1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

28. April: Reiki für Schweinegrippe!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Schamanin73, 27. April 2009.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hey, tun wir uns zusammen und schicken der Schweinegrippe Reiki.

    Termin: Morgen, 28. April, um 9 Uhr.

    LG
    Schama...
     
  2. Klothilde

    Klothilde Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wien
    Was soll es bringen einem Erreger Reiki zu schicken? :)
     
  3. Reonarudo

    Reonarudo Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Hamburg
    zudem ist es eine gehypte Situation

    schaut mal hier wo ein Dr. Ron Paul über die Schweinegrippe schreibt.. ganz interessant http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
     
  4. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo,den Schweinen kann man reiki schicken ,damit sie nicht so anfällig sind .Aber den Erregern kann man kein Reiki geben ,sonst könnte es sein das sie sich noch vermehren .Als Beispiel ,man kann dem Hund Reiki geben ,aber hat der Hund Flöhe ,und du gibst dem Hund Reiki ,dann vermehren sich die Flöhe ,da sie auch Reiki erhalten haben .
    LG kiki
     
  5. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Wieso? Man kann doch in der Absicht Reiki schicken, dass es zum Wohl aller ist?

    Ich lese gerade ein Buch von einem türkischen Reiki-Meister. Der hat zum Beispiel mit einer Gruppe Reiki ins türkische Parlament geschickt, als es um eine Abstimmung ging, die sehr wichtig/umstritten war. Es hat funktioniert. Ob man das Ergebnis unbedingt aufs Reiki zurückführen kann? Das kann niemand sagen. Wohl aber zählt hier meiner Meinung nach die Absicht.
     
  6. Werbung:

    Deine Vorstellung von Reiki ist so nicht ganz richtig ;-)

    Reiki arbeitet auf einer sehr hohen Frequenz und es gibt Lebewesen die eine sehr niedrige Frequenz brauchen um zu leben. Das ist auch der Grund warum bestimmte Tiere oder Menschen Krankheiten oder Parasiten bekommen können und andere nicht. Ist der Organismus nicht im Gleichgewicht (was häufig der Fall ist) ist die Frequenz niedriger und es können Krankheiten oder Parasiten ein Milieu vorfinden dass zu ihnen passt.
    Reiki kann die Frequenz soweit erhöhen dass der Organismus ins Lot kommt und die Krankheit oder Parasiten verschwinden.
    Man kann mit Reiki auch Plätze entstören (wo eben bestimmte Frequenzen herrschen die einige Lebewesen brauchen) so zum Beispiel Störfelder auf denen Ameisen sich wohl fühlen, was heißt man kann Ameisen z.Bsp. dazu bringen umzusiedeln;-)

    Alles klar soweit?

    Gruß
    Elvira

    P.S.: Die Schweinegrippe wird nur so hoch gepuscht damit wir wieder etwas abgelenkt werden von unseren anderen Themen die in der Welt sind, ist doch immer so wenn es in der Politik brenzlich wird.
     
  7. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Nungut. Also hält hier niemand etwas von Massen-Reiki. Oder gehts darum, dass ihr nix von der Schweinegrippe haltet?

    Wenn wir Reiki geben wegen Schweinegrippe, geht das meiner Meinung nach auch zu den Ursachen für diese "Krankheit" und allen möglichen Faktoren, die damit verbunden sind:

    - wir geben Reiki für die Menschen, die bereits infiziert sind
    - wir geben Reiki für die Pharmaindustrie, damit sie endlich auf den Boden kommt, statt neue Krankheiten zu züchten
    - wir geben Reiki, damit die Tiere unter artgerechten Bedingungen gehalten werden (wodurch solche Krankheiten ja entstehen)
    - wir geben auch Reiki, damit Menschen irgendwann artgerecht gehalten werden (Ernährung, saubere Luft etc.....)
     
  8. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Also ich gebe täglich Reiki zur Schweinegrippe und ihrer Impfung, auf dass sie da hingehen, wo sie herkommen.

    LG
    Schama...
     
  9. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Liebe Schamanin73,
    Gruppen-Reiki-Sendungen sind schon eine gute und wirkungsvolle Sache,
    aber ich denke, du hast dich ein wenig unverständlich ausgedrückt im ersten post.

    Ich schicke nicht der Schweinegrippe an sich Reiki sondern ich kann mir vorstellen, Reiki in die Situation im Zusammenhang mit dieser Erkrankung zu senden.
    Dass die Hysterie nicht eskaliert. Dass die Menschen sich beruhigen und den Kopf frei haben, sich frei zu informieren und sich eine eigene Meinung zu bilden und nicht fremdmanipuliert zu werden.

    In diesem Sinne - hoffen wir das Beste!

    Wenn ich dich richtig verstehe, meinst du das ja so, wie viele Reikianer mittags um 12 Uhr Reiki an Mutter Erde schicken - richtig?

    G l G, Romaschka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen