1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

12 Tierkreiszeichen und die 12 Götter des Olymp

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ayukas, 28. Februar 2007.

  1. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich habe einmal gehört,dass die 12 Götter des Olymp die 12 Tierkreiszeichen wiederspiegelten.
    1 Zeus-Jupiter
    2 Hera-Juno
    3 Hermes-Merkur
    4 Demeter-Ceres
    5 Aphrodite-Venus
    6 Ares-Mars
    7 Hephaistos-Vulkan
    8 Athene-Minerva
    9 Artemis-Diana
    10 Apollon-Apollo
    11 Poseidon-Neptun
    12 Hestia-Vesta

    Wisst ihr vielleicht ,wie sie zugeordnet werden.Habe bisher leider nicht viel finden können.
    Ich glaube,dass Aphrodite der April heilig war und dem Ares der März(Mars).Vielleicht Stier und Widder?
     
  2. Jou, Ayukas:

    ... Ares vielleicht Widder,
    Venus-Aphrodite vielleicht auch Waage? (ja, ja ... die 'alte' Leier ... :winken2:),
    Zeus-Juppi maybe Schütze,
    Poseidon-Neptun = Fische,
    Hephaistos-Vulkan vielleicht Stier,
    Hera-Juno = Skorpion,
    Hestia-Vesta = Jungfrau,
    Hermes-Merkur = Zwilling,
    Demeter-Ceres eventuell Steinbock (oder Krebs?),
    Artemis-Diana = Löwe.

    Hmmm, so würden Apollon-Apollo + Athene-Minerva übrigbleiben
    - wer ist Krebs (oder Steinbock)? wer Wassermann?

    ... :mad2: oder lieber allet janz anners ...

    LG enterprise
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Ayukas :)

    na dann - schaun mer mal:

    1 Zeus-Jupiter: Schütze
    2 Hera-Juno: ?
    3 Hermes-Merkur: Zwillinge
    4 Demeter-Ceres: ?
    5 Aphrodite-Venus: Waage
    6 Ares-Mars: Widder
    7 Hephaistos-Vulkan: Stier
    8 Athene-Minerva: ?
    9 Artemis-Diana: Krebs
    10 Apollon-Apollo: Löwe
    11 Poseidon-Neptun: Fische
    12 Hestia-Vesta: ?

    Ich denke nicht, dass sich das 1 : 1 zuordnen lässt. Im Bereich der gesamten griechischen Mythologie lassen sich vielleicht eher Gestalten finden, die auf die jeweiligen Stilprinzipien "passen".

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. Lady Eira

    Lady Eira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    1 Zeus-Jupiter-Schütze 9 Haus
    2 Hera-Juno-Die Löwin Königin der Götter, Kinder und Regentin
    3 Hermes-Merkur Zwilling, 3 Haus, der Götterbote
    4 Demeter-Ceres- Stier 2 Haus die fruchtende Erdgöttin
    5 Aphrodite-Venus Waage 7 Haus
    6 Ares-Mars-Widder 1 Haus
    7 Hephaistos-Vulkan Skorpion 8.Haus-der hinkende Götterschmied
    8 Athene-Minerva-Steinbock-die Staats und Städtebauerin
    9 Artemis-Diana-(Aradia) die Jungfrau mit heilenden Geist(Maria)
    Die Nomadin-Wassermann?
    10 Apollon-Apollo Sonnengott im Wassermann?Seltsam Uranus-Sonne
    11 Poseidon-Neptun-Fisch 12 Haus
    12 Hestia-Vesta das Heim und Herd Krebs 4 Haus
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    buch dazu

    Alles Liebe,
    Jake
     
  6. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich habe oft folgende Zuordnung gefunden:

    Widder-Athene
    Stier-Aphrodite
    Zwillinge-Apollo
    Krebs-Hermes
    Löwe-Zeus
    Jungfrau-Demeter
    Waage-Hephästus
    Skorpion-Ares
    Schütze-Artemis
    Steinbock-Hestia
    Wassermann-Hera
    Fische-Poseidon



    Scheinbar wurden die Götter früher noch etwas anders ausgelegt,damit diese Zuordnung zustande kam.


    Erläuterungen:
    http://cura.free.fr/decem/10kengil.html
    http://www.cs.utk.edu/~mclennan/BA/MT.html




    Lg,
    Ayukas :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen