1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

26 Dollar ???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 24. September 2009.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    heute Nacht träumte ich unter anderem, dass ich in einem Geschäft arbeite oder mithelfe und da hat eine Ausländerin (Muslimanin mit langem Schalkopftuch) etwas gekauft und gab mir Zeugs in die Hand zur Bezahlung.

    Ich schaute und sortierte alles aus, dass war alles unbrauchbares Zeugs, Nägel, Metall und sonstiges völlig unnützes. Ich sagte ihr gerade, damit kann sie nicht zahlen. Die Ausländerin zeigte aber auf einen kleinen Gegenstand ähnlich Knopfbatterie. Sehr klein. Ich untersuchte das und ich stellte dann fest:
    Das ist (amerikanisches?) Gold und wertvoll. Dieser kleine Gold-Gegenstand ist 26 Dollar wert. Ok, sagte ich, damit kann sie bezahlen.
    Die Zahl 26 wurde mehrfach wiederholt im Traum.
    (Mehr weiß ich nicht)

    Hat jemand Ahnung von Numerologie? Zahl 26???

    lg Wally
     
  2. zarzulea

    zarzulea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    16
    Hallo Berlinerin,

    dies habe ich aus meinem Numerologie-Buch Zahlenmystik von Faith Javane und Dusty Bunker entnommen:

    26/8: karmische Zahl, Botschaften, Ehe, Schwangerschaft. Du kannst eine wie auch immer geartete Botschaft erhalten, gute Neuigkeiten stehen ins Haus. Da dies eine karmische Schwingung ist, kannst du mit der möglichkeit konfrontiert werden, zu heiraten oder jemanden zu begegnen, der in deiner zukunft eine wichtige rolle spielen kann... dies ist eine gute zeit, um deine ausdrucksfähigkeit zu verbessern, rhetorik-lehrgang oder eine fremdsprache lernen, ein thema studieren...grossartige finanzielle schwingung (Anm.: da die zahl als zahlungsmittel in erscheinung trat, ist dies vielleicht gemeint). du solltest jedoch vorsichtig sein, vergewissere dich über alle details, bevor du eine investition tätigst oder dich auf eine partnerschaft oder eine abmachung einlässt.

    hab die stichworte aus dem text mal zusammengefasst, ohne den traum zu deuten.

    lieber gruss zarzulea
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo zarzuela,

    lieben dank fürs Abschreiben aus dem Buch. Das ist sehr lieb von dir! Danke!
    Bin dir dankbar dafür.

    Irgendwie kann aber alles zutreffen (alles was du geschrieben hast bzw. was da steht)
    Insbesondere Ausdrucksfähigkeit verbessern, da ich Stimmbandprobleme habe und aber das andere trifft aber auch alles zu, bzw. könnte zutreffen.

    Zumindest oder jedenfalls ist es ja positiv.

    Ja jetzt habe ich die Infos, ich weiß leider nicht genau, was ich damit anfangen soll, weil ja alles sein kann von dem, was du schriebst.

    ???

    Also DOLLAR = eine amerikanische (canadische oder sonstige) DEVISE oder "Wert" allgemein.
    Diese Muslimen mit dem großen Kopftuch = "Fremd" (wahrscheinlich)
    (fremder Gedanke, fremder Persönlichkeitsanteil o.ä.)

    Bezahlen??? (keine Ahnung - ich weiß auch nicht was sie gekauft hat)
    Sie wollte nur mit wertlosem nutzlosen Zeugs bezahlen, ausser dieses kleine Goldstück, was 26 Dollar wert ist. DAS war etwas Wert.

    hmmm....???
    Shit, dass ich meine Träume nicht deuten kann.

    Gibts noch ne Idee?

    lg Wally
     
  4. zarzulea

    zarzulea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    16
    Sie wollte nur mit wertlosem nutzlosen Zeugs bezahlen, ausser dieses kleine Goldstück, was 26 Dollar wert ist. DAS war etwas Wert.


    spontan fällt mir dazu ein, dass du genauer hingeschaut hast, um den wert einer sache zu erkennen, auf den zweiten blick quasi. mit deinem unterscheidungsvermögen hast du einen wert für dich entdeckt und angenommen.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,
    ja, das kann wohl sehr gut möglich sein.
    stimmt, ich habe es wirklich länger begutäugelt im Traum sozusagen, da hast du recht.
    Danke.

    lg Wally

    PS:
    Im Internet habe ich (weiter) gegoogelt (also weiter als Seite 1) und gefunden, dass im häbräischen/biblischen o.ä. die Zahl 26 - GOTT bedeutet. Aber ob ich jetzt damit was anfangen kann weiß ich momentan noch nicht. Sehr schön ist es ja.
    Ich schlaf drüber :)

    Gute Nacht
     
  6. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Werbung:
    Dazu fällt mir spontan die biblische Geschichte mit dem Kaufmann ein, der alles verkauft, um eine einzige wertvolle Perle kaufen zu können. In dem Gleichnis stand die Perle für das Himmelreich. Das winzige Goldstück in Deinem Traum war so groß wie eine Knopfzelle, vielleicht auch so groß wie eine Perle?
    Könnte man auch sagen:
    Knopfzellengoldstück=Perle=Himmelreich=26=GOTT?

    Die Deutung mit der gut überlegten Investition passt da ausgezeichnet! Eine Investition in GOTT will sehr gut überlegt sein.

    Liebe Grüße
    von Kraeutergnom
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,
    ja danke. Nun mal überlegen noch.
    Aber Perle Goldstück Himmelreich ist auf jedenfall ein Schatz, ein Wert.
    Auf den zweiten Blick habe ich den Wert/Schatz erkannt, weil er klein war, mit dem Goldstück konnte man dann bezahlen :) (das Austauschgeschäft abschließen, Ware gegen Wert)
    Ich nehm den Traum einfach so wie er ist stehen erstmal. Die Bedeutung ist ja auf jedenfall positiv und gut.
    danke lg Wally
     
  8. Träumer2

    Träumer2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    14
    Hallo, also ich finde diesen Traum sehr interessant. Ok, ich finde Träume allgemein interessant gg, aber trotzdem. Ich denke dass das alles irgendwie zusammen passt. Eine Knopfzelle steht für Energie, und die Muslime im Nahen Osten haben viel Öl. Und das ist eben was Wert. Ansonsten haben die eben nur Schrott. Sag ich jetzt mal so. Und das mit der 26 und Gott passt da ja auch dazu. Die sind ja scheinbar viel gläubiger als wir, ahben ja religöse Führung wenn mich nicht alles täuscht, oder das ist dort zumindest mehr vermischt. Also eine Lehre kann ich daraus auch nicht ziehen. Vielleicht kommt da einfach nur raus, dass Du mit diesen Leuten in Geschäfte verstrickt bist. Und das sind wir ja schließlich alle irgendwie. Und gemessen wird eben in amerikanischer Währung. Das ist ja auch so, der Handel läuft doch über den amrikanischen Markt, oder nicht? Ich glaube hauptsächlich schon. Das sollte einfach nur mal meine Sichtweise sein.

    Gruß Träumer

    PS: Was mich viel mehr fasziniert ist, dass Du eben von der Zahl 26 geträumt hast, ohne Dir bewusst zu sein was sie bedeutet.
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Ja DAS ist wirklich schon mysteriös - finde ich auch!! !!!
    Weiß noch nicht genau, was er mir sagen will, viellicht irgendwie in der Art wie du geschrieben hast mit dem (Ost-West)-Handel. Muß ich mal drüber nachdenken.

    Weiß nicht, wie sowas sein kann von der Zahl 26 zu träumen,
    vielleicht haben wir alle in unseren Träumen ein kollektives Großbewußtsein oder irgendwas ähnliches besonderes.

    Ja stimmt genau. Daher der Dollar, ich wunderte mich nämlich schon, warum ausgerechnet Dollar nicht Euro.

    Warum diese Welt-Handels-Politik / Außenpolitik in meinem Traum war ist mir noch nicht ganz klar, aber kommt vllt. noch.

    Aber deine Gedankengänge sind schon mal sehr gut!

    lieben Gruß
    Wally
     

Diese Seite empfehlen