, das war zum damaligen Zeitpunkt gut zu wissen, denn es find an verwirrend zu werden. Ich habe in anderen Foren schon darüber diskutiert und meistens wird es mit selektiver Wahrnehmung begründet. In Wahrheit wird es aber als ungaubwürdig abgetan, weil man sich nicht wieter damit auseinander setzen will. Es hat nichts mit selektiver Wahrnehmung zu tun, denn weder ich noch die anderen aus der 47 society haben nach dieser Zahl gesucht, sie taucht zufällig auf und das praktisch überall.
    Zufällige Erscheinungen sind es nicht, da die Frequenz ein solch hohen Grad erreicht hat, der jede Statistik sprengt.
    In der society Sprechen wir von Synchronizitäten in Verbindung mit der 47. Unter Synchronizitäten versteht man Handlungsabläufe die allgemein keinen besonderen Sinn oder Zusammenhang ergeben, für den Betrachter, also subjektiv einen speziellen Zusammenhang ergeben und so Sinn machen können.
    Je mehr ich mich damit beschäftige, desto mehr wurde mir klar, dass mein ganzes Leben voll von der Zahl ist. Angefangen mit meinem Geburtstag, der o4.o7.1983. Bei meiner jetzigen Arbeitsstelle gab es eine beachtliche Häufung der Zahl. Die PLZ des Standorts ist 51147, die Gebäudehausnummer 247, ich arbeite da in Halle 4-7, die kleinen Container in diesem Frachtzentrum wiegen fast alle 470 Kg, mein Hin und Rückweg zur Arbeit beträgt exakt 47 km. Auf dem Gelände seh ich meistens den LKW mit der Nummer 47 drauf herumfahren. Des weiteren gibt es auf der anderen Seite ein gate für LKWs mit der Nummer 47. Es ist aber das einzigste gate, das nicht benutzt wird, da aufgrund der Erweiterung ein reisiger Betonpfeiler davorgesetzt wurde. Des weiteren schaue ich manchmal auf unseren Scannern bei der Arbeit auf die Uhr, ich treffe zu über 90 % die 47 Sekunde. Also xx:xx:47. Ich habe in google earth die Entfernung von mir bis zum Arbeitsplatz gemessen, es war 12,47 km Luftlinie. Neulich fiel mir noch ein, dass unsere alte Postleitzahl, die noch vierstellige xx47 war.

    Das ist nur mal ein kleiner Einblick in ein Leben das aus lauter 47er besteht. Manchmal verzweifle ich ein bisschen daran, aber mittlerweile sehe ich es nicht mal mehr als etwas besonderes, wahrscheinlich aus Resignation.
    Ich will auch garnicht erst von den Deutungen anfangen, die ich mir mache und welche ich aus der 47 society entnommen habe. Wir sehen das alle ziemlich gleich.

    Vielleicht hat ja hier der ein oder andere ein paar interessante Gedanken oder auch Fragen dazu. Würde mich freuen.

    Weitere Dinge, die ich im Laufe der Diskussion entdeckt hatte.
    Vor einiger Zeit bin ich auf der Suche nach Antworten irgendwie zu der Supernovaexplosion im Mittelater, 1054, wenn ich mich nicht irre, gekommen. Sie war datiert auf den 4.Juli und 23 mit bloßen Auge sogar tagsüber zu erkennen UND sie geschah im Krebsnebel, M1.
    Es ist sogar das 4. Zeichen, der 7. Monat und darüber hinaus stand mein Zeichen zu meiner Geburt im 11. Haus

    http://img117.*************/my.php?image=xchg4kefiledtsjwzu11959ki4.gif
     
  2. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    Aus Zahlen der Engel:
    47
    Die Engel sagen, dass du gute Arbeit leistest und auf dem richtigen Weg bist. Sie möchten dich wissen lassen, dass sie dich auf jedem deiner Schritte begleiten und dir sogar noch mehr helfen können, wenn du sie um spezielle Unterstützung bittest, wann immer dies notwendig ist.
     
  3. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    wie heisst den das buch? würdest du mir das sagen?
     
  4. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    "Zahlen der Engel" von Doreen Virtue
     
  5. Nightbird

    Nightbird Guest

    tessy deine Antwort 21:47.
    Ihr habt beide 147 Beiträge.

    Zufall?

    ;)
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Das kann sich morgen schon ändern.

    Ich suche immer noch ein freies Buch pdf im net von Paul Kammerer.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    Coburg
    Hallo Everest, dieser "Name" hat 7 Buchstaben.

    Wieviele hat deiner in deinem Personalausweis?
     
  8. daljana

    daljana Guest

    guten morgen everest,du kannst es zufall nennen,aber glaubst du das ?;)es hat seinen sinn das ganze,schau dir den text an zu der zahl,ist doch ein wunderschöner text.oder sagt dir das nichts?schau mal zurück und schau wo du jetzt stehst,du allein kannst dir darauf eine antwort geben ;)
     
  9. Nightbird

    Nightbird Guest

    Morgen,

    Was kann sich ändern?

    6

    Ich glaube an Zufall nur noch als Werkzeug des Schicksals.
    Ich hab das schon in anderen Foren diskutiert und die Antwort mit den Engeln war bisher in jedem Forum dabei.
    Ich denke ich hab auch den Sinn dahinter schon erkannt, eine ganze Reihe von Sinnmäßigkeiten.
    Von Zeit zu Zeit nur (ver)zweifel ich halt ein wenig und dann muss ich wieder weitersuchen.

    Gruß,
    ever
     
  10. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    Werbung:
    Ich glaube an Zufall nur noch als Werkzeug des Schicksals.
    Ich hab das schon in anderen Foren diskutiert und die Antwort mit den Engeln war bisher in jedem Forum dabei.
    Ich denke ich hab auch den Sinn dahinter schon erkannt, eine ganze Reihe von Sinnmäßigkeiten.
    Von Zeit zu Zeit nur (ver)zweifel ich halt ein wenig und dann muss ich wieder weitersuchen.

    Gruß,
    ever


    Hallo Everest,
    viell. ist es ja gerade diese Antwort, dass du deine Zweifel auf- bzw. abgibst und den Engeln vertraust. Sie (mehr) darum bittest dir beim Suchen zu helfen - wonach auch immer...
    LG
    Tessy
     

Diese Seite empfehlen