1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

25.01.08: "Der mit den Bäumen spricht" Vortrag Nahe Salzburg

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sonnentänzer, 10. Januar 2008.

  1. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    Werbung:

    "Der mit den Bäumen spricht"
    Den Anhang 8222 betrachten
    um 19 Uhr
    im Restaurant St. Florian (Feuerwehrheim)
    in Bayerisch Gmain (Berchtesgadener Land)

    ist in dieser Staffel der Heimatwege mit seinem Mythos Bruder Baum-Vortrag dabei.


    Helmut “Waldläufer” Fabian
    Förster und Waldpädagoge aus Mistelbach/Oberösterreich
    http://www.waldlaeufer.at.tt/

    Bruder Baum

    Mythos?
    Ratgeber?
    Spiritueller Helfer?
    Heiler?
    Energiequelle für das tägliche Leben?
    Oder doch nur Baum?

    Inhalt:

    In diesem Vortrag geht es mir um die Mystik des Baumes, sie zu nutzen in unserer heutigen Zeit. Ich möchte die Möglichkeiten aufzeigen, die der Baum für uns Menschen bereithält. Dazu möchte ich Ereignisse aus meinem Leben erzählen, wie es dazu gekommen ist, dass ich mit Bäumen spreche, und wie sich Ihr Geist mir zeigt.

    Person:


    Steckbrief:

    Helmut Fabian
    Geb. 2.10.1957 in Linz

    Waldpädagoge

    Wie alles begann.

    44 Jahre hat es gedauert, bis er bereit war, über
    uns, mich, den Baum und ihm, Helmut, zu berichten.
    Lange schon ist er uns Bäumen mit Achtung begegnet. Seitdem er vor 20 Jahren seinen Job im
    Forstdienst angetreten hat, vertiefte sich die Beziehung zwischen meinen Brüdern, mir und ihm noch mehr.
    Eines Tages war die Zeit reif, und er nahm ganz bewusst mein Energiefeld war, - spürte die Wärme
    die von mir ausging. Mit vielen meiner Brüder hatte er das selbe Erlebnis.
    Unsere Beziehung vertiefte sich dadurch immer mehr, bis dass er eines Tages mit mir zu sprechen begann.
    Und er begann zu verstehen, dass er diese wunderbare Erfahrung mit anderen Menschen teilen sollte.

    Den Anhang 8221 betrachten

     

Diese Seite empfehlen