1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

16.5.13 Vortrag - Untersberg, der steinerne Prophet (Grödig ZEKI / Salzburger Land)

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Sonnentänzer, 4. Mai 2013.

  1. Sonnentänzer

    Sonnentänzer Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    380
    Ort:
    nahe Salzburg
    Werbung:
    16.05.2013
    Untersberg - der Steinerne Prophet
    Vortrag in Präsentationstechnik von Rainer Limpöck
    19 - 21 Uhr
    Eintritt: 10 €

    [​IMG]

    Vortragsreihe "Mythos Untersberg" in Grödig
    Zentrum für Kreative Intelligenz
    Mag.a Walpurgis Schwarzlmüller
    Oberfeldstrasse 41 a
    A-5082 Grödig-Salzburg, Austria
    Anmeldung direkt über Zeki:
    T +43-(0)6246 20424
    M +43-(0)680 2199955
    walpurgisart(at)gmail.com



    Der vierte und letzte Teil seiner 4-teiligen Vortragsreihe Heimatwege beschäftigt sich mit einem weiteren Kernthema des „Mythos‘ Untersberg“ – mit seiner Prophetie.

    Besitzt der Untersberg prophetische Kräfte und hat er diese gar schon dramatisch inszeniert?
    Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs zeigte sich ein in unseren Breiten seltenes Naturschauspiel am Untersberg. Einheimische und Militär sahen dies und interpretierten es richtig. Eine Berchtesgadener Malerin hielt dieses Ereignis in einem Gemälde fest.
    Doch auch in der heutigen Zeit tritt der Berg wieder als Prophet und Mahner auf. Werden wir diesmal seine Zeichen verstehen und danach handeln?
    Limpöck zeigt überraschende Analogien zu europapolitischen Entwicklungen auf.
    Zugleich stellt er Zusammenhänge mit dem bekanntesten und erfolgreichsten Hellseher Bayerns Alois Irlmaier her.

    Der Buchautor präsentiert wieder eindrucksvolle Geschichten und Bilder aus einer wahrhaften Wunderwelt.

    Zu seinem letzten Vortrag bietet Limpöck einen Ausblick auf Begegnungsmöglichkeiten mit der Kraft jenes Heiligen Bergs in diesem Jahr, die sich in außergewöhnlichen Veranstaltungen darbieten.
    Im zweiten Teil des Abends wird dazu auch wieder Erfahrungsaustausch und Diskussion möglich sein.
     

Diese Seite empfehlen