1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

21. Dezember 2010 - What´s going down?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Nightbird, 20. Dezember 2010.

  1. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Am 21. Dezember 2010 ist Sonnenwende, Vollmond und Mondfinsternis gleichzeitig.

    Habt Ihr da Infos?
    Ist doch spirituell gesehen sicher ´ne Megaparty so ein seltenes Ereignis ;)

    Vllt. melden sich auch mal die Astrologen an Bord zu Wort und dann enträtseln wir die Chose mal ein wenig.
    Wär doch was Feines.

    Bonsoir
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ergänz >>
    Um exakt 9.09 Uhr kommen alle drei Phänomene zusammen, soweit ich informiert bin. Ist zwar auf unserer Erdenhalbkugel nichts von zu sehen, aber es ist ja trotzdem existent.
     
  3. Origenes

    Origenes Guest

    Eine Mondfinsternis kann nur bei Vollmond auftreten, von daher ist das noch nichts Besonderes....

    Sonnwende ist auch immer um die Zeit...
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Paty kannst du immer haben und auch einen Grund dafür brauchst du eigentlich nicht

    Die Wintersonnenwende ist wie der Name sagt eine Wendezeit, der Abstieg ist beendet, wir sind am untersten dunkelsten Punkt angelangt - es ist eine Zeit der Besinnung es kann ein labiles Gleichgewicht wahrgenommen werden - ein Erlebnis des Stillstandes - das ist die Zeit der Raunächte, die bis zum 6 Januar reicht.

    LGInti
     
  5. Nightbird

    Nightbird Guest

    Ja schon, aber das eine Mondfinsternis auf die Sonnenwende fällt gab´s schon lange nicht mehr. Nunja, ich werd einfach tun, was ich immer tue: Mich überraschen lassen.

    :D
     
  6. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Okay :stickout2: Verflixt, irgendwie dachte ich es ginge um 2012!! So in der Art von "Omg schon wieder so ne 2012 Geschichte..."

    hab erst heute realisiert dass das dieses Jahr ist.

    Und klar, du hast recht, Mondfinsternis und Sonnenwende zusammen sind was Eigenes. Wenngleich, natürlich ist Mondfinsternis ohne Vollmond dennoch nicht möglich.
     
  7. Origenes

    Origenes Guest

    Und, shit, das ist ja schon morgen/heute Nacht! Realisier ich erst jetzt, haha. Wie die Zeit vergeht :stickout2

    In der Tat, seit 1638 die erste Mondfinsternis, die mit der Wintersonnenwende zusammenfällt...

    http://en.wikipedia.org/wiki/December_2010_lunar_eclipse
     
  8. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    ...es kocht in mir. Schön, wenn das die Begründung wäre. :D :D

    Gut, daß ich morgen frei habe.

    MONDIN :)
     
  9. Nightbird

    Nightbird Guest

    Sehr richtig :)
     
  10. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Ich hab nur bis "Party" gelesen und dann hat mein Hirn abgeschaltet.

    Also wann, wo, bei wem?
    Ich hab noch ne halbe Kiste Bier und zwei Flaschen Bacardi rum-stehen. (pun intended). Losgeeehts :party02:

    Für Homöopathen hab ich auch Alkohol in C100 Potenzierung mit dabei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen