1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

19 und 36 Karten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Azura, 7. Juni 2011.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo,

    habe das letzte Nacht geträumt:

    Ich habe ein Kartendeck in der Hand. Es ist so ähnlich wie Lenormand nur sind die Karten schmaler und mit blau-gelb-grünen Motiven bedruckt. Auf jeder Karte steht deren Nummer und "Name". Irgendwie ist die Rückseite der Karten nicht einheitlich, sodass sich die Karten von einander unterscheiden lassen. Bei diesem Deck gibt es auch Karten, die es beim Lenormand nicht gibt. Ich zähle sie, es sind nur 19.
    Ich sitze auf dem Boden und will ein großes Blatt auslegen, die Frage dazu stellt mir jemand. Ich überlege mir noch, wie ich sie am besten plaziere, dass sie alle Platz haben und wie ich die fehlenden Karten ersetzen soll.
    Meine Schwester ist die ganze Zeit über bei mir und meint, sie hätte noch ein anderes Deck da, das hat 36 Karten.
    Sie zeigt oder beschreibt sie mir: sie sind größer, rot-grün (irgendwie düsterer als die anderen) und auf den Karten ist nur deren Nummer drauf, keine Bezeichung. Ich sage das wäre genau das Deck, dass ich brauche.

    Finde den Traum etwas seltsam, habe schon vor ein paar Tagen vom Legen geträumt, die Karten waren schwarz-rot.

    Jemand eine Idee, was das heißen könnte?
    (sollte noch dazu sagen, dass ich zwar das Prinzip beim Legen kenne, aber selbst nicht lege und auch kein Deck besitze.)

    Danke im Voraus.
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Vielleicht hast du dich in letzter Zeit mit solchen Karten beschäftigt.

    Viel Deuten kann man ja daraus vllt. nicht, die Zahlenauflösung findest du vielleicht unter Numerologie, (da weiß ich nicht Bescheid und auch mit Farben nicht) vielleicht bedeuten die Zahlen dir etwas. Wird sicher, sonst wären sie nicht in deinem Traum.
    Und die Farben kann man vllt. versuchen im Lexikon zu finden.

    Ansonsten vielleicht:
    du sitzt auf dem Boden, bist geerdet.
    Willst jemand helfen Zukunft / Träume zu deuten. Dein höheres Selbst (in Form von Schwester) sagt dir, da fehlen noch Karten. Es gibt noch andere Lösungen, als deine, deine sind unvollständig bzw. zu wenig. Und sie beschreibt dir etwas, was du letzendlich einsiehst/auch so siehst. Du hast vllt noch nicht alle Puzzleteile (Karten) zusammen sozusagen und das beschäftigte dich - und daher der Traum :)

    Ist nur ne Idee :)
    Oder meine Phantasie :)
    Keine Ahnung.
     
  3. Azura

    Azura Guest

    Hallo,

    danke, finde deine Ideen gut.

    Wenn man die Karten als Wünsche/Träume deutet, könnte man meinen, ich sitze auf dem Boden, um trotz der Karten sozusagen auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben.
    Mit der Farbe und Größe der Karten kann ich nichts anfangen, die Zahlen hab ich jetzt so entschlüsselt, dass die 19 beim Lenormand der Turm ist. Ist auch eine mehr oder weniger beschränkende Karte würde ich sagen (im Traum ist es ja auch die letzte in dem 1.Deck.)

    Aber das alles passt irgendwie nicht zusammen :rolleyes:.

    Vielleicht fällt ja noch jemandem was ein.

    Grüße,
    Diana
     
  4. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Diana!


    Ein Moment der Ruhe und des Innehaltens wird notwendig sein, um dir deiner Gefühle und der Tatsachen bewusst zu werden. Auf diese Weise kannst du dir ein gutes Bild über die vergangene und gegenwärtige Situation bewusst werden und in weiterer Folge auch einen Blick in Richtung Zukunft wagen. Interessant wäre, wer dieser „Jemand“ ist, der dir eine Frage stellt. Selbstverständlich ist es ein fragender Teil in dir, je nach Geschlecht entweder ein rationeller (männlich) bzw. emotionaler (weiblich).

    Zunächst können folgende Aspekte in deine Betrachtung mit einbezogen werden:
    Gefühle, Inspiration, Klarheit, Kreativität (alle durch Farbe Blau repräsentiert).
    Kommunikation, Intuition, Dynamik (alle durch Gelb).
    Wachstum, Neuwerdung, Harmonie, Frieden (alle durch Grün).
    Um einen vollständigen Einblick handelt es sich noch nicht, auch wenn du versuchst Ordnung in die Sache zu bekommen, so fehlen dir offensichtlich noch nähere Details bzw. Facetten.

    Sehr gut nachvollziehbar ist, dass du für einen guten Rundumblick auch jene Aspekte brauchst, die zunächst nicht so klar erscheinen. Diese Unklarheiten, auch Zweifel, vervollständigen das Bild. Liebe, Leidenschaft, Sinnlichkeit, das Feuer in dir, deine Lebensenergie, auch aggressive, zornige Anteile (alle durch Farbe Rot repräsentiert) zeigen genau jene Facetten, die dir im ersten „Deck“ noch fehlten. Dass die Seelenräume hier nicht benannt sind sollte dich nicht irritieren …sieh es mal so: du kannst deiner Kreativität und Inspiration freien Lauf lassen.

    Das Unbewusste, Unbekannte, die dunklen Seiten (Farbe Schwarz) in dir, kombiniert mit jenen Themen der Farbe Rot waren offensichtlich vor wenigen Tagen Thema deines Traumes.

    Motivation Willensstärke führen zu deiner Individualität. Nicht der Egoismus und der einsame Weg führen zum gewünschten Ziel. Eigendynamisch und selbstverantwortlich kannst du nun deinen Weg beschreiten.

    Veränderungen verursachen in uns so manches Chaos, doch Veränderung ist die Schwester der Wandlung. Je mehr alle Seiten, auch Schattenseiten integriert werden, je größer die Flexibilität umso befriedigender das Ergebnis. Du darfst auf deinen Intellekt vertrauen. Handle mit Hirn, Herz und Hand.

    So weit der Blick in deine Traumkarten ;)

    Herzliche Grüße

    hoizhex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen