1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3Sat Kulturzeit: Der NSU und zu viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Laws, 9. Juli 2015.

  1. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
    Werbung:
    Kampf um die Wahrheit. Der Bericht von 3Sat widerlegt die Märchengeschichte der angeblichen NSU Morde.

     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    laws

    wiedereimnal formulierst du für mich etwas unverständlich: meinst du wirklichm dass NSU nie gegeben hat, und nur von der verfasunbgschutz erfunden wurde??? (das wäre natürlich ein quatsch) oder meinst du mit der wideo, dass die "selbstmordtese" ist ein "qutsch" und die 2 haben sich nicht selbst umgebracht? (dafür spricht einiges und diese meinung bin ich auch!)

    shimon
     
  3. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
    Das diese NSU existierte dürfte wohl wahr sein, obwohl es mich nicht wundern würde, wenn der Geheimdienst diese Gruppierung frei erfunden hätte um die eigenen Morde vertuschen zu können. Was aber klar ist, ist die Tatsache, dass wir hier einen Fall haben bei dem die Polizei, die Staatsanwaltschaft, die Geheimdienste und die Politik, die Öffentlichkeit belügen und betrügen. Ich meine, es ist doch unfassbar, was da für Zustände aufgedeckt werden. Das dieser eine Verfassungsschützer bei 6 von 10 Morden, zum Tatzeitpunkt am Tatort gewesen ist, zeigt doch, dass hier nichts stimmt, was uns durch die Medien verkauft wird.

    http://www.spiegel.de/panorama/just...verfassungsschuetzer-andreas-t-a-1019891.html
     
  4. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    das "gefällt" mir - ab nun sind alle NSU opfer sind nur efindung...die gab es nicht, und gibt es nicht...ach 2erfindung.... von wem eigentlich....in frage kämenen KGB, NSA...verfassungschutz...oder ich????

    :ironie:

    shimon
     
  6. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
    Werbung:
    Mord mit Merkwürdigkeiten
    NSU Wie und warum wurde die Polizistin Michèle Kiesewetter umgebracht? Die Fragen werden nicht weniger, sondern mehr

    Der Berg aus offenen Fragen wächst. Ungereimtheiten gibt es bei allen zehn Morden des Nationalsozialistischen Untergrunds. Am rätselhaftesten ist jedoch der Mord an Michèle Kiesewetter in Heilbronn.

    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/mord-mit-merkwuerdigkeiten

    Und da der Bericht auf 3SAT und im ZDF nicht mehr aufzurufen ist, hier noch einmal auf Youtube.

     
    Condemn gefällt das.
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    über die frage: "warum kiesewtter ermordet wurde" wirden wir nichts erfahren, des lässt sich aber wunderbar "verschwörungstheoretisch" rätseln. ich denkae auch etwas dazu: NSU hatte noch andere, unentdecke mitglider (wahrscheinlich) und kiesewetter kam an ihre spur. diese unetdeckte mussten handeln. andere warinte wäre: die verfassungschutz musste handeln, weil sonst die verindung nsu- verfassungschutz aufgeflogen wäre. beide warianten schmecken mir nicht!

    shimon
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.303
    Beste Doku zum Thema die ich kenne. Hab sie mehrfach im Flüchtlings-Thread verlinkt.
     
  9. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Ich stelle da jetzt mal ganz bewußt sehr provokativ eine dritte These in den Raum

    Was, wenn die NSU schlicht ein geheimer Unterzweig einiger rechter Verfassungsschützer (nebst finanzkräftiger rechter Hintermänner) war, das Ganze also bis in höchste Kreise reicht und DAS vertuscht werden soll?
     
    Bukowski gefällt das.
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.720
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    du kannst lange spekulieren...alles ist möglich und wir werden vielleicht in 10 jahren (wenn überhuapt?) mehr daüber wissen. jede theorie ist so gut wie eine andere theorie.

    shimon
     

Diese Seite empfehlen