1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2007 Computergebühr 5,52 Euro für internetfähige PCs

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Martin2607, 24. September 2006.

  1. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Werbung:
    Beck:Es bleibt bei PC-Gebühr

    Berlin. Internetfähige Computer werden planmäßig zum
    Januar 2007 mit 5,52 Euro monatlich in die Rundfunkgebühr
    einbezogen. "Wir haben Schleswig-Holstein wieder eingefangen",
    sagte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD),
    der auch Vorsitzender der Rundfunkkommission der Länder ist.
    Hintergrund war ein Vorschlag des schleswigholsteinischen Minister-
    präsidenten Peter Harry Carstensen (CDU), ein bereits bestehendes
    Moratorium zur Aussetzung der Gebühr für internetfähige Computer bis
    Ende 2008 zu verlängern.
     
  2. Cilli

    Cilli Guest

    Zu diesem brandaktuellen Thema habe ich eine Frage. Einer sagt so, ein Anderer so..... Bis jetzt habe ich noch nicht verstanden, WER die Gebühr zahlen muß :confused: In der örtlichen Presse las ich, nur wer bis jetzt weder Radio noch Fernseher angemeldet hat, müsse zahlen. Ein anderes Mal, wer den Computer gewerblich nutzt, oder ALLE :confused:
    Weiß jemand Näheres???

    Ein wenig verwirrt :escape:

    Cilli
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Hier gibt's jede Menge zu Lesen im Gebühren Hin und Her.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/78593

    Wahrscheinlich bleibt's bei dem Kompromiss: Also Radiogebühr für Internetfähige PC's. Wer aber schon Radiogebühr berappt, muss natürlich nicht extra für PC zahlen. Betrifft also nur jene, die Weder Radio noch Fernseher haben. So hab ich das verstanden :party02:
     
  4. Cilli

    Cilli Guest

    Ich auch. Danke, dann bin ich beruhigt :banane:

    LG Cilli
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wenn es wirklich so ist, finde ich das aber trotzdem nicht ganz sauber. Schliesslich könnten die öffentl. rechtl. Radiosender, die Ihre Programme als Lifestream in's Internet stellen, diese verschlüsseln. Der Konsument sieht sich also genötigt für etwas zu zahlen, dass er u.U. garnicht haben will und er darüber garnicht mehr selbst entscheiden kann. Es wird ihm quasi aufgedrängt nach dem Motto: Friss oder Stirb. Aber es scheint so, dass in Zeiten der Geldknappheit jedes Mittel recht wird. Ob das nun sittenwidrig ist, scheint dabei nicht zu interessieren. :party02:
     
  6. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Da gebe ich dir zwar Recht, aber dieser Zustand herscht doch seit dem es private Anbieter gibt.
    Auch wer sich den öffendlich-rechtlichen Schrott nicht antut, zahlt.
     
  7. Martin2607

    Martin2607 Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    578
    Werbung:
    Wer ist denn an der Geldknappheit Schuld? Die Politiker durch schlechte Politik. Außerdem gibt es ja keine wirkliche Geldknappheit für den Staat, denn auch wenn Deutschland Schulden hat, gibt es Geld aus und zwar nicht wenig! Die wirklich armen sind die Hartz 4 Empfänger und andere schlecht Verdienende.
    Leider wird nicht genug abgewogen, wer wieviel bezahlen kann. Viele Dinge können sich ärmere Leute ja ohnehin nicht mehr leisten und das ist erst der Anfang!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen