1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

3. Festival der Sinne

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Eva Laspas, 18. Januar 2005.

  1. Eva Laspas

    Eva Laspas Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Leute,
    haltet euch schon mal den 21. Mai 2005 frei für das nächste Festival der Sinne!
    Diesmal unter dem Motto: Licht und 'sehen' - sowie natürlich immer noch zur Heilung unserer Mutter Erde!

    Schon jetzt auf dem Programm:
    Steinspirale bauen
    AURO SOMA Farbreisen
    Kurzseminare (AURA SOMA, Aura Reading...)
    Klangschalen, Gongs,

    Alles zum Ausprobieren, zum Erleben über die Sinne - ein Tag voller Lebens-Sinn!
    Hinkommen - aktiv werden!
    Eintritt frei!
    Viele tolle Preise zu gewinnen...

    P.S. Tragt euch auf unserem Newsletter ein, wenn ihr das komplette Programm im April gemailt haben wollt!
    www.festivaldersinne.info


    :banane: :banane: :banane:
    lg
     
  2. Eva Laspas

    Eva Laspas Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Langeweile muss nicht sein –
    3. Festival der Sinne – die aktive Messe Wiens startet wieder – 21. Mai 2005


    Vermissen immer mehr Menschen das ‚Abenteuer’ auf herkömmlichen Messen? Die Veranstalterin des Festivals der Sinne – Eva Laspas, Gründerin von Erfolgsmanagement Laspas, hat dazu viele Menschen befragt und reagiert. Beim 3. Festival der Sinne am 21. Mai 2005, von 11 bis 20 Uhr in Wien 21, Jedlersdorferstraße 94, ist es wieder soweit! Langeweile ade! Zahlreichen AusstellerInnen aus dem Vorjahr haben sich heuer neue Sinnesabenteuer ausgedacht.
    Eva Laspas freut sich außerdem, schon jetzt einen Traumpreis als Hauptgewinn für die Schlussverlosung vorstellen zu können. „Heuer können unsere BesucherInnen einen ‚Wohlfühlurlaub’ im Castle Hotel im Wert von € 400.-, gesponsert von den Feng Shui Hotels, gewinnen!“ Es zahlt sich also auf alle Fälle aus, die aktive Messe Wiens, das Festival der Sinne, zu besuchen!

    Kraft tanken und zu sich selbst finden
    Blockaden auf verschiedenen Ebenen bringen körperliche oder seelische Probleme. Über das Energetic Pulsing erreicht man die körperliche Ebene, über Arbeiten an der Aura die feinstoffliche. Elisabeth Franziska Schanik sieht mit Aura Reading das Problem und hilf es feinstofflich zu lösen, ihre Parterin Silvia Yanez schafft mit Energetic Pulsing die erholsame Lösung. Beide Unternehmerinnen bieten Infos und ‚Schnuppereinheiten’ auf ihrem Stand, sowie Kurzseminare im Seminarcenter des Festivals.

    Ihre Ohren werden Augen machen! – Freude bereichert den Alltag
    Auch heuer gibt es wieder die Gelegenheit, am 3. Festival der Sinne so richtig Kraft zu tanken. BesucherInnen können mitreißende Rhythmen auf original afrikanischen Djemben innerhalb kürzester Zeit selbst spielen lernen! Rhythmuspädagoge und Musiker „Johnny M.“, Johann Mauser von der Firma LICHTKRAFT-kreative LebensKunst begeistert die Menschen und macht Mut zum Mitmachen.
    Das Unternehmen LICHTKRAFT-kreative LebensKunst stellt schon alleine durch den Firmennamen engen Bezug zum Jahresthema „LICHT“ her. Es bietet auch heuer wieder unterschiedliche Mitmachgelegenheiten an, um das „Sehen nach Innen“ zu verstärken.
    Trommel-Schnuppern, Specktstein schnitzen und persönliche Kurzberatungen nach dem Zeitsystem des Maya-Kalenders von Eveline Berger sind spannende Möglichkeiten, um neue Kraft und Freude aus dem Unterbewussten zu befreien und den Alltag damit zu bereichern.

    Reise über den Regenbogen...
    ...heisst eine der beiden Programmpunkte zum Mitmachen von AURA-SOMA. Die BesucherInnen können ins Land der Farben und Formen, Düften und Bewegungen ‚reisen’. So nimmt man sich ein Stückchen Kraft mit in den Alltag.
    AURA-SOMA ist ein lebendiges Farbsystem. In den vielen Jahren seit der Entstehung hat sich auf wunderbare Weise gezeigt, dass AURA-SOMA Menschen in die Hand gelegt wurde, um sie auf ihrem Weg zu begleiten.
    Die bunten Öle und verschiedenen Duftessenzen schenken Inspiration und Einsicht in den eigenen Wachstumsprozess. Die Farben wirken durch den Zauber der Vielfalt, Essenzen von Kräutern und Pflanzen in Kombination mit Kristallenergien geben uns kraftvolle Unterstützung.

    Das und noch viel mehr erwartet unsere BesucherInnen am 21. Mai 2005, beim 3. Festival der Sinne. Aktivität ist gefragt, Langeweile muss nicht sein!

    Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva Laspas, Erfolgsmanagement Laspas,
    Tel: 280 76 27, eva@laspas.at, www.festivaldersinne.info

    :banane:
     
  3. Eva Laspas

    Eva Laspas Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Eröffnung des 3. Festival der Sinne durch das Querflötenstück ‚Reise durch den Lebensbaum’ von Esra Voglgsang

    Am 21. Mai 2005 von 11 bis 20 Uhr haben interessierte Besucher beim Festival der Sinne im Sportcenter Maxx, Jedlersdorferstraße 94, Wien 21 unzählige Möglichkeiten, musikalische Darbietungen, Tanz und Trommeln zu genießen, Mutige können auch mitmachen.
    Nachdem der Bezirksvorsteher Ing. Heinz Lehner und die Veranstalterin Eva Laspas das Festival offiziell eröffnet haben, stimmt der Künstler Esra Voglgsang die BesucherInnen mit lieblichen Tönen seiner Querflöte auf den Tag ein. In angenehmer Atmosphäre können sie Musik, Kunst, Wellness- und Gesundheitsangebote über die fünf Sinne zu genießen.

    Edward Bachs gesungene Blüten
    Ausstellerin und Künstlerin Sissy Fleischner hat über ihre Liebe zur Natur die ‚Lieder der Bachblüten’ entdeckt. Die Künstlerin ist begeistert von jeder Art Musik die aus dem Herzen fließt. Auf ihrer ersten CD „Lieder von Himmel und Erde“ interpretierte sie Lieder der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Nach ihrer Ausbildung zur Blütenberaterin entstand dann die Vision, die Schwingungen der Bachblüten in Musik umzusetzen, die sie im Mai 2003 verwirklichte. Dabei erzählt und singt sie nicht einfach von Blütenessenzen, sondern sie stellt sich mit ihrer ganzen Persönlichkeit in die Kraft und Energie der jeweiligen Schwingung.
    Beim 3. Festival der Sinne singt Sissy Fleischner einen Ausschnitt aus Ihrer CD „Sissy Fleischner singt Bach-Blüten“, die auch auf ihrem Stand erhältlich ist. Natürlich ist auch für informative Gespräche mit der Bachblütenexpertin Zeit.

    Das CHLADEK®-SYSTEM – vertieft die Beziehung zum eigenen Körper
    Von einem starken pädagogischen Impuls getragen, erforschte Rosalia Chladek, die als Solotänzerin ihrer Karriere begann, bereits sehr früh Ursachen und Zusammenhänge von Bewegung. Sie entwickelte daraus besondere Tanztechniken, die in Fachkreisen unter dem Begriff CHLADEK®-SYSTEM weltweit anerkannte sind.
    Ausgehend von den anatomischen Gegebenheiten des Körpers und den physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Bewegung hat sie Grundprinzipien entdeckt, die jeder harmonischen ökonomischen Bewegung zugrunde liegen. Sie bilden die Basis ihrer systematisierten Tanztechnik. Ziel ist es, die Beziehung zum eigenen Körper zu vertiefen, Blockaden zu lösen und sein Bewegungspotential zu entfalten.
    BesucherInnen können sich durch die eindrucksvollen Bewegungsabläufe und Darstellungen der SchülerInnen des Chladek-Systems beim Festival der Sinne bezaubern lassen. Faszination pur.

    Die Einladung
    Das Konzept des Festivals der Sinne von der Veranstalterin Erfolgsmanagement Eva Laspas ist ein noch nie da gewesene Einladung an die fünf Sinne des Menschen. Sie weiß: „Über die fünf Sinne erfahren wir Techniken und Alternativtherapien direkter, das trägt dazu bei, die Selbstheilungskräfte jedes Menschen zu fördern. Für gesunde Menschen in einer gesunden Umwelt.“ In diesem Sinne laden auch heuer wieder mehr als 40 AusstellerInnen ein, den 21. Mai beim Festival der Sinne zu genießen.

    Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva Laspas, Erfolgsmanagement Laspas,
    Tel: 280 76 27, eva@laspas.at, www.festivaldersinne.info
     
  4. Eva Laspas

    Eva Laspas Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Persönliche Veränderung erlaubt – 3. Festival der Sinne - Eintritt frei.

    Alles ist möglich! Beim 3. Festival der Sinne am 21. Mai 2005 im Sportcenter MAXX, Jedlersdorferstraße 94, Wien 21 finden interessierte BesucherInnen unzählige Sinnes-Angebote zum Ausprobieren vor.
    Ob Emotionsanalyse am Fuß, 100 Bürstenstriche für ihr Haar oder einfach die ruhige Atmosphäre einer Meditation – Aktiv werden heißt die Devise! Denn 48 Aussteller haben außergewöhnliche Attraktionen ersonnen. Die Veranstalterin Eva Laspas lädt ein: „Nehmen Sie Ihre Familie mit und genießen Sie diesen Tag mit uns. Für das leibliche Wohl sorgen heuer Vollkornbäckerei Waldherr, "sinn-volles" Bio-Catering und das exquisite neue Restaurant im MAXX-Sportcenter.“

    XQ - Erfolgsintelligenz und Sie bezahlen nur bei Erfolg!

    Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt - Erfolgsgeschichten auch! Wer sich in seinem Leben weiterentwickeln will, muss seine Grenzen kennen und den Mut haben, sie zu überschreiten. So hat sich Heinz Löbel vom Institut Löbel entschlossen, sein Erfolgsrezept im Seminar XQ weiter zu geben. Ein außergewöhnlich selbstbewusstes Konzept, denn Seminarteilnehmer bezahlen erst bei Erfolg. Details über die XQ-Erfolgsintelligenz und das Seminar erfahren Sie unter anderem am 21. Mai beim 3. Festival der Sinne.
    Beim Stand des Instituts Löbel, Praxis und Privatschule für Massage und ganzheitliche Therapie, können die BesucherInnen auch die ‚Emotionsanalyse am Fuߒ probieren. Wer nun vom Angebot des Instituts überzeugt ist, gewinnt mit ein klein wenig Glück den 2. Hauptpreis – einen 10er Block Massage-Therapien, gesponsert vom Institut Löbel.

    Das innere Bild entfalten - Systemische Aufstellung kann Lösung bringen
    Im unbewussten inneren Bild entfalten die Kräfte des Familiensystems ihre Wirkung und haben oft unbemerkten Einfluss auf unser Leben. Wir geben diesen Bildern Gestalt, um in ihnen Lösungen zu finden. So wird es möglich, dem Familienschicksal seine unbewusste Macht zu nehmen.
    Kurt Fleischner, Sozialpädagoge, Lebensberater und Trainer zeigt beim 3. Festival der Sinne Interessierten die Möglichkeiten von Familienaufstellungen: „So wie auch das Universum expandiert, ist jedes System auf Entwicklung und Wachstum ausgerichtet. Aufstellungen machen sichtbar, wo Potentiale blockiert sind und zeigen Lösungen, die es dem System ermöglichen, sich auszudrücken und weiter zu entwickeln.“
    Bach-Blüten, ausgesucht von der Bachblütenexpertin Sissy Fleischner, sind in diesem Prozess wertvolle Begleiter, die den Suchenden in der Integration der neuen Haltungen unterstützen.

    Mit 100 Bürstenstriche zum seidigen Haar
    Haarmonie Naturfrisör Ulrich Untermaurer vertraut auf die Wirkung von Kräutern und Pflanzen. Sein bewährtes Konzept ‚ganzheitlich – gesund – umweltbewusst’ begeistert in seinen Haarmonie-Frisiersalons alle Gesundheitsbewussten.
    Sein Tipp für eine seidige Haarpracht: „So wie man ein Tier striegelt, soll auch der Mensch sein Haarkleid mit 100 Bürstenstrichen pro Tag pflegen. Schmutz und Schlacken werden entfernt – das Haar wächst seidig und gesund nach.“ Beim 3. Festival der Sinne finden Suchende Rat und Anleitung zum Thema ‚100 Bürstenstriche’ und natürlichen Haarpflege.

    ... und noch mehr...?
    Aber sicher doch! Meditationen, Atemtherapie, natürliche Stoffe, Astrologie, Klangmassagen, Qi Gong, Feng Shui, Holistik Pulsing... alles was das Herz begehrt. 21. Mai 2005, 11 bis 20 Uhr beim
    3. Festival der Sinne. Genaues Programm auf www.festivaldersinne.info. Herzlich Willkommen!

    Ansprechpartnerin für Rückfragen: Eva Laspas, Erfolgsmanagement Laspas,
    Tel: 280 76 27, eva@laspas.at, www.festivaldersinne.info

    :banane:
     

Diese Seite empfehlen