1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 Stipendien zu vergeben

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von ChrisTina, 15. Januar 2006.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Wir haben heute in einer Präsidiumssitzung beschlossen, 2 Stipendium für das Fernstudium zum Ceteem® Practitioner zu vergeben.

    Ein ausführliches Vorwort - eine Einführung zum Fernstudium - kann entweder angefordert - oder im Forum für Persönlichkeitsentwicklung online durchgelesen werden.

    Interessenten bewerben sich bitte bis spätestens 27. Jänner 2006 ausführlich an stipendium@systemisches-nlp.at unter Angabe der Erwartungen an das Fernstudium (gemäß Übung im Vorwort).
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Eine Kurzfassung der Inhalte gab es schon mal ==> hier
    und die beiden Stipendien gelten für alle 4 Module des Ceteem® Practitioner:

    Basismodul ==> Grundlagen Huna & NLP
    Mein Freund KU ==> Arbeit mit dem Unbewussten
    Wünsch dir was ==> Zieldefinition und Zielerreichungen
    Seelen-Heil ==> systemische Verstrickungen und mögliche Lösungsansätze
     
  3. Alexus

    Alexus Guest

    Also ich fand Dein Ausbildungsangebot schon immer faszinierend, nur die Entfernung hat es mir unmöglich gemacht........

    Wie geht das denn per Fernstudium, wenn ich mal so naiv fragen darf? :liebe1:

    Bekommt man dann Testbögen oder muß für einen Test immer zu Euch fahren oder oder oder?
     
  4. Alexus

    Alexus Guest

    Ein wundervolles Angebot*

    Ich finde das sehr großzügig!
     
  5. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hallo Doppelmama,

    geht alles übers Netz - keiner braucht her kommen - aber gibt auch immer wieder zwischendurch Seminare als Ergänzung - vor allem für die, welche es wollen.

    Im Basisteil gibts 7 Kapitel a je 2 Teile - nach jedem Kapitel gibts einige Fragen, die beantwortet werden müssen - wenn das alles wieder zurück ist, wird der nächste Teil verschickt.

    Danach gibts noch die 3 Zusatzmodule - mit je einem zusammenfassenden Fragenkatalog.

    Und wenn das alles durchgearbeitet ist gibts dann auch noch eine Praxisarbeit - die kann auch schon zwischendruch begonnen werden - und abschliessende Fragen, welche dann vom Präsidium *bewertet* werden.

    Zeitmässig gibt es kein Limit - jede/r kann sich die Zeit nehmen, die sie/er braucht - und es ist daher auch jederzeit ein Einstieg möglich.

    Bisher brauchten die Teilnehmer zwischen einem halben Jahr und einem Jahr - aber das komplette Konzept ist neu überarbeitet, vom neuen Ablauf gibt es noch keine Erfahrungswerte.
     
  6. Alexus

    Alexus Guest

    Werbung:
    Hab ich das richtig verstanden? Die Testfragen von Euch können schriftlich nach eigenem Zeitermessen von zuhause beantwortet werden? :danke:
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Ja können sie.

    Es geht beim Testing nicht darum, zu beweisen, dass eine bestimmte Menge Wissen angelernt wurde - sondern darum, ob die Dinge, die (uns) von systemischer Sicht wichtig sind, auch für sich verstanden und umgesetzt wurden.

    Darum auch die Praxisarbeit, die dokumentiert werden soll.

    Ich weiß / wir wissen, beides ist kein Garant dafür, dass die Teilnehmer die Arbeiten selbst schreiben. Aber diese Garantie gibt es auch bei einer realen *Prüfung* nicht - und wir unterstellen unseren Teilnehmern einfach, dass sie wirklich für sich selbst etwas tun wollen.

    Ich persönlich komme ursprünglich aus dem EDV-Bereich - und ich habe als Vergleich die ECDL-Prüfungen - da gabs früher praktische Beispiele durch zu arbeiten - und am Ende musste etwas heraus kommen, was so aussah, wie das, was gewünscht war - und es war dem Teilnehmer überlassen, wie er dazu kam.

    Ab heuer gibt es Multiple-Choice-Fragen - die haben mit praktischem Arbeiten und Praxis absolut Null zu tun, das ist stures Auswendiglernen, wo man hinklicken muss - und genau das möchte ich vermeiden.

    Unsere Teilnehmer sollen nicht auswendig lernen, zB welche Dramapositionen es gibt - sondern sie sollen sie ausprobieren - erkennen - üben - und verstehen - und solche Dinge werden *geprüft* - und auch hier darf sich jeder einzelne Teilnehmer die Zeit nehmen, die er für die Beantwortung der Testingfragen braucht.

    PS: ich und wir in den Beiträgen hier vermischt, weil manches eben meine persönliche Meinung ist - und wir, wenn es sich um Thematiken handelt, die im Präsidium schon besprochen wurden
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    klingt interessant und würd mich echt reizen, ich muss noch ein wenig in mich reinhören, mal sehn. mein herz sagt ja, meine gedanken sagen nein, weil ich derzeit so viel um die ohren hab.

    ich schlaf ne nacht drüber.............:sleep2:
    abwarten und tee trinken, kommt zeit kommt rat. :morgen:
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Ergänzende Details zu den Stipendien

    Die Stipendien decken die vollen Kosten der 4 Module des Ceteem® Practitioner ab. Es entstehen keine Verpflichtungen für die Personen, denen die Stipendien zugesagt werden.

    Die persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Rückmeldungen aus den Fragen der einzelnen Kapitel, die Praxisarbeit und die Antworten auf die Prüfungsfragen werden im Institut archiviert.

    Die Antworten auf die jeweiligen *Sterne* werden zu Statistikzwecken - ohne Nennung der jeweiligen Teilnehmernamen - auf entsprechenden Seiten im Internet zusammengefaßt - sofern es nicht ausdrücklich - entweder generell - oder für bestimmte Kapitel - vom Teilnehmer untersagt wird.
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    wo kann ich mich anmelden, bei der homepage die bei dir dabei ist? ich würde mich gerne bewerben.


    dankeschön.
     

Diese Seite empfehlen