1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

42

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von zwiIIing, 3. Dezember 2011.

  1. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:
    Warum ist das hier anscheinend nicht so?
    Am selben Tag sah ich etwas optisch ziemlich intensives und eindringliches, was mich durchaus bewegte, was aber nicht umgesetzt wurde im Traum.
     
  2. Zaron

    Zaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    http://zoranus.funpic.de/
    weil es dich schon bewegt hat.

    steht ja da
     
  3. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Bist du der Ansicht, dass diese Antwort weiterbringt?

    Demzufolge entspringen Träume also dem, was für uns belanglos ist? Oha.
     
  4. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Vielleicht ist es für Dich doch belangloser als Du es bewusst einschätzen würdest!?
     
  5. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Definitiv nicht.
     
  6. Zaron

    Zaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2011
    Beiträge:
    166
    Ort:
    http://zoranus.funpic.de/
    Werbung:
    mich ja

    das steht da nicht
     
  7. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Oder es ist schon verarbeitet! Zumindest für Dein Unterbewusstsein!?:escape:
     
  8. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ausgangsfrage:
    Warum bewegt etwas im Traum, was gleichgültig ist?
    Warum nicht, was nicht gleichgültig ist?

    Antwort: "weil es dich schon bewegt hat."


    Folgerung: Träume entspringen dem, was nicht bewegt hat, also belanglos ist.

    Ich würde sagen: Doch das steht da.

    Ob eine Brennnessel zwickt, oder kneift, oder brennt ist belanglos.
     
  9. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Abgesehen davon, dass Träume wohl dazu dienen sollen etwas zu verarbeiten, was auch immer das bedeuten mag, ist das Thema Ursachen setzen.
     
  10. ewen

    ewen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    1.911
    Werbung:
    du sollst doch die Frage stellen, nicht die Antwort. ;) das ist der klassische Anhalter Fehler, hehehe
     

Diese Seite empfehlen