1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

4 Einweihungen ??

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Gisi12, 12. Dezember 2005.

  1. Gisi12

    Gisi12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo an Alle !

    Ich weiss dieses Thema gibt es hier schon öfters aber ich werde leider aus den Antworten nicht schlau - jeder hat andere Meinungen dazu ;-))

    Ich selbst hatte vor ca. einem Monat meine Reiki Einweihung, bei meiner Einweihung war eine Freundin dabei die selbst vor ca. 4 Jahren den 1 und den 2 Grad gemacht hat. Sie hat bei meiner Einweihung mitbekommen dass ich mit Bernd meinem Lehrer 4 Einstimmungen hatte, sie hat uns dann erzählt dass das ganze bei ihr ganz anders war und sie aber nur eine Einweihung bzw. Einstimmung hatte.

    Bernd und auch sein damaliger Lehrer sind der Meinung man hat Reiki nur nach 4 Einstimmungen da mit der vierten Einstimmung der Kanal versiegelt wird, er hat bei mir sogar 5 Einweihungen gemacht weil ich bei der ersten husten musste und kurz beide Beine vom Boden angehoben habe und er meinte es ist sicherer wenn wir noch eine fünfte machen.

    Sie hat dann auch Ihre Reiki Lehrerin zur Rede gestellt aber sie meint wieder es funktioniert auch mit einer Einweihung.
    Wir haben auch in vielen verschiedenen Büchern nachgelesen und es steht überall drinnen dass es 4 Einstimmungen sein müssen.
    Meine Mutter wiederum hatte nur 3 Einweihungen - hat sie jetzt auch kein Reiki ??

    Das komische ist meine Freundin hat bis jetzt eigentlich viel mit Reiki gemacht und auch immer total den Energiefluss gespürt - gibt sie Ihre eigene Energie wenn sie wirklich kein Reiki hat ?? Und wenn ja warum macht ihr dass nichts wenn sie ihre eigene Energie her gibt, sollte man sich dann nicht auch nicht so gut fühlen oder kann es sein dass sie selbst genug Energie hat ?

    Ich hoffe es kann uns jemand aufklären ??
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    ich habe schon öfters gehört, dass mehrere Einweihungen gemacht werden.

    Ich will niemandem auf die Füße treten, aber meine ehrliche Meinung ist eben, dass ich es für Blödsinn halte. Der Energiefluss wird dadurch nicht besser oder stärker.

    Ich habe auch nur eine Einweihung bei Reiki 1 und ich habe eine sehr gute Energie. Das spür ich erstens an mir selbst und zweitens hat sich auch noch keiner beschwert. :)

    Warum einige mehrere Einweihungen machen, wird mir wohl suspekt bleiben, aber die allermeisten, die ich kenne, haben eine einzige bekommen (pro Grad) oder geben als Lehrer jeweils eine.

    Trotzdem: Hauptsache, du hast deine Einweihung und jetzt kannst du Reiki anwenden. Das steht doch an erster Stelle.
    Wenn du den zweiten Grad mal machen möchtest, kannst du, wenn du willst, auch zu jemand anderes gehen, falls du dich nicht wohl fühlen solltest.
    Du musst nicht bei ein und demselben Lehrer bleiben, auch wenn manche das gerne behaupten, um ihre Schüler an sich zu binden. Das ist genau wie mit den Doppeleinweihungen.

    Viel Spaß noch mit deinem Reiki

    Lieben Gruß :)
     
  3. Suxxezz

    Suxxezz Guest

    Hallo Gisi,

    was denkst Du wird durch die Reiki Einweihung in Kraft gesetzt?
    Was macht der Reiki Meister?

    Bitte versuche mir diese Fragen zu beantworten, damit ich eine weitere Basis deiner Bewusstseinsausbildung habe?

    Mit all meiner Liebe,
    Suxxezz
     
  4. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Hallo Astralengel,

    da bin ich etwas anderer Ansicht, "klassisch" sind 4 Einweihungen und warum etwas gutes ändern?

    Wenn zu mir ein Schüler zum 2. Grad käme der nur eine oder nur 3 Einweihungen in 1 bekam würde ich im als erstes (die für meinen Begriff korrekten) 4 Einweihungen in 1 geben und erst im zweiten Zug die 2. Grad Einweihung machen.

    Für alle die nun denken dies sei Geldschneiderei, ich gebe die Wiederholungseinweihungen kostenlos, habe also nur eine Zusatzarbeit die mir nichts einbringt als ein gutes Gewissen meinen Schülern und Reiki gegenüber.

    Auf die Füße getreten fühle ich mich nicht weil es Reikianer mit anderen Ansichten gibt, und ich hoffe durch meine Ansicht fühlt sich ebenfall niemand gekränkt.
    Wie sagt man so schön: Jeder Schüler findet den Lehrer ....

    Mancher findet dann vor dem 2. Gerad das er halt einen kleinen Umweg gegangen ist, das war dann für diesen Menschen wohl so nötig und gut.
    Wer seinen Weg mit einer oder 3 Einweihungen nicht als Umweg, sondern als richtig empfindet möge fröhlich damit leben.

    Alles Liebe Nebel
     
  5. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo ihr lieben!

    ich bin auch reiki-lehrerin und mache 4 einstimmungen, die vierte ist das versiegeln und wird an die 3 angehängt. ich hab auch schon öfters von 4 einzelnen gelesen und ich denke es is auch so in ordnung!

    ich würde sie aber trotzdem einzeln machen und nicht alle in einer einweihung, weil die energie für den einen oder anderen zu STARK sein kann, deshalb teilt man es auf.

    mit geld hat das meiner meinung nach nix zu tun, weil das is einfach ein grad, in dem man einweiht, ob das nun 1 oder 4 einweihungen sind und eben auch ein preis...

    rein technisch, müsste es MEINER MEINUNG, sicher auch in einer einweihung gehen, aber die energie is dann halt sehr geballt, außerdem is jede einweihung sehr schön, für lehrer und schüler, somit bin ich weiterhin auch für 3 separate Einweihungen.

    Lg
    Ingrid
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    nur kurz dazu - bloß wenn man kein reiki macht, gibt man nicht unbedingt seine eigene energie.
    ich selber habe vor über 20 jahren energieheilung gelernt, und das war auch kein reiki. dennoch habe ich niemals meine eigene energie gegeben, sondern war immer nur kanal. und das hat auch bestens funktioniert.
    mittlerweile arbeite ich auch mit reiki bzw. verwende ich beide techniken, je nachdem.
    und der einzige unterschied ist wie schnell die energie da ist beim verwenden.
    bei reiki ist es, wie wenn man einen wasserhahn aufdreht, bei der anderen technik, wie wenn man eine brunnenpumpe verwenden muß.
    that`s all.
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ja es gibt lehrer, die eine einweihung machen und mehr geld evrlangen, als lehrer, die 4 machen..hängt also nicht mit geld zusammen..
    alles liebe
    thomas
     
  8. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland

    Wo du die Preise ansprichst, habe festgestellt, die sind manchmal unverschämt hoch.
    Um keinen falschen Eindruck zu machen, ich halte nichts von den Dumping-Preisen für Ferneinweihungen, die es bei Ebay gibt.

    Aber ich hatte eine Lehrerin, die machte Reiki wirklich von ganzem Herzen und hat dafür lediglich eine kleine Aufwandsentschädigung (für die Zeit, Tee usw.) genommen.

    Ich glaube, es kommt auch darauf an, was für ein Gefühl man selbst mit seiner Einweihung hat. Wenn ich eine habe und lieber vier möchte, fühle ich mich nicht gut und das wirkt sich auch auf mein Gefühl bei der Reiki-Anwendung aus.

    gut finde ich, dass hier verschiedene Meinungen angehört und akzeptiert werden. Man sollte sich auch nicht in ein bestimmtes Muster zwängen lassen, das einen letztendlich nur einengt.

    Lieben Gruß
     
  9. Gisi12

    Gisi12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Erstmals danke für die vielen Antworten.

    Ich glaube die Hauptsache ist jeder ist mit seiner Einweihung zufrieden und zweifelt nicht an dem ganzen oder ??

    Ich für mich persönlich hatte sehr schöne Einweihungen und ich zweifle auch nicht an Reiki.

    Aber wie gesagt meine Freundin hatte nur 1 Einweihung (vor 4 Jahren ) und hört jetzt immer wieder von anderen Leuten das Sie kein Reiki hat. Und ich glaube es ist schon schwierig wenn dir andere Reiki Lehrer sagen dass du kein Reiki hast und deine eigene Energie verschwendest.
    Sie weiss halt jetzt nicht mehr was sie glauben soll, und deswegen habe ich mich für sie an euch gewendet.
    Gibt es eigentlich irgendeinen Test wo man merkt ob sie wirklich Reiki hat oder nicht ?? Man kann ja auch andere Energiearbeit machen ohne Reiki zu haben, merkt man hier einen Unterschied ???


    An Suxxezz:

    Also wenn ich ehrlich bin habe ich keine Ahnung was bei den Einweihungen in Kraft gesetzt wird und wass der Meister dabei macht.
    Aber ich habe mir auch noch nie diese Frage gestellt bzw. an dem gezweifelt was mein Meister mit mir gemacht hat.
    Wie meinst du das jetzt ??
     
  10. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Wie ich schon sagte, ich habe auch "nur" eine einzige Einweihung bei Reiki 1.
    Ich spüre an mir selbst, dass ich eine gute Energie habe, und wenn ich Reiki gebe, sind alle immer ganz begeistert und die Anwendung bringt die erwünschte Wirkung.
    Wenn ich meine eigene Energie verwenden würde, würde ich mich hinterher ausgelaugt und müde fühlen. Das Gegenteil ist aber der Fall.

    Also, deine Freundin soll sich nicht verunsichern lassen !

    Ich kenne im Übrigen wesentlich mehr Leute, manche auch nur durch Reiki-Foren, die eine Einweihung haben anstatt mehrere.

    Lieben gruß
    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen