1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

,,,,,,,?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Tariel, 2. Februar 2006.

  1. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Werbung:
    Energie folgt der Achtsamkeit,dessen Ursprung in Lenken liegt.
    Was ist mit Unachtsamkeit,Unwissenheit.

    G.Tariel
     
  2. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Wahrheit genügt sich selber.Ein Gegenstand als Wahrheit zu betrachten,ist eine Trennung von ihm,notwendigerweise ist,um zu erkennen.

    Wenn wir sind,was wir sind,brauchen und können wir nichts betrachten.!!!

    Das Etwas zu sein...Materie) zu Betrachtende braucht Erscheinungsforn des sich selbt Betrachten.Diese Betrachtung muß zur dessen Zweck eine Erscheinungsform annehmen.

    Diese Erscheinungsform wird nach Erkannten abgelegt.Heißt,wir müssen unseren Blick nur lösen,um endlich wieder Wahrheit zu sein.

    Alles andere ist anstarren der Materie,wobei sich eine Sichtweise (EGO) entwickelt.

    WER weiß schon,WER wir sind.Nur dieses erkennen,Magie,kann uns zum Betrachtenden Objekt machen.
    Magie heißt also das zu werden,was wir sind.
    Und dieses Sindsein eines Seins kann nur Anziehung desgleichen sein.Werke,die uns zum Werk werden lassen.

    Schlaft schön,#
    Tariel
     
  3. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Laßt uns den Bklick endlich abwenden,umd diesen Blick selber zu werden und dieser zu bleiben.
     
  4. bin ich?

    bin ich? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    So ist es.
     

Diese Seite empfehlen