1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3 Frauen

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Joey, 22. November 2005.

  1. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo,

    neulich auf einer Geburtstagsparty wurden mir 3 Frauen vorgestellt: Anne, Beate und Christa. Der Gastgeber erklärte mir, eine der drei sagt immer die Wahrheit, eine lügt immer und eine sagt irgendetwas, egal, ob es wahr ist oder falsch. Mit dieser Information ließ er mich allein mit den drei Mädels.

    Zuerst fragte ich Anne und Berta, was Christa für eine ist, ob sie lügt, grundehrlich ist oder nie zuhört und dennoch antwortet. Ich weiß leider nicht mehr, was sie geantwortet haben (mit 30 wird man allmählich vergesslich), aber ich weiß, sie haben das gleiche geantwortet.

    Als nächstes fragte ich Berta und Christa über Anna. Auch da weiß ich leider nicht mehr, was sie geantwortet haben... aber auch ihre Antworten waren identisch.

    Daraufhin fragte ich Anna, welches Mädel sie denn ist, grundehrlich, Lügnerin oder Zufallsplapperin. Ich weiß auch nicht mehr, was sie sagte, aber nach der Antwort konnte ich sagen, welche Frau lügt, welche die Wahrheit sagt und welche sowieso nicht zuhört und irgendwie antwortet.

    Könnt Ihr mir das jetzt auch sagen? ... Ihr wisst schon... das Alter :D

    Viele Grüße
    Joey
     
  2. Meergreis

    Meergreis Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    so: ich bin zwar sicher, daß ich mich jetzt blamiere aber ich glaube:

    daß Berta die Plaudertasche ist, denn sie ist die Einzige die bei beiden übereinstimmenden Zweier-Befragungen mitbefragt wurde und bei beiden Gesprächen gab es übereinstimmende Aussagen, was nicht möglich wäre, wenn Wahrheitsfanatikerin und Lügnerin zusammengetroffen wären .. Berta ist also die Plauertasche

    das heisst auch, dass sowohl Anna, als auch Christa voneinander behauptet haben, die Lügnerin zu sein. Da jedoch, Anna, was sich selbst betrifft, auch lügen muss, sich aber gleichzeitig auch nicht widersprechen darf (sie hat ja gesagt, daß Christa die Lügnerin ist), muß sie gesagt haben, sie wäre die Plaudertasche

    wäre Anne die Wahrheitsfanatikerin könnte das Rätsel nicht aufgelöst werden

    Also spricht Christa die Wahrheit, Anne lügt und Berta plaudert einfach darauf los ... glaube ich: aber: Errare humanum est
     
    dr.snuggels und Joey gefällt das.
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Ja, das stimmt :)

    Wieso so zögerlich, wo Deine Antwort doch logisch ist? :)

    Viele Grüße
    Joey
     
  4. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    :lachen: :lachen: :lachen: Anna hat gelogen, frag eine Frau. :lachen: Und sie hat auch nicht zugehört.... :lachen: Berta blabbert gerne und Christa hat die Wahrheit gesagt.:D

    Nur mal so eine Frage warum war ich auf der Party nicht eingeladen?:angry2:

    Tja das Alter hast du mich wieder vergessen. :cry3:

    :kiss4: Sara
     
  5. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Ich war ja nicht der Gastgeber. Sonst wärst Du natürlich dabei gewesen :D

    Tja... die Vergesslichkeit hat auch Vorteile. Ich verbrachte, nachdem ich die Lösung hatte und wieder vergessen habe, einen wunderschönen Abend mit Anne, die mir immer weider sagte, was für ein symphatischer gutaussehender Mann ich doch bin :D

    Viele Grüße
    Joey
     
  6. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Werbung:
    :angry2: Du hättest mich ja auch als deine Begleitung mit nehmen können. :cry3:

    So und gerade einen schönen Abend mit Anne, die sowie so lügt :angry2: Soll ich dir was sagen sie war den Abend nur alleine und war froh das sie jemanden gefunden hat dem sie voll lügen kann. :cry3:

    Liebe Grüße

    Sara
     
  7. Camajan

    Camajan Guest

    Beides kann ich nicht nachvollziehen.
    Für mich existiert auch die zweite Lösung, dass Anna die Wahrheit sagt und
    Christa lügt.

    Erste Umfrage (A und B über C), mögliche Ergebnisse:

    A B -> C AB sagen über C:
    W I __ L LL (***)
    I W __ L LL
    L I __ W LL oder II
    I L __ W LL oder II

    (L=Lügner, W=Wahrheitler, I=Indifferente Quatschtante)
    Notation (***) so zu lesen: A sagt die W, B ist indifferent, C lügt, A+B sagen über C, dass sie lügt (LL).

    Zweite Umfrage (B und C über A), mögliche Ergebnisse:
    B C -> A BC sagen über A
    I L __ W LL oder II (1)
    I W __ L LL (2)

    Dritte Umfrage (A über A), mögliche Ergebnisse:
    A -> möglich?
    W JA (Lösung 1: A=W, B=I, C=L)
    I JA (Lösung 2: A=L, B=I, C=W)
    L NEIN (Selbstwiderspruch)

    Wieso Lösung 1 nicht geht, leuchtet mir nicht recht ein.

    Gruss
    Camajan
     
  8. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Aus den ersten beiden Fragen folgt, dass B die Indifferente ist. Wenn ich jetzt A frage, was sie ist, und sie antwortet, sie ist die Wahrheitsliebende, kann das zwar stimmen, aber, sie kann es auch gesagt haben, wenn sie die Lügnerin ist. Mit dieser Antwort könnte ich also nicht eindeutig bestimmen, wer nun wer ist; ich schrieb aber, ich konnte das. Sie muss also offensichtlich lügen, was geschieht indem A sagt, sie wäre die Indifferente.

    Viele Grüße
    Joey
     
  9. Camajan

    Camajan Guest

    Joey, ich glaube, mein Missverständnis liegt in der Aufgabenstellung.
    Du suchst eine eindeutige Lösung, und die existiert nur dann, wenn A zum
    Schluss über sich selbst sagt I. Wenn sie sagt W, könnte sie genauso gut
    lügen - beiden Lösungen (1) und (2) wären möglich.

    Gruss
    Camajan
     
  10. Camajan

    Camajan Guest

    Werbung:
    Ja!
    Du wolltest eine richtige und eindeutige Lösung.
    Meine zweite Lösung ist zwar richtig i.S.v. widerspruchsfrei, aber nicht eindeutig.

    Camajan
     

Diese Seite empfehlen