1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3mal in Folge die identische Situation erlebt!!!Was soll das?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Igrain, 9. Oktober 2011.

  1. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    ich weiss nicht ob ich hier in diesem Thread überhaupt richtig bin, aber ich weiss nicht wohin mit meinem Problem:(

    Also vorne weg.... mir ist klar, dass wenn man ständig menschen mit gleichen oder ähnlichen charakterzügen kennenlernt oder mit ihnen konfrontiert wird, dass das was zu sagen hat, und dass man daraus lernen muss!
    Bei mir ist es aber etwas merkwürdiger:confused:

    Ich habe jetzt 3mal in Folge Männer kennengelernt und es hat sich langsam wunderschön entwickelt und 3mal meldete sich die Ex der Männer und sie war schwanger!!!!
    Das kann doch kein Zufall sein!
    vorallem die Reaktionen und Resultate waren unterschiedlich.
    Einer ging zurück ohne nachzufragen, einer machte nen test und war nicht der vater und der andere wartet noch auf den test.....


    Bitte kann mir da jemand dazu was sagen??? Da kriegt man ja schon Angst vor der nächsten Sache auf die man sich einlässt!

    Wenn ich nicht richtig bin hier, dann immer raus damit wo ich damit hinsoll:)

    Bin schon ständig auf der suche wen ich hier um Rat fragen könnte....denn zufälle sind das sicherlich nicht:(


    vielen dank schon im voraus!!:danke:
     
  2. ella82

    ella82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich weiß nicht, ob ich hier viel beitragen kann außer, dass ich deine Situation wirklich gut nachvollziehen kann, da ich auch in einem sich immer wiederholendem Ablauf hänge - die einzige Erklärung, die ich dafür finde ist, dass in dieser Situation eine Aufgabe versteckt ist, die ich noch nicht erkannt und gelöst habe.

    Wie ich daran komme, weiß ich auch nicht - ich habe es zB mit Meditation und Kartenlegen versucht.

    Sorry, dass ich nicht mehr beitragen kann :/
    Ich wünsch dir alles Liebe :)
     
  3. IClimb

    IClimb Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    114
    Ort:
    I am from Austria.
    Hallo!

    Ui, das mit immer der gleichen Situation hab ich auch schon mitgemacht. Bei mir waren es immer welche, die aus allen möglichen Gründen, "nicht oder nicht mehr für mich verfügbar" waren, aus diversen Gründen. Für mich habe ich herausgefunden, dass zu der Zeit, viele Jahre, in denen mir das immer wieder passierte, ich diejenige war, die sich nicht ganz auf eine Beziehung einlassen konnte oder wollte (ein Teil von mir war offenbar nicht bereit, sich auf eine Person festzulegen) und dass ich von den jeweiligen immer etwas zu lernen hatte, etwas zu durchleben hatte.

    Habe wohl einen grossen Haufen schlechtes Karma in dieses Leben mitgeschleppt. Mittlerweile - bin immer noch/wieder Single - hab ich die Frage Mal auf die Seite gelegt, weil ich auch zu keiner Lösung komme und versuche, ein guter Mensch zu sein, in der Hoffnung über Umwege oder durch Zufall und die Hintertür das Rätsel lüften zu können :D

    Ich glaube auch, dass du irgendetwas noch nicht verstanden oder vollständig durchlebt hast. Vielleicht will deine Seele noch etwas durchleben?

    Sorry, mehr fällt mir leider auch nicht dazu ein. Hoffe, es hilft ein bisschen.

    Liebe Grüsse
    IClimb :)
     
  4. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Ok danke euch schon mal:)

    Ich bin ja gern bereit an was zu arbeiten!
    Wenn ich z.B an Männer gerate die mich betrügen, ok dann darf ich es einfach nicht mehr zulassen. Oder wenn ich mich unterbuttern lassen würde, auch nicht mehr zulassen...ich denk ihr wisst was ich mein....

    aber wie soll ich denn dagegen arbeiten, dass sich Exfreundinnen melden die schwanger sind?????!!!
     
  5. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    nen gscheiten mann aussuchen, bei so einem meldet sich keine exfreundin mehr,(außer freundschaftlich)
     
  6. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    den spitzen kommentar versteh ich grad nicht freija. aber wie du meinst
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    spitz ist der kommentar nicht gemeint,

    es muss ja nen ex geben, warum sich dann die schwangeren exfreundinnen melden, sprich die typen haben ein vorleben, und oft eben so eins,......sprich die typen haben auch was damit zutun,....

    es ist eben nicht leicht nen "guten" mann kennenzulernen........es liegt auch an der wahl,............

    hoffe das ist jetzt verständlicher........ums nicht in den falschen h....zu bekommen ;)
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Angst solltest du nicht haben, nur grundsätzlich selbst auf die Verhütung achten, denn du scheinst dich bevorzugt mit Männern einzulassen, die da sehr oberflächlich mit umgehen.
    Auch wenn sie evtl. nicht die Väter sind, so haben sie einen Test gemacht, was bedeutet, dass sie durchaus für möglich gehalten haben die Erzeuger der Kinder zu sein, woraus zu schließen ist, dass sie nachlässig oder gar nicht verhüten.

    Also wenn dir das was sagen soll, dann: Pass auf dass DU verhütest, wenn du nicht schwanger werden willst!

    R.
     
  9. Igrain

    Igrain Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Bayern
    Danke Ruhepol!
    guter Blickwinkel! Aber glaub mir es gibt wohl kaum jemanden der sich mehr um die Verhütung kümmert als ich:) Ich sag nur 3fach;)

    Grad weil es meine grösste Angst ist, von jemanden schwanger zu werden, mit dem ich erst kurz zusammen bin, oder dass es ungeplant passiert.
     
  10. LightOFLife

    LightOFLife Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    überall und nirgendwo
    Werbung:
    Hallo,

    Wie ich herauslesen konnte, würde ich sagen, dass du lernen solltest deine Angst "ungewollt Schwanger zu werden" loslassen musst, denn durch diese Angst ziehst du genau diese Männer an, die du eigentlich nicht anziehen willst. Vielleicht will dir die Wiederholung der selben Situation zeigen, dass es schneller gehen kann als du denkst und du deshalb an deiner Angst arbeiten solltest. Denn wenn man sich vor Dingen fürchtet macht man nichts anderes als diese erst recht in das Leben zu ziehen. Nimm der Angst die Energie in dem du Dankbarkeit für die Angst zeigst- schenk der Angst positive Energie.

    Hoffe ich konnte dir helfen!

    Liebe Grüße,

    LightOFLife
     

Diese Seite empfehlen