1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

25.10.12: Als Gott noch eine Frau war (Vortrag in Bad Reichenhall/Cafe Frohsinn)

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sonnentänzer, 22. Oktober 2012.

  1. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    Werbung:
    Als Gott noch eine Frau war
    Auf den Spuren der Percht im Berchtesgadener Land

    Die am 25. Oktober um 19 Uhr im Cafe Frohsinn in Bad Reichenhall beginnende Vortragsreihe HEIMATWEGE von Buchautor Rainer Limpöck beschäftigt sich bei den neuen vier Vorträgen (alle 2 Monate an einem Donnerstag) mit dem Thema „Kraftorte“. Dabei stellt er auch sein aktuell im Berchtesgadener Plenk Verlag erschienenes Buch „Magisches Berchtesgadener Land“ vor.

    Sein Eröffnungsvortrag „Als Gott noch eine Frau war“ begibt sich auf die Spuren der alpinen Bergmutter und Muttergottheit Percht im Alpenraum und speziell zu ihren Kraft- und Kultplätzen im Berchtesgadener Land. Dabei spannt Limpöck einen Bogen vom einstigen Göttinnenberg „Hoher Göll“ über die mythologischen Frauenkultorte Karlstein und Falkenstein, die Steinerne Agnes und die Schlafende Hexe als Erscheinungsformen der Percht, bis zum Rückzugsort eines matriachalen Volkes im Untersberg und dem Südtiroler Bergdorf Meransen, wo die Drei Bethen (als Priesterinnen der Percht) an ihrem kirchlichen Festtag noch heute verehrt werden.
    Als Besonderheit werden an diesem Abend Mitglieder der Musikband „Native Folks“ ihr neues Lied von den Wildfrauen uraufführen und den weiteren Abend musikalisch begleiten.

    Reservierung wird empfohlen unter Tel: 0049 (0)8651/2486.
     
  2. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen