1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3 Selbstmorde rund um mein Haus?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von orchidee12, 14. Dezember 2007.

  1. orchidee12

    orchidee12 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im schönen Mühlviertel
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mir im Sommer ein altes Bauernsacherl auf dem Land gekauft. Es liegt an einem Bach in einem kleinen Tal. Sehr idyllisch.

    Gestern abend sagte mir ein Nachbar: "Du weißt aber schon, dass wir das das "Selbstmordtal" nennen". Nein, wußte ich nicht. Nun hier haben sich schon drei Leute erschossen. 2 Männer und eine Frau mit einer Schrotflinte. Wenn ich die Plätze miteinander verbinde entsteht ein Dreieck und mein Haus liegt genau in der Mitte. Puh.

    Jetzt weiß ich auch, wer am Abend klopft.

    Was kann ich tun? Soll ich vielleicht eine Messe lesen lassen? Oder wenigstens ein Kerzerl anzünden?

    Wegziehen kommt überhaupt nicht in Frage, da ich dieses Haus liebe. Aber wie kann es sein, dass ein so schönes Tal, so eine negative Kraft besitzt?

    Leider glaube ich nicht an Zufälle, sonst könnte ich das schnell erklären.

    ist das nicht schräg? :blume:

    bin für Erklärungen sehr dankbar.
    lg
    orchidee
     
  2. sage

    sage Guest



    Schikc sie doch ins Licht oder wenn sie nicht stören, dann laß sie einfach da.
    Vielleicht sind sie ja ganz nett und haben nur Langeweile.


    Sage
     
  3. orchidee12

    orchidee12 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im schönen Mühlviertel
    ich weiß nicht, ob das so einfach ist. (schick sie doch ins licht).
    gibts da irgendwelche regeln?
    lg
     
  4. sage

    sage Guest

    Also ich mach das so wie ich es für richtig halte.
    Einfach normal mit ihnen reden, die Situation erklären und, wenn´s ehrlich gemeint ist, sagen, daß man sich ja ab und zu sehen kann.
    Beim ersten Mal war ich etwas genervt und hab eifach gesagt, daß sie verschwinden soll, weil ich keinen Bock hätte, mich um sie zu kümmern...
    Sie ist nicht wiedergekommen.


    Sage
     
  5. orchidee12

    orchidee12 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im schönen Mühlviertel
    ja danke, sage.

    ich habe das auch schon gemacht. manchmal weint ein kleiner junge. seit heute weiß ich auch wer das ist. er ist vom nachbardorf und verunglückt. wenn ich dann zu ihm sage: was hast du denn, warum weinst du? dann durchströmt mich eine starke, dunkle energie. wie eine schwarze wand, die mich niederreißt. nicht grad angenehm. fast angstmachend. tja.

    es ist einfach einbißchen viel info auf einmal. so viele verlorene seelen. aber es ist mein haus und ICH möchte hier glücklich sein.

    ich hab nur bedenken, dass ich mich da in was verzettel. es wäre vielleicht besser gewesen, wenn ich es nie erfahren hätte.
    danke und lg
    sandra
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema ins Unterforum "Sterben,Tod,Leben nach dem Tod" verschoben***

    LG Ninja
     
  7. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    ich würde das haus durch nen pafferer exorzisten ausräuchern lassn...

    dadurch verschwinden nur böse energien,gute gesiter bleiben denen macht es nichts
     
  8. Lichtkind07

    Lichtkind07 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    371
    Liebe Orchidee,

    das ist mal nicht so eine schöne Geschichte mit dem was Du da schreibst.Konntest Du ganz Real Kontakt zu ihnen bekommen?? Dann versuch sie ins Licht gehen zu lassen,das mit dem kleinen Jungen,und das unangenehme Gefühl kann ich so auch nicht nach voll ziehen.Versuch sie mir ganz viel Liebe dazu zu bewegen das sie ins Licht gehen mögen,sollte das alles nichts bringen sage ihnen ernergisch das sie gehen sollen,es ist dein Haus und du bestimmst wer da Zugang hat und wer nicht!!!!

    Ich hoffe Du bekommst noch ganz viele Erfolg bringende Antworten!!!!
     
  9. orchidee12

    orchidee12 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im schönen Mühlviertel
    Hallo Lichtkind,

    ach weißt Du, ich kann ganz gut mit dem Haus umgehen. Die starken, eher negativen Energien, die ich manchmal wahrnehme, sind auch nicht immer da.

    Ja, Du hast recht. Alles was hilft ist viel Liebe. Nur weißt Du, ich bin auch nicht immer stark und bereit zu geben. Manchmal sag ich auch einfach: ich hab jetzt keine zeit. laßt mich in ruhe.

    Das verstehen "sie" auch.

    Manchmal möchte ich sogar Kontakt aufnehmen, um mehr zu erfahren (wer? wann? wie?) und dann geht gar nichts. Also, immer nur, wenn es den lieben Seelen passt und nicht mir. tja.

    lg
    orchidee
     
  10. abendsonne

    abendsonne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    hej, gruselig das mit dem dreieck. ich habe gleich nachrecherchiert wie es bei mir ist mit diesen selbstmorden rundherum. ein junge, den ich kannte, hat sich bei uns im sommer auf die schienen geworfen, am anderen ende der linie liegt unser haus, da hat sich der vorbesitzer erhängt, = in unserem haus,
    und in der mitte der schnittstelle, ein dreieck zeugend, hat sich der mann einer bekannten diesen sommer erschossen. und wenn ich genau hinschaue, VOR mich luftlinie, da wurde einer frau vor 3 monaten die kehle durchgeschnitten. ich sah den mörder noch.... .

    hat es etwas auf sich mit diesen linien?? mit diesem dreieck?? sind dadurch die energien verstärkt?? naja, ich denke, dass sich schon mehrere in diesem 6000-seelen dorf das leben genommen haben, und ich halt nur von DIESEN vorfällen weiß.... . dennoch....
    im übrigen war unser nachbar totengräber.
    ein wenig makaber ist es schon, was so rund um mich immer passiert....

    bin gespannt, ob es sich bei dir auch irgendwie fortsetzt. zu wünschen ist sowas niemanden.

    aber interessant ist es allemal.


    lg abendsonne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen