1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 Erde im Dachgeschoss 9ki

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von extremeGefühle, 16. September 2005.

  1. Werbung:
    Hallo,
    ich bin 2 (4 im Westhaus) Erde und bin im 5er Jahr nach Süden (9) gezogen, auch davor bin ich in einem 5-er Jahr nach Süden gezogen!
    Mit den Nachbarn herrscht größtenteils eisige Kälte.

    Dazu stelle ich mir noch die Frage, was Dachwohnungen mit Schrägen besagen, da ich also fast immer nur in Dachwohnungen gewohnt hab!

    Weiterhin finde ich, dass ich ehr eine 2 bin, also geh ich nach dem Japanischen System, wo Männer und Frauen gleich sind. Würde ich nach dem Chinesischen gehen, dann wäre ich 4 (2) ich hab 2 Frauen in der Familie die 4 (2) sind... // ich bin ja 2 (4), aber so ganz sicher bin ich mir nicht...

    Freue mich auf eure Kommentare :) :kiss3:
     
  2. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Dachschrägen sind einfach Fehlbereiche, die einfach gesagt, den Organismus beeinflussen können.
    Am besten mit geeigneten Maßnahmen ausgleichen. Alles immer hell und sauber halten, Kanten mit Tüchern kaschieren oder abrunden, mit Farben oder Poster arbeiten. Auf guten Energieverlauf achten.

    Das hantieren mit den Zahlen und Elementen ist gut, man sollte aber die ganze Wohnung einer fundierten Feng Shui Analyse unterziehen, dann zeigen sich in Abhängigkeit von den Personen wo gute und weniger gute Bereiche entstehen. Mit dieser Basis kann man dann weiter arbeiten und mit Abhilfen eine vitale energiereiche Atmosphäre schaffen !

    Den Abschluß bildet die Berechnung der fliegenden Sterne (das ist der Einfluß von Außen, des Kosmos). Dort ist bei neg. Einflüssen unbedingt etwas zu machen !!!

    Und nicht vergessen die Betrachtung der Erdenergie(Wasseradern,...) und Elektrosmog abschirmen.

    Und immer laufende Kontrollen !!

    lg
    Andreas
     
  3. Ja das waren auch 2 verschiedene paar Schuhe, einmal das mit dem Umzug...
    und dann das mit den Schrägen, ich kenne meine guten Geister in der Wng und habe mich auch danach ausgerichtet, da die Wng das auch ganz natürlich hergibt.
    Ich neige aber immer gern zu Unordnung leider (ja ich mach ja schon alles !).

    Ich habe ein Metallbett gekauft und bin sehr begeistert, der letzte Clou war jedoch, dass ichs vors Fenster gestellt habe und immer munter bin, weil ich immer frische Luft bekomme und auch viel Licht beim Aufwachen... (mehr als hinten im dunklen Raum). Vorher kam ich schlecht aus dem Bett und war auch immer müde.
    Ich weiss, das ist nach Feng-Shui nicht alles ratsam, aber passt auch zu meinen Bedürfnissen eben besser...
    Was meinst du denn mit laufenden Kontrollen und fliegenden Sterne? (Berechnest du auch die Jährlichen/Monatlichen Wechsel??)
    LG :)
     
  4. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    ...auf Wunsch ja....ist aber nur bei Feinabstimmungen notwendig oder wenn man bestimmte Ziele zu einer bestimmten Zeit verfolgt

    lg
    Andreas
     
  5. :guru: was meintest du denn damit?
     
  6. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ...immer wieder die Feng Shui Maßnahmen auf Wirksamkeit überprüfen !

    lg
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen