1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2012 - Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von RaBo, 15. Juni 2010.

?

Was passiert 2012

  1. Gar nichts, das ist ein Medienhype!

    8 Stimme(n)
    22,9%
  2. Die Umwälzungen rund um 2012 sind langfristig, 2012 ist nur das Zentrum.

    15 Stimme(n)
    42,9%
  3. Subtile und kaum merkliche Veränderungen.

    4 Stimme(n)
    11,4%
  4. Ein dramatischer Bewußtseinssprung der Menschheit

    6 Stimme(n)
    17,1%
  5. Armageddon, Weltuntergang, Endzeit.

    2 Stimme(n)
    5,7%
  1. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo an alle hier im Forum!
    Ich würde gerne wissen, was 2012 eurer Meinung nach passieren wird und habe eine kleine Umfrage im Forum gestartet. Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Meinung ankreuzt.
    Danke und viele Grüße!
    Raphael
     
  2. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    naja, der 3. Weltkrieg kommt... vl nicht genau 2012 aber rund um das Datum ;) die weltwirtschaft sowie weltpolitik hat schon einige anzeichen an den tag gelegt... außerdem überschneidet sich vieles mit prophezeihungen
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    und was denkst Du darüber.?
     
  4. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Also dann mach doch bitte das erste Voting. Auch wenns kein Erfreuliches ist ;)
     
  5. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hm. Ich bin gespalten. Aber ich denke, das ist entweder ein Medienhype oder die Änderungen, die von 2012 aiusgehen, sind subtil und langfristig. Jedenfalls meine ich, dass angekündigte Revolutionen nie stattfinden.

    Aber meine Meinung ist nicht der Weisheit letzter Schluss, sondern einfach nur meine Meinung.
     
  6. Lebenskünstler

    Lebenskünstler Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    69
    Werbung:
    Meiner Meinung nach wird gar nichts passieren. Ok der Maya-Kalender geht zu Ende, aber heißt das jetzt, dass wir alle sterben werden? Die Welt wird weiter bestehen wie bisher, kein Weltuntergang oder Sonstiges.

    Was ich aber schon glaube, dass wir in der nächsten Zeit einen gewaltigen Quantensprung in unserer spirituellen Entwicklung, in unserem Bewusstsein machen werden. Wie ich zu diesem Schluss komme? Ganz einfach, seht euch die Katastrophen an auf unsrem Planeten, die allesamt der Mensch verursacht hat. Diese Katastrophen wollen uns warnen, so wie bisher weiterzumachen/weiterzuleben. Es ist eine Art Alarmsignal damit wir sehen, dass in unserer Welt etwas verkehrt läuft. Und ich glaube nicht das Katastrophen grundsätzlich schlecht sind, führen sie uns doch vor Augen wie verletzlich wir sind und außerdem "brauchen" wir solche einschneidenden Ereignisse um in Zukunft besser mit unseren Ressourcen umzugehen und nicht so verschwenderisch zu leben.

    Ich hoffe die Menschheit lernt aus diesen Katastrophen und Disastern etwas um es in Zukunft anders zu machen, denn dafür sind sie ja da (die Katastrophen).

    Es wird einen gewaltigen Bewusstseinsprung geben und wir werden uns immer mehr die Frage nach unserer wahren Essenz stellen.

    Ich sehe positiv in die Zukunft und bin mir sicher, dass die Menschheit das Pferd schon "schaukeln" wird. Wie ich es sehe, werden die Menschen irgendwann an dem Punkt ankommen, wo sie sich nicht mehr alles gefallen lassen werden und einen Aufstand machen werden um sich gemeinsam gegen die "Großköpfigen" Firmen und Betriebe zur Wehr setzen.

    Auch wir Menschen werden uns weiter entwickeln, in jeder Hinsicht, auf allen Ebenen. Davon bin ich fest überzeugt.

    Und um meinen Post abzurunden, noch eine abschließende Frage für die Allgemeinheit:
    Glaubt ihr unser "Schöpfer" (sofern es diesen geben sollte) würde uns so einfach im Stich lassen und zusehen wie wir alle Elend zu Grunde gehen?. Meint ihr nicht auch, dass es einen Grund für unsere Existenz gibt und dass wir für jedes Menschen einen Sinn im Leben gibt (auch wenn dieser von so Manchem schwer zu entdecken ist) und bevor dieser Lebens- oder Gemeinschaftssinn bzw. der Grund für unsere Existenz, für unser Leben auf diesem Planeten grundsätzlich nicht erfüllt ist, d.h. bis wir diesen nicht gefunden und erreicht haben wird die Welt auch nicht untergehen.
     
  7. Du musst mir sagen was ich wählen soll,
    denn was ich wähle ist nicht aufgeführt (sonstiges/anderes fehlt) :)


    Es geschieht ein Paradoxon...

    Armageddon OHNE Endzeit

    Die einen erfahren ein Armageddon - Die anderen erfahren einen Neubeginn

    Die Zahl 7 Milliarden Menschen wird dabei reduziert .... :zauberer1
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    . . . . :)

    http://www.youtube.com/watch?v=2B1e6isiMmQ&feature=related

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  9. Sepia

    Sepia Guest

    komischer Satz....wenn es ihn als Schöpfer gibt und weiter schreibst Du als würde ihn eben geben......

    Naja, wenn Du hinschaust lässt er, wenn Du an diesen schöpfer glaubst alle paar Sekunden ein Kind verhungern......scheint also doch nicht so an uns interessiert zu sein, der Gott den Du meinst...
     
  10. Werbung:
    GOTT ist EGALITÄT
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen