1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2005-As der Kelche?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Sterngeborene, 9. Juni 2005.

  1. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben! :kiss4:

    Ich beschäftige mich zwar noch nicht lange mit dem Tarot und doch verwende ich es um einfach auf mehreren Ebenen gleichzeitig zu erfahren,was bei mir im Leben so ansteht!
    Seit 3 Jahren geht es mir nicht so gut--habe eine Art Lebenskrise-und hätte nun eine Frage an die "Tarot-Geübten" bzw.die,die die Bedeutungen von den Karten"wissen"! ;)

    Es geht um die Karte AS DER KELCHE,die ich anfang dieses Jahres 2005 sozusagen als JAHRES KARTE gezogen hab!Nun stoß ich immer wieder auf diese Karte und weiß,dass sie mir was zu sagen hat!
    Wer kann mir vielleicht da weiterhelfen?
    Sie hat mit Gefühlen zu tun...mit überfließenden Gefühle,mit ÖFFNUNG....?!
    Und noch? *smile*

    Außerdem sagte mir eine Frau,das die KARTE schlechthin FÜR MICH,die KARTE DER LIEBENDEN sei....
    Das es bei mir um die volle Bejahung meiner Selbst ginge und um die Entscheidungsfreiheit!
    Was könnt ihr mir dazu sagen?

    ...Ich wäre wirklich über JEDE Hilfe DANKBAR,...weil ich VERSTEHEN möchte!
    Im vorraus also schonmal :danke: an euch!

    Alles Liebe,
    Herzlichst,Sterngeborene :kuesse:
     
  2. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Sterngeborene,

    wenn ich mal die Karte mit deinem Sonnenzeichen Fisch kombiniere, kann eine Bedeutung z.B. die Gralssuche sein. Auf der Karte ist ja der heilige Gral abgebildet sein. Die Karte passt tatsächlich gut zu einem Fisch. Der Kelch ist das Symbol für Gnade, Barmherzigkeit und Vergebung.

    Lieben Gruß
    Tintenfisch
     
  3. Missye

    Missye Guest

    Hallo Sterngeborene,

    auf den ersten Blick finde ich das Kelch As als Jahreskarte positiv.

    Etwas Neues, eine neue Möglichkeit oder eine Chance tritt in Dein Leben ein.
    Die Kelche beziehen sich in erster Linie auf den Gefühlszustand.
    Gefühl ist ein Zustand, der einfach da ist. Das klare Wasser auf der Karte fließt ja lebensbejahend in den schönen Seerosenteich.
    (Ich habe gerade das Golden Rider Deck vor mir liegen).

    Das As sagt natürlich nicht was dieses Jahr in Einzelheiten so kommt, aber eine Chance für Dich neuen Lebensmut zu bekommen ist da. Man selbst muß ebenfalls die Augen offen halten und auch selbst aktiv sein oder bleiben. Danach richtet sich, ob es ein starkes oder ein schwaches As ist.

    Als ich zwischen Weihnachten und Neujahr 2002 mit den Tarotkarten angefangen hatte und von den Bedeutungen der Karten noch keine Ahnung hatte, zog ich glaube noch in Erinnerung zu haben das Stab As am Neujahrstag 2003 und hat mir im Septenber Glück gebracht. Ich bin auch vom Passiven in Aktion getreten.

    mfG
    Vernajoy :)
     
  4. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Vielen Dank für eure Antworten! :kiss4:

    Das mit dem neuen Lebensmut scheint sich wohl langsam zu bewahrheiten...und auch das mit der frei fließenden Lebensbejahung! :)
    Bin schon gespannt auf die Chancen die sich mir noch bieten und halte meine Augen WEIT geöffnet! ;)die Karte hat für mich tatsächlich etwas sehr ermUTigendes!(As der Kelche)

    @Tintenfisch:
    Was genau meinst du mit der Gralsuche?
    Ich spüre auch,dass die Karte der LIEBENDEN einfach stimmig ist!
    Weiß aber noch nicht ganz um den "Sinn"dahinter....hm....

    Euch alles LIEBE,
    Herzlichst Maya~christin
     
  5. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo Sterngeborene,

    mit der Gralssuche meinte ich das As der Kelche. Weil der Kelch, der auf dieser Karte abgebildet ist, den heiligen Gral symbolisieren soll. Wenn dich solche mythologischen Geschichten interessieren, kannst du ja darüber weiterlesen und was sie bedeuten (hat glaube ich auch mit Parzival zu tun).

    Ob die Karte der Liebenden ansonsten gut zu dir passt, kann ich nicht beurteilen, dazu müsste ich dich besser kennen. Deine Persönlichkeitskarte müsste aber doch eigentlich die Gerechtigkeit sein?

    Lieben Gruß
    Tintenfisch
     
  6. Werbung:
    Das As der Kelche, die Energie des fühlenden Magiers, der der auf der Suche nach dem Höchsten ist, bereit sich führen zu lassen, verzichtend auf die Kraft des Wollens (Stäbe), des Denkens (Schwerter) und des Festhaltens (Münzen).
    Der der es aufgibt Antworten herbeizwingen zu wollen, der frei ist von der Meinung seines Egos.
    Analog zur Gralsfrage, die richtige Frage heilt und nicht die richtige Antwort.
    Es geht beim As der Kelche um das Thema der er-Innerung, die richtigen Fragen zu stellen, die nicht mehr mich zum Mittelpunkt haben, sondern das was aus meinem Innersten "aufsteigt".
    Es geht darum Vertrauen zu entwickeln ein Geführter zu sein, der auf die "höheren" Mächte des Objektiven vertraut, statt auf die Stimme seines inneren Wollens.
    Beim As der Kelche geht es um Freiheit für die eigenen Gefühle (Kelche). Gefühle können weder erzwungen (Stäbe), noch erdacht (Schwerter), noch festgehalten (Münzen) werden.
    Gefühle sind immer frei. Der Magier hält in seiner Hand den Kelch mit der Taube des "heiligen" Geistes, das Symbol für den spirituellen Geist.
    Aus dem Kelch fließt das Wasser des Lebens, analog mit dem Fließen der Gefühle in Übereinstimmung mit dem eigenen Spirit. = die Suche nach Gott, was immer das für den Einzelnen be-deutet.
    LG Peter:zauberer1
     
  7. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo Sterngeborenen,
    Hallo Zusammen,

    ... was noch fehlt ist der Aspekt, daß das sogenannten "Gefühl" auch mit "innerer Stimme" gemeint ist, .. also daß "Bauchgefühl"
    (nicht "nur" das "Liebes-" (etc) -Gefühl)

    Denn von der hebräischen Herleitung des des Wortes Wasser, hat mir mal jemand erklärt: daß Wasser gleich Wissen heißt.
    Dieses Wissen ist aber eben nicht das aktiv-denkende-Verstandes-Dingens (=Schwerter), sondern eben das intuitive Wissen, sprich, daß Gefühl, die Bauch-Stimme.

    Das soweit noch von mir als Zusatz.

    Liebe Grüße.
     
  8. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    ach, .. hmmm, ..
    wenn Du aber immer und immer und immer und wieder und wieder darauf stößt,
    dann würde ich das eher als immer größer werdende Wichtigkeit verstehen, daß Du eben nicht und nicht bis jetzt immer noch nicht damit angefangen hast ... auf Deinen Bauch zu hören ...
    Denn somit präsentiert die Karte durch ihr Auftreten ihre Wichtigkeit, ..
    weil Du es eben nicht "so machst" ...

    Die Karte ist somit nicht deshalb so "aufdringlich", weil sie Dir "zulächelt", ...
    sondern sie möchte Dich wohl geradzu "treten":angry2: , daß Du eeeeeeeeeeeendlich anfängst, auf Deine Gefühle zu hören.

    Liebe Grüße

    Albi

    (PS, .. sorry, .. im letzten Beitrag Deinen Namen falsch geschrieben, Verzeihung :escape: )
     
  9. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Nach Shakti Morganes Tarotbuch bedeutet As-der Kelche soviel wie:
    Der Funke. Das kann die große Liebe sein, wo der Funke überspringt. Das kann der Zufall sein, der einem mit dem göttlichen Funke im eigenen Innern oder in einem anderen Menschen in Kontakt bringt. Das kann eine Belohnung oder Entschädigung sein, die einem zuteil wird. Das kann eine zündende Idee sein, die man hat und die einen weiterbringt.
    Das wäre die positive Seite der Karte, aber die negative Seite bedeutet Verzögerung bzw. Ausbleiben von Entlohnung, Vergütung, Gewinn. Hoffen wir also, dass die positive Bedeutung eintrifft und du vielleicht die große Liebe findest und nicht, dass man dich dieses Jahr 'reinlegen' bzw. 'über den Tisch ziehen' will.
    Liebe Grüße
    MariaMarmelade
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. HelloB
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.124
  2. HelloB
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    739
  3. HelloB
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.120
  4. HelloB
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.510
  5. ozean
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.612
  6. petitecherry
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    766
  7. bluenote
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.556

Diese Seite empfehlen