1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

12.12.2005

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Seelenstern, 11. Dezember 2005.

?

Geht morgen was ab? ... summ summ

  1. Ja

    5 Stimme(n)
    55,6%
  2. Nein

    3 Stimme(n)
    33,3%
  3. KA (Keine Ahnung)

    1 Stimme(n)
    11,1%
  4. Anderes.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Seelenstern

    Seelenstern Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Mein Herz
    Werbung:
    Hey zusammen

    Morgen ist der 12.12.2005.. *hehe*

    Habe ein sau-blödes Gefühl deswegen..

    Irgend ne Energie die kommt - spüre das was vorbereitet wird... Das übliche. *grins*

    Was haltet Ihr davon? Spürt Ihr was, geht was ab, wird was vorbereitet?... blabla


    Wünsch euch Licht, Liebe und Regenbogensternchen
    Daniel
     
  2. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    wo/was ist für dich der unterschied zwischen 9.9., 10.10., 11.11. und 12.12. ?
    wäre der 20.05. 2005 nicht viel aufregender gewesen ?

    oder geht wieder mal die welt unter? *g*

    nein ehrlich, ich kenn mich da nicht aus....

    :) Jovannah
     
  3. Seelenstern

    Seelenstern Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Mein Herz
    Hey Jovannah

    Ist ein Gefühl von mir. Kann sein, das es nur mich betrifft.


    Peace :zauberer1
    Daniel
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :)


    12 = gespaltener Gott = Mensch

    Morgen ist ein 31zigster ( in der Quersumme ) schöpferische treibende Kraft bedeutend.

    12 x Zeit = 480 = Quers. 12 Es gibt also auch Erscheinungen der Sprache morgen.

    Laut 12:
    L – Lamed l - Lambda Λ/λ symbolisiert als 12. Laut die „göttliche Polarität“ unserer „Ur-
    Eins“, die „d-ort“ erstmals die Kraft ihrer eigenen „Androgynität“, d.h. das Schöpferische
    ihrer eigenen „Mannweiblichkeit“ entfaltet und sich somit als das Produkt der eigenen
    „Polarität“ offenbart. Das Lamed (= 30) ist ein auf die göttliche Zehnerebene erhobenes
    Gimel (= 3). „Lambda“ bedeutet: Die „treibende Kraft“ [L] der „schöpferischen Zeit“ [AM]
    ist die „polare Öffnung“ [BD] des Schöpfers[A]“. Deine eigene geistige „polare Öffnung“
    (BD) erzeugt letztendlich in Dir die von Dir in Deinem Lebenstraum wahrgenommene
    „schöpferische Zeit“ (AM als „Ma“ bedeutet „Mutter“ [Eva] = Maya).
    BD liest man als db 2-4 „bad“ (was ohne Frage mit „ins Wasser steigen“ zu tun hat :) ) und
    das bedeutet, höre und staune, „Leinwand“ (Deiner Traumprojektion), „Er-findung“ (Deines
    Dogmas), „Lüge“ (besser Selbstlüge), „Zwei-g“, „gleichzeitig“ und „zusammen“ – ist das
    nicht ein göttlicher Zufall :) ?

    Weiter schauen ?

    12-12-2005 =
    3-3-7 = gespaltene Einheit in der Vielheit des Seins

    Qoers. 13 = göttlich Einheit = Liebe = in der 4 geöffnet = durch Dualisierung
    lebt der Mensch ungeniert in der Hölle auf Erden .... so tuhe der Mensch bitte
    folgendes aus der 12.

    1-2-1 > voila und dies steht ihm ja auch als JHWH Selbst in 10-5-6-5 zu gute ...
    um seiner Hölle zu entfliehen.

    1-2-1 = Quers. 4 ... hier nun führt die Öffnung hinweg von der weibl. Eva
    zurück zu Adam ...lege der Mensch bitte seinen nur eingebildeten fleichlichen Körper ab.

    Laut 13:
    M – Mem m – My Μ/μ beschreibt als der 13. Laut die „göttliche Einheit“ des ewigen
    „HIER und JETZT“, das Dir nur aufgrund Deiner derzeitigen Logik als „fließend“ erscheint.
    Das „My“ ist nichts weiter als ein „zeitlich [M]em-PF-und-ener Augenblick“ :) .

    Wer nun nicht verstandele, da hilft auch kein Fragen ins aussen, sonndern nur
    in sich selber die wirklichkeit erkennen.. und bittschön nicht mit äußerem abgleichen.
    Denn vorbrabbeln hilft Dir auch nicht viel weiter.


    :schnl:
     
  5. Seelenstern

    Seelenstern Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Mein Herz
    Muss ich lesen was Du geschrieben hast Luzifer?


    :nono:
    Seelenstern
     
  6. Gitta

    Gitta Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    263
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    da bin ich ja beruhigt, dass andere das auch wahrgenommen haben auf der emotinalen Ebene, insbesondere während der Zeit vom 8. - 11.12.05!

    Morgen wird das 12/12-Sternentor geöffnet! Die Energie schwingt weiter nach oben!
    Nachfolgend kopiere ich ein aktuelles St. Michael-Channelin rein:


    Die Energien im Dezember 2005: Der kosmische Sonnenaufgang
    von Erzengel Michael
    - gechannelt durch Celia Fenn

    "Sunrise 4" by Fred Casselman. www.earthecho.com

    Liebste Lichtarbeiter, was für ein großartiger Monat wird der Dezember sein! Wellen kosmischer Strahlen und Licht von der großen Zentralsonne werden das neue Kristallgitternetz der Erde durchströmen. Pluto, der die Energie der Umwandlung bedeutet, geht in Konjunktion großen Zentralsonne bzw. dem Zentrum der Galaxie und stellt eine mächtige Woge verwandelnder Energie zur Verfügung, welche das „große Erwachen“ initiiert, das sich in den nächsten zwei Jahren vollziehen wird. Ja, tatsächlich, liebste Lichtarbeiter, die Erde ist nun bereit für einen großen Bewusstseinssprung. Das Licht und die Strahlkraft auf dem Planeten werden von Tag zu Tag stärker.

    Wir werden das kommende Geschehen als “kosmischen Sonnenaufgang” bezeichnen, denn das strahlende Licht von der großen Zentralsonne steigt auf, um den Planeten zu erleuchten, der jetzt für das große Erwachen bereit ist, welches für den Beginn der neuen Erde oder des “goldenen Zeitalters” steht. Liebste Lichtarbeiter, in den Jahren 2006 and 2007 werdet Ihr die Regenbogenbrücke bilden, die es Millionen Menschen ermöglichen wird, ihr Bewusstsein auf die höheren Dimensionen auszurichten und sich darauf vorzubereiten, sich im kristallinen Gitternetz der neuen Erde zu verankern. Ihr, als die Pioniere der ersten Welle des Aufstiegs, habt den Weg vorbereitet und Ihr haltet die Lichtbrücke so, dass andere Menschen Euch folgen können.

    Es wird in der kommenden Phase zwei wichtige Zeitpunkte geben - das 12:12:13-Sternentor und die Wintersonnenwende.


    Das 12:12:13-Sternentor
    Wenn die kosmischen Energiestrahlen von der großen Zentralsonne die Erde durchströmen, steigt das Bewusstsein des Kollektivs. Ihr, die erste Welle der Lichtarbeiter des Aufstiegs, werdet Euch als Gruppe der neunten Bewusstseinsebene öffnen. Hier werdet Ihr Eure Bewusstheit auf der Ebene des Christosbewusstseins verankern. Welch ein Geschenk! Die erste große Gruppe aufsteigender Erwachsener trifft sich nun mit den gesegneten Kristallkindern, die bereits das Licht des Christos in ihrem Bewusstsein halten - und gemeinsam werdet Ihr für das Kollektiv die Tore zum Christosbewusstsein öffnen.
    Innerhalb der nächsten zwei Jahre werden Euch viele auf diese Ebene nachfolgen. Hier werdet Ihr als die Diener des Planeten, als die Bewahrer der Ökologie der neuen Erde arbeiten. Während Ihr diesen Bewusstseinswandel vollzieht, werdet Ihr in Euch den Drang spüren, die Natur zu schützen und zu bewahren und die gesamte Menschheit mit Euch zu einer Erde zu führen, die voller Schönheit und voller Gesundheit nur so strahlt. Dies ist die neue Erde, die darauf wartet, für alle Wirklichkeit zu werden, indem die Menschheit ihr kollektives Bewusstsein dorthin anhebt, wo diese herrliche Erde existiert.

    Und so, liebste Lichtarbeiter, bringen wir Euch zu dieser Zeit drei Begriffe bzw. Konzepte, über die es sich jetzt lohnt, nachzudenken..... die Vollendung, das Mysterium und das Kind.

    Vollendung erhält für Euch nun eine Bedeutung, weil Ihr, als die erste Aufstiegswelle, Eure Arbeit vollendet. Ihr seid in der neunten Dimension angekommen und Ihr werdet dabei von den aufgestiegenen Meistern und Engeln der 10., 11. und 12. Bewusstseinsebene gehalten und unterstützt. Ihr werdet Euch bald dabei wieder finden, dass Ihr jegliche noch offen stehende Arbeit oder Angelegenheit aus dem letzten Jahr und seit der letzten Sonnenwende zur Vollendung bringt und abschließt. Der rosa-orangefarbene Strahl, der im August durch das Sternentor des Löwen einströmte, hat seine Arbeit in Bezug auf die Reinigung und Balancierung der unteren Chakren getan und Ihr habt dadurch nun die Kraft, mit den Kristallgittern auf eine wunderbar klare Art und Weise zu arbeiten. Es ist nun wichtiger denn je, dass Ihr die Mitglieder Eurer Seelenfamilie findet und mit ihnen Lichtgemeinschaften bildet, damit Ihr die neuen Energien fest in den Gittern verankern könnt und die Balance halten könnt, um der Menschheit nun eine Brücke zu sein.

    Viele von Euch fühlen sich möglicherweise müde und ein wenig verloren. Möglicherweise fühlt Ihr Euch gerade jetzt gar nicht besonders strahlend. Doch wir bitten Euch zu begreifen, wie hart Ihr die letzten Jahre gearbeitet habt und dass Ihr die Vorreiter eines großen Bewusstseinswandels wart und seid. So werdet Ihr einige Zeit brauchen, das Potential, das nun in Euch schlummert, voll zu erfassen. Alles hat sich verändert, und Ihr seid in einer Art Übergangsstadium, zwischen zwei Welten, während Ihr beginnt, zu entdecken, was es wirklich bedeutet, eine Kristall- oder Christoswesenheit zu sein.

    Genau so verhält es sich mit dem Konzept des Mysteriums. Ihr bewegt Euch hin zu einer Akzeptanz des großen Mysteriums und der Heiligkeit allen Lebens. Ihr bewegt Euch hin zu der Erlaubnis, das Licht und die Göttlichkeit in allem, was ist, zu sehen und wahrzunehmen. Ihr werdet von nun an nicht mehr wirklichen Bedarf verspüren, logische Erklärungen für alles zu erhalten, denn Euer Herz wird die Natur des Mysteriums verstehen und die Schönheit und Gnade der Unendlichkeit akzeptieren. Denn hinter dem Christosbewusstsein liegen die Tore zur Unendlichkeit und dem Mysterium des gesamten Kosmos. Ein heiliges Mysterium.

    Und zu gutter Letzt, Ihr Liebsten, das Kind! Wenn sich das Fest nähert, das Ihr Weihnachten nennt, bitten wir Euch inniglich, Euch zu erinnern, dass diese Zeit des Jahres heilig ist. Es wird die Geburt des Christkindes gefeiert, das Kind, welches zum ersten Anker des Christosbewusstseins und zum Avatar dieses Zeitalters wurde. Feiert zur Zeit des Christkindes das Erscheinen des magischen Kindes und des Lichtes in Euch selbst. Und dann feiert die Schönheit derjenigen Christkinder, welche gemeinsam mit Euch die Energie halten - die Kristallkinder! Erwacht und voll im Licht stehend seid Ihr - lasst dies ein Fest des Lichtes für Euch sein!


    Die Wintersonnenwende am 21./22. Dezember
    Das Jahr erlebt seinen Höhepunkt mit dem heiligen Fest der Sonnenwende, wenn die Erde in einen neuen Zyklus der Jahreszeiten eintritt. Im Norden ist es die Wintersonnenwende und im Süden ist es die Sommersonnenwende. Zu diesem Zeitpunkt erlebt Ihr im Süden den längsten Tag und die kürzeste Nacht, und im Norden den kürzesten Tag und die längste Nacht. Dies ist ein zentraler Moment, ein Zeitpunkt, an dem die Dinge sich ändern und ein neuer Zyklus beginnt.
    In der Vergangenheit wurde von den heidnischen Völkern der nördlichen Hemisphere die Wintersonnenwende häufig als die „Geburt des Lichts“ gefeiert, und diese wurde mit Feuerfeierlichkeiten gewürdigt. Als das Christentum eingeführt wurde, wurden viele der Feuersymbole, wie zum Beispiel Kerzen und Julblöcke mit in die christlichen Messen übernommen.

    Liebste Lichtarbeiter,
    so lasst das Weihnachtsfest dieses Jahres ein Fest der Geburt des Lichtes auf Euren Planeten sein, ein Fest des Höhepunktes der Entwicklung des Christosbewusstseins. Ein überglücklicher Moment, an dem Ihr zugleich den Aufstieg und die „Wiederkehr des Christos“ feiern könnt, denn mit der Vollendung Eures Aufstiegs und der Ankunft der Kristallkinder wird das Christoslicht erneut auf dem Planeten leuchten. Der neue Zeitzyklus, der durch die Wintersonnenwende feierlich eingeläutet wird, wird der erste Zyklus des neuen Christosbewusstsein auf dem Planeten sein! Das wird in den kommenden Jahren von gespürt werden!


    Bemerkenswerte Daten im Dezember

    1. Dezember: Neumond.
    8. Dezember: Pluto geht in Konjunktion mit der großen Zentralsonne bzw. dem Zentrum der Galaxie. Es ist ein Anstieg in Bezug auf die „Intensität“ zu erwarten, der Emotionen und Gefühlslagen beeinflusst.
    12. Dezember: Das 12:12:13-Sternentor.
    15. Dezember: Vollmond. Auch eine sehr intensive Zeit auf emotionaler Ebene.
    16. Dezember: Die Sonne wandert an Pluto vorbei. Energie für Umwandlungen.
    18. und 19. Dezember: Die Sonne wandert an der großen Zentralsonne bzw. dem Zentrum der Galaxie vorbei. Ein Maximum an Licht und Strahlung durchströmt den Planeten.
    21. und 22. Dezember: Wintersonnenwende.
    25. Dezember: Weihnachten.


    Einige Gefühle, die Ihr möglicherweise im Dezember erleben werdet
    Extreme Müdigkeit, die sich eventuell mit Phasen von hoher Energie abwechselt. Außerdem ein Gefühl von großer Klarheit über sich selbst, das möglicherweise zusammen mit einer größeren Klarheit des Sehens auf physischer Ebene auftritt. Das ist das Ergebnis eines Bewusstseinswandels hin zu einer höheren Dimension. Es bedeutet harte Arbeit auf energetischer Ebene, doch Ihr werdet eindeutig spüren, wenn Ihr es erreicht habt! Ihr werdet möglicherweise Euch nicht auf dieser Energieebene halten können, doch Ihr werdet zumindest wissen, dass Ihr sie erreichen könnt, und könnt dann daran arbeiten, dass Ihr schließlich dort bleiben könnt.

    Extreme Empfindungen energetischer Art, besonders um den 18. und 19. Dezember herum. Ein Brummen, Ströme in den Hüften, “Leere” im Kopf, Übelkeit usw. Es wird davon kommen, dass Euer Körper daran arbeitet, sich an den Anstieg der Lichtstrahlung anzupassen.

    Intensive Emotionen und Gefühle: Traurigkeit und Depression im Wechsel mit großer Freude und Hochstimmung. Das intensive Licht wird eine emotionale Instabilität verursachen. Versucht, zentriert zu bleiben und Euch auf das Licht zu konzentrieren. Es wird zu dieser Zeit sehr wichtig sein, zentriert und geerdet zu sein, sonst kann es geschehen, das sich das Ganze für Euch unnötig in die Länge zieht.

    Die Zeit wird scheinbar nur so rasen und Ihr werdet möglichwerweise damit kämpfen, alles erledigt zu bekommen. Die Zeit der neuen Erde und die lineare Zeit der alten Erde prallen aufeinander. Versucht nicht, alles zu schaffen. Entspannt Euch und lasst Euer Höheres Selbst sich um alles kümmern. Alles, was wirklich getan warden muss, wird zur rechten Zeit getan werden. Erinnert Euch an das Konzept des göttlichen „Timing“.

    Ihr werdet neue Freunde und neue Menschen kennenlernen, denn die Seelenfamilien und Clans werden fortfahren, sich zusammen zu finden. Weiterhin ereignen sich Trennungen von den Menschen, deren Energie zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr mit der Eurigen überein stimmt.

    Gefühle der Dankbarkeit, der inneren Ruhe und der Freude... Ihr habt es geschafft! Es ist vollbracht!

    Gefühle der eigenen Kraft und der eigenen Möglichkeiten! Es ist an der Zeit, die neue Erde schöpferisch zu gestalten... dann mal los!

    © 2004-5 Celia Fenn

    www.starchildascension.org/starchild/december2005ger.html
     
  7. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Mei ooh mei ....

    ... mal wieder Texterl von einem Lügenpropheten ? :nono:

    Socher Art Texterl bringen keinen Menscherl weiter, allenfalls
    zufriedener in die NWO hineingeleitet .... und werdens zu spät erkennen...

    :baden:
     
  8. Seelenstern

    Seelenstern Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Mein Herz

    Spieglein Spieglein an der Wand...................... :foto:
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Jau Du spiegelst Dich ....
    ... meinst ich schau nur zu wenn hier ein Texterl erscheint welche geeignet
    die Menscherl den satanischen Kräften auf Erden zuzuführen ?

    :escape:
     
  10. Seelenstern

    Seelenstern Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Mein Herz
    Werbung:
    *hehe*

    Ertappt. :D
     

Diese Seite empfehlen