1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3. Versuch ICSI - soll ich die Karten fragen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von dagi, 1. Februar 2008.

  1. dagi

    dagi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,
    habe gemischte Gefühle und weiss nicht wie ich mich entscheiden soll.
    Wollte nächste Woche den 3. ICSI Versuch beginnen, bin mir aber nicht sicher ob es die richtige Entscheidung ist. Mir ging´s nach dem 2. negativen Versuch psychisch und körperlich total schlecht. Wird mein größter Wunsch noch in Erfüllung gehen?

    LG,
    D
     
  2. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Liebe Dagi,

    Bevor ich etwas falsches denke: Mit ICSI meinst Du die Schwangerschafts-Befruchtungs-Variante. (Man weiß ja nie, für was diese 4 Buchstaben als Abkürzung sonst noch Verwendung finden könnten. :weihna1

    Da Du ja nun eine "übersinnliche/esoterische/spirituelle" Frage-Version / Forum gewählt hast, ...
    kriegst Du nun auch eine solche Antwort:

    Nicht nur, daß es nicht funktionieren will, es haut auch nicht hin, wenn Du schon 2 mal mit der ICSI-Brechstange drauf gehauen hast =>
    In diesem Sinne sollte Dir das "Antwort genug sein", Deinen Kinderwunsch (zur Zeit) massiv zu überdenken.

    Sorry, das ist meine Sichtweise.
    Es ist ja auch nicht unbedingt für immer sein, aber mindestens Dein jetziges Leben ? Sichtweise ? Lebensweise ? Partnerschaft ? ... sind schlicht unpassend.

    Ich kann sogar noch konkreter werden:
    Dein psychisches 'schlecht'-Bedinden, welches Du erwähnst ist nicht zuletzt ein ausuferndes Anzeichen, daß erst einmal Du für Dich stabil im Leben stehen sollen lernst.
    Erst wenn Du Hysterie und auch Egoismus soweit überwunden und im Griff hast, ... wäre es vernünftiger über ein Kind nachzudenken. (Wenn man die Sache verantwortungsbewußt angehen möchte)


    Verzeihung. Zu hart ich wieder war. So bin ich :escape:

    Schönen Tag noch :zauberer1

    Albi :escape:
     
  3. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Hallochen,

    mein Beitrag wird nicht so hart werden, denn ich weiss aus meinen Bekanntenkreis wie schlimm es ist wenn es nicht funktioniert. Aber es geht allen Frauen so und du stehst nicht alleine da mit deiner Trauer, Wut und Verzweiflung.

    Es ist nicht einfach so was zu Entscheiden ob du es nochmal machst oder nicht. Aber je lockerer man damit umgeht desto leichter wird man Schwanger, denn der Körper reagiert auf emotionalen Stress.

    LG
    Andrea
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen