1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 vermummte Leute, Bedeutung?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cyberspirit, 24. Juni 2006.

  1. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    ich habe heute Nacht geträumt, dass ich in einer S-Bahn gefahren bin und plötzlich stiegen 2 Leute ein die einen Anzug an hatten (Stoff oder Plastikfolie, Rot) der über den kompletten Körper geht, also auch der Kopf verdeckt war. Diese beiden redeten sehr undeutlich das ich kein Wort verstanden habe.

    Nur was wollte mir der Traum sagen wenn sich 2 Leute unerkenntlich zeigen?

    Gruß Cyberspirit
     
  2. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Waren diese beiden Herren in ihrer Bewegung eingeschränkt durch den Anzug den sie an hatten ? War die Atmung der beiden Personen behindert, durch den Anzug ? Hast du ein paar mehrere Informationen zu den beiden Gestalten ?
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo du

    lese ich das jetzt richtig, Cyberspirit, zwei Leute in einen Anzug? Oder jeder einzelnd?
    erinnert mich an ein Gedicht das ich mal geschrieben habe.
    Allerdings ging es da um 2 Personen, die in einer Hose steckten. :clown:

    Ist eh egal, der Anzug über den ganzen Körper würde ich als Maske oder Rolle
    interpretieren, die einer spielt, oder spielen muß.
    Wenn sie schlecht gespielt wird versteht man die Leute nicht. Sie passen nicht in diese, die Maskerade ist zu eng geworden und irgendwann platzt eine Naht.
    Die S-Bahn ist wie der Zug als Lebensweg-Beförderungsmittel. In denen wir meistens sitzen und irgendwo aussteigen wollen (Zielfindung).
    Kann es sein, dass du Menschen kennen gelernt hast, die dir wichtig sind und du nicht weißt ob es eine ernste Beziehung wird, da du ihre Maskerade durchschauen möchtest, sie in ihren wahren Selbst nicht richtig verstehen kannst?
    Falls wirklich zwei Personnen in einen Anzug stecken, beschränkt es natürlich ihre Bewegungsfreiheit. Auch müssen Schritte, Körperbewegungen syncron laufen sonst kommt der eine oder andere ins stolpern, oder fällt sogar um.

    Alles Liebe
     
  4. cyberspirit

    cyberspirit Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    454
    Werbung:
    Hallo,

    die beiden Leute hatten jeweils ihren eigenen Anzug an der rot war und als sie was geredet haben hat es sich so angehört wie als würde man unter Wasser reden also so verblubbert.

    Dasmit dem kennengelernten Menschen kann stimmen, da ich jemanden kennengelernt habe (letztes Jahr) und der sehr unzuverlässig ist mit Abmachungen, Besuchen, mal Zurückrufen wenn er Zeit hat und man ihn gerade zum ungünstigen Zeitpunkt anruft. Ebenfalls hat er im Netz ein kleinen Shop wo ich was kaufen wollte aber er will mir wohl diesen Artikel nicht verkaufen. Es war etwas ganz gewöhnliches was er Verkauft. Über die Seite habe ich durch das Gästebuch auch herausgefunden das er wohl Freunde kennt von einem Exfreund mit dem ich schon lange nichts mehr am Hut habe (Man überlegt sich auch ob der Exfreund nicht irgendein Mist verplaudert hat). Das gibt einem alles zu bedenken und man überlegt sich was los sei.

    Gruß Cyberspirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen