1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

4. Astrologen 4 versch. Meinungen...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gucker, 26. März 2008.

  1. Gucker

    Gucker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.418
    Ort:
    Aussichtspunkt
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben

    Ich habe mit 4 "Astrologen" gesprochen eine hat meine Vergangeheit gut erkannt und sagte es sei eine karmische Bindung. zw. mir und meiner Ex. Wir hätten einen "Tesa-Film" Aspekt. die anderen hatte ich das Gefühl die haben mir in der Vergangenheit schlechte Zeiten genannt die aus der Luft gegriffen waren, ich mir aber nicht mehr sicher bin ob es nicht doch so war. Die "Tesa" Frau sagte mir es wird wenn wir einen Weg finden über die Kommunikation finden, da unsere Gefühle zu tiefgreifend wären. Ich dachte alle Astros sähen dasselbe und ich höre 1 Meinung von 4 Personen und nicht 4. Wie kann das sein??

    Gruß

    Gucker
     
  2. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    geh zu 3 zahnärzten, und du kannst 3 verschiedene meinungen bekommen ...

    gruß valli
     
  3. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    hi :)

    90% der Klienten erwarten sich, dass der Astrologe bei Partnerschaften prinzipiell von karmischer Beziehung zu berichten weiß. Wenn man also irgendwas von "karmische Beziehung" faselt, hat man meistens schon gewonnen...

    90% der Leute, die sich Astrologen nennen, sind eingebildete Dünnbrettbohrer.

    wundert es dich, dass du 4 Meinungen bekommst?

    grüsse
     
  4. pontus

    pontus Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    265
    Lies doch mal hier diesen beitrag und auch den G&G artikel der mitverlinkt ist.

    43 % Analogien.

    Da können die tollsten Sachen bei rauskommen.
     
  5. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, °22°

    :lachen:

    Ja, klar, das kann man noch toppen: Seelenverwandter...

    Umgekehrt kann man sich zur völligen Inkompetenz deuten, wenn man den Karma-Partner nicht sieht...
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.284
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:


    Nun ja, auch ein Astrologe muss sich der Moderne anpassen. Genügte früher der Klientel noch ein Lebenspartner, muss es heute eben der Seelenpartner mit Karmabezug sein...:weihna1

    Das ist schließlich der Stoff, aus dem die Klientel-Träume sind......:schnl:




    LG
    Urajup
     
  7. Chimba

    Chimba Guest

    *gg* - dabei waren wir doch vor kurzem noch beim Lebensabschnittspartner.
    So ändern sich die Zeiten. :clown:

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.284
    Ort:
    Achtern Diek
    Nun Chimba, ich glaube, es war wahrscheinlich der "Schnitt" im Lebensabschnittspartner der hier bei der esoterischen Klientel eine Art Traumata auslöste...
    Seelenpartner klingt doch auch irgendwie leichter, gelöster, ätherischer....Meinst du nicht auch?:clown:



    LG
    Urajup
     
  9. Chimba

    Chimba Guest

    :clown:
    Na, ich weiss nicht. *gg*
    Paradoxerweise kommt der Begriff meistens dann ins Spiel, wenn es alles andere als leicht, gelöst und ätherisch abgeht...

    Das ist der "Schnitt" beim Lebensabschnittspartner fast schon barmherzig, meinste nicht? :clown:

    Wenn´s karmisch wird, wird´s auch gerne tragisch...

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  10. Gucker

    Gucker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.418
    Ort:
    Aussichtspunkt
    Werbung:
    Also ist die Moral dieser Geschicht, ich glaub es besser Nicht.

    Was mir diese Leute sagen obwohl ich erstaunt war was sie gesehen haben.

    Bei einigen stimmten die Aussagen.

    Was mich etwas stutzig gemacht hat.

    Aber ich ahbe verstanden was ihr meint.

    Danke euch

    Gruß

    de Gucker
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen