1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 Fremde Familien

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zaraphe, 23. Oktober 2011.

  1. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Werbung:
    Hallo,

    da ich derzeit in einer wichtigen Phase stecke, würde ich gerne all meine Träume deuten, so auch den von dieser Nacht. Diesen habe ich aber leider nicht mehr so greifbar.
    Ich setze in Klammer, wenn ich etwas erzähle, was nicht im Traum vorkam.

    Ich war aus schulischen(? Ich gehe arbeiten und habe keinen schulischen Kontakt) Gründen auf einer Reise. So verbrachte ich 2Tage bei einer fremden Familie. Wir haben auf Englisch gesprochen und ich habe mich sehr wohl bei der Familie gefühlt.
    Nach den 2 Tagen kehrte ich heim zu meiner Oma und verbrachte einen "Pausentag" bei ihr. Da erzählte ich natürlich wie die Reise war und meine Familie, die auch dort war meinte, dass es sehr gut klingt.

    Dann ging es los zur nächsten Familie und dort fühlte ich mich weniger wohl und die Familie konnte mich auch irgendwie nicht leiden.

    Dann sind wir mit einem Bus gefahren, der oben offen war (Wie in London bei diesen Tourbussen) und ich saß ganz vorne mit einer Freundin (zu der der Kontakt im leider abgebrochen ist) und 3 weiteren Mädels, die ich nicht kannte. Diese waren aber mit meiner Freundin befreundet. Wir wussten, dass wir nicht die ganze Zeit da oben bleiben konnten, da später irgendwas passiert, wozu wir geschützt sein mussten.

    Hinter mir hörte ich dann eine Stimme, es war eine Frau, mit gepflegten, langen, welligen, blonden Haaren und neben ihr saß eine weitere Frau. Sie meinte, sie wären gerne neben meiner Freundin gesessen. Ich meinte dann, dass es mir leid tut, aber es sowieso nur 1 Platz wäre und beide keinen Platz hätten. Meine Freundin drehte sich um und fragte was los sei, ich erklärte es ihr und sie meinte recht kühl "Sie sollen sich mal nicht so anstellen".

    Außerdem sah ich irgendwann nach hinten und ein Junge, der zur 2. Familie (der unsympathischen) gehörte wandte Magie an. Sie war in meinen Augen allerdings gefährlich, obwohl er nichts gefährliches im Sinn hatte.

    Dann war ich irgendwo vor einem Haus mit unbepflastertem Boden. Dort war die erste Familie, meine Familie und die zweite Familie.
    Ich habe mich sehr gefreut, die erste Familie zu sehen und sie haben mir auch ein paar geschenke mitgebracht. Ich bedankte mich auf englisch und spürte/sah einen seltsamen blick meiner Mutter, worauf ich mich erneut mit anderen Worten auf englisch bedankte, da ich dachte das erste wäre grammatikalisch nicht richtig gewesen. (Da ich in der englischen Sprache nicht sehr selbstbewusst bin, war es mir im Traum sehr unangenehm vor meiner Mutter auf englisch zu reden.)

    Das wars dann auch. Leider ist der Traum sehr zerfranst, vielleicht könnt ihr dennoch etwas damit anfangen.

    Ich danke euch vielmals! :danke:
    Zaraphe
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Sie sollten sich dringend und unaufschiebbar in eine spirituelle Vereinigung begeben,
    einen Meditationzirkel, oder halt hier, ihre Seele dürfte eher der ägyptischen Schule angehören und nicht diesem, der auch egozentristisch ist.

    Es sind Richter unterwegs, die wie Vampire sind für normale Leute. Es gibt sicher eine alternative Gruppe wo sie Verhaltensregeln für den sehr alten Teil der Bevölkerung finden können oder für jene des sehr modernen Lebens.

    Grundsätzlich aber gilt es für jeden, das man im einfach so leben, aus dem sozialen Sumpf nicht rauskommt, auch wenn sie im Einklang mit dem Planeten leben mögen.

    Ich glaube das sie auch die Selbsterkenntnis wollen
    Beten sie viel
    zum Beispiel am morgen

    ´

    Om hat viele kosmische Energien, die auch Jesus kennenlernte aber erst nach der Kreuzigung und nicht gelehrt werden in der klassischen Religion, die fast nur
    den zweiten Teil des Lebens Jesu beleuchtet, der in sehr gut in drei Bereiche eingegliedert werden könnte:

    .

    Widmen sie sich den Büchern der Lamas und der authentischen Meistern

    Mögen alle Wesen glücklich sein
    Mögen alle Wesen Frieden finden
    Mögen alle Wesen Freude haben

    *aus den Maitreya Lehren, gegeben von Samael Aun Weor, weltweiter Direktor der Gnosis
    in seiner Tradition; Buch Einführung in die Gnosis.
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du befindest dich auf dem weg der Entscheidungen,dein Lebensweg wird sich ändern,du möchtest dringend etwas tun und hast kein Mut dafür,fast schüchtern und mit enormen Respekt gehst du deinen Ziel entgegen..Nimmst viel zu viel Rücksicht und stellst dein einiges Ich in Hintergrund, sei ruhig mutig,entscheide dich jetzt für dich und für dein Wunsch,bereuen wirst du es nicht..:umarmen:
     
  4. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Ich danke euch, besonders dir Eisfee!
    Ach Eisfee es wirkt als könntest du in mich hineinsehen und es macht mir angst, denn
    du schreibst, was ich mir nicht denken möchte, was ich doch so gerne verdränge.

    Ich bin leider nicht mutig, ich brauche dafür eine Stütze, die mir gerade fehlt. :(

    Alles Liebe
    Zaraphe
     
  5. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Du wirst es schaffen...:umarmen::umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen