1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

275.- Euro für unseriöse Arbeit

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von milacka, 8. März 2012.

  1. milacka

    milacka Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Habe mit zwei Computern jeweils bei einer angeblich weltbekannten Kartenlegerin den Vornamen mit dem Geburtsdaten eingegeben(die erste Mail kostenlos und dann wenn man möchte per Zahlung) und zwar bei:

    Gabriella, die ein Diplom in Parapsychologie besitzt, beherrscht die Techniken der Hypnose, der Telepathie und der Teleaktion--schreibt sie!

    nun bekomme ich seit Tagen jeweils wortgetreu die gleichen Mails und noch dazu schon etwas unwirsch warum man nicht endlich die Zahlung
    anklicke da man sich doch immerhin mit "mir" vertraut gemacht habe und sofort eine Telepathie hergestellt hat und es sehr wichtig sei denn es wird in "meiner"Zukunft etwas passieren....und und

    So nun kommts: ich habe bei einem PC die Daten meines verstorbenen Mannes eingegeben und die Dame schreibt "ihm" glatt er müsse sich unbedingt melden denn ein Glücksfall wird eintreten der aber ohne ihre Hilfe nicht so klappen wird.
    Sollte man diese Hilfe in Anspruch nehmen kostet das 250.- Euro.

    Ich muss die Dame nur erst fragen wie mein verstorbener Mann bezahlen soll
    -in Wölkchen oder in Engelseuro ????

    Schlicht und einfach finde ich das eine Frechheit sondergleichen so mit Menschen umzugehen.

    Irene
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Zum Sich-Verarschen-Lassen gehören immer zwei.
    Weltbekannte Kartenlegerin, in ihrer eigener Welt oder was.
    Und das Diplom in Parapsychologie, ausgestellt von Rasputin.
    Wenn sie sofort eine Telepathie hergestellt hat, müsste sie doch auch wissen, dass Du das Geld schon längst entmaterialisiert und ihr übersandt hast; ist sie nicht fähig es wieder zu materialisieren - unfähig die Leute !
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Milacka hat sich ja nicht verarschen lassen - und kein Geld bezahlt.

    Es gibt schon merkwürdige Angebote im Internet. Besonders arg finde ich es, wenn jemand mit kostenlosen Angeboten wirbt und dann die moralische Keule schwingt, von wegen, man müsse doch jetzt endlich zahlen.
     
  4. rasprazz85

    rasprazz85 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Frankfurt
    Davon gibt es einfach zu viele, weil es einfach zu viele gibt, die darauf rein fallen.

    :tomate:

    was ein ***
     
  5. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    hihi ich wird es mal weiterleiten an die medien. vieleicht stern tv oder akte. dann sollen die das klären looool.
     
  6. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo Irene,

    war das so eine Art "TEST", ob an den angebotenen DIENSTEN was Wahres, Seriöses dran sein könnte??

    Ich frage mich dies, weil du eben an 2 seperaten PC´s diesselbe Person kontaktiert hattest ???


    Ich schätze mal du hattest aufgrund deiner Anfrage im Internet eine 1. Rück-Meldung EXAKT mit demselben TEXT (obwohl unterschiedliche Personen/Geschlechter-angaben) erhalten ??

    :flower2:

    LG

    Sukippy
     
  7. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Gabsriella ist nicht anders mit dri umgegenagen wie du mit ihr!!

    Du wolltets sie testen und hast verarscht, sie hat es dir aufgezeigt, damit du merkscht wie man mt menschen umgeht! SIe hat dir vertraut, du hast das vertrauen missbraucht!!

    Und dafür solte es dir das bisschen schon wert sein, würde ich mal sagen!
    Sie ist sehr mächtig, also pass auf
     
  8. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Huhu sollte man jetzt Angst haben? Meine Guete Ginseng hast Du sie nicht mehr alle
     
  9. Sukippy

    Sukippy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.253
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo ginseng,

    :confused: ich glaube du hast mich da völlig missverstanden!!:confused:

    Zum einen hat es mich interessiert, aus welchem Grund Irene denn von 2 verschiedenen PC´s aus die verschiedenen Anfagen an das Medium Gabriella geschickt hat.
    Vielleicht wurden die E-Mails von Irene nicht zeitgleich an Gabriella gesendet?

    Zum anderen wollte ich sagen, dass es sich vermutlich bei den Antworten von Gabriella um einen VORDRUCK handelt. Das heißt ganz konkret, dass jegliche E-Mail-Anfrage an diese Gabriella (von wem diese auch kommen mag, auch wenn nur "kdkddzerieei89bß3458jn,sslei" drinnenstehen würde) aller Wahrscheinlichkeit nach mit DERSELBEN E-MAIL-ANTWORT von Gabriella beantwortet wird. Ich glaube nicht, dass "Gabriella" tatsächlich den Inhalt der E-Mails, welche an sie (Gabriella) gerichtet werden, durchliest, sonst würden die Antworten ja unterschiedlich formuliert und auf die jeweilige Anfage passend sein.

    Das ist meine Vermutung.

    Konnte ich diese Sache hiermit klarstellen?!

    LG

    Sukippy

     
  10. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    Werbung:
    ach wenn die gute fee mit deinem verstorbenen mann in telepatischen kontakt steht wird er ihr schon mitteilen dass es da mit der überweisung ein problem geben könnte - oder er lacht sich krum weil sie noch keine interdimensionale überweisung aus dem jenseits annehmen kann
    aber womöglich eine ziemlich komplexe dimensionsübergreifende sache - ich versuchs mal einfach zu erklären
    denn das was ich vermuten könnte was ihm bevorsteht in der zukunft wäre womöglich die anstehende reinkarnation um der guten dame dann endlich mal was überweisen zu können

    :zauberer1

    grüße liebe
    daway
    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen