1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

334 Promill Lüge

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von IZOR, 12. September 2005.

  1. IZOR

    IZOR Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo!

    Wer kennt das Büch 334 Promill Lüge. Habe das Buch voreiniger Zeit gelesen.

    Würde mich gerne AUSTAUSCHEN- was ihr von dem Buch haltet.



    ***Link entfernt, halte dich bitte an die Forumsregeln****

    DANKE
     
  2. Cupido

    Cupido Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Neuss
    Ich hab´das Buch gelesen. Hatte es fälschlicherweise für ein Aufklärungsbuch über Freimaurer gehalten, bis ich feststellte dass es sich dabei um ein sehr destruktiven Roman mit extrem grauenvollen Elementen handelt. Wirklich nichts für schwache Nerven.
     
  3. Otward

    Otward Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallöchen,

    ich las das Buch vor einer halben Woche zu Ende und muss sagen es ist höchst interessant doch wirklich nichts für zarte Gemüter (Es werden Ritualmorde beschrieben Detailreich beschrieben etc....)

    Aber ich halte das Buch nicht für einen Roman, der Name sagt schon, dass nicht alles was in diesem Buch vorkommt wahr ist.

    Wenn man das Buch aber bis zum Schluss liest, erkennt man, dass das Buch nicht destruktiv ist, denn der Erzähler wandelt sich zum Guten, muss aber erkennen, dass ein "Böser" Gegenspieler, der mächtiger ist als er, beginnt das Ruder in der Loge zu rumzureißen......

    ALLERDINGS das Beste in diesem Buch sind die Anleitungen für das so genannte "Vorurteilsfreie Schauen", für die grundlagen der Astrologie (damit man sich selbst ein Horoskop basteln kann usw...) und für andere äußerst interessante Methoden.....

    Ich kann es nur empfehlen und halte es wie gesagt für einen Tatsachen-Roman.

    Mit freundlichen Grüßen
    Otward
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Vanillie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    682
  2. Sinnia
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.809

Diese Seite empfehlen